Hauptseite | Einführung | Download | Hilfe und Support | Auszeichnungen | Kontakt

Hauptseite

Deutsches
Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
12. Dezember 2019, 03:57:07
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren

+  Audiograbber.de Forum
|-+  Audiograbber
| |-+  Line-Aufnahme (Moderatoren: Stefan, start78)
| | |-+  Line In Notebook mit USB; ohne Buchsen
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: Line In Notebook mit USB; ohne Buchsen  (Gelesen 17191 mal)
Frank O. München
Gast


E-Mail
Line In Notebook mit USB; ohne Buchsen
« am: 4. Februar 2003, 19:14:31 »

Hallo,
ich habe ein Notebook mit 800 Pentium (und SiS Chips)und USB1 Anschluß. Es sind leider keine Buchsen für Line In vorhanden (Nur je eine für ein Microfon und für Kopfhörer). Wie kann ich jetzt trotzdem von Schallplatten CD Aufnahmen machen. Gibt es eine PC-Card mit den entsprechenden Anschlüssen. Ich finde leider nirgends einen Hinweis. Habt Ihr eine Tipp für mich? Ich hoffe die Angaben reichen.
Vielen Dank.
Gruß
Frank O. München
Gespeichert
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re: Line In Notebook mit USB; ohne Buchsen
« Antworten #1 am: 5. Februar 2003, 07:01:40 »

Da fallen mir spontan zwei Geräte ein:

1.) Phono Preamp Studio USB von Terratec. Ein Line-In mit USB-Stecker, integrierter Soundkarte und Entzerrvorverstärker. Ist aber derzeit noch nicht erhältlich. Laut Terratec soll das Ding Ende Februar für ca. 90 Euro in die Läden kommen.

2.) Die Extigy von Creative
Das ist eine vollwertige Soundkarte für den USB-Port mit allen Schikanen, kostet aber auch etwas mehr. Ich hatte mit dem Bauteil einmal zu tun, eine Kurzbeschreibung findest Du untern anderem hier, ansonsten natürlich bei Creative. Kostet aber natürlich etwas mehr, und beim ersten Betrieb sollten die Fenster geöffnet sein: Ich weiß nicht, ob Creative das geändert hat, aber bei dem Bauteil damals stieg beim ersten Betrieb ein Elekronik-Duft der penetrantesten Sorte auf in die Nase. Das Gerät hatte aber keinen Defekt...

Deinen Doppelpost habe ich gelöscht.

Gruß, Christof

Edit: Ein paar Rechtschreibfehler korrigiert...
« Letzte Änderung: 5. Februar 2003, 09:15:06 von Christof » Gespeichert
Frank O. München
Gast


E-Mail
Re: Line In Notebook mit USB; ohne Buchsen
« Antworten #2 am: 5. Februar 2003, 07:16:49 »

Lieber Christof,

vielen Dank. Ich kann mich jetzt umschauen. Das doppelte Posting kam zustande, weil ich hier im Eingabedialog "Vorschau" gedrückt hatte. Und da war dann nichts mehr zu sehen, wie man das dann postet. Sorry.

mfg
Frank. München und noch mal Danke!
Gespeichert
WeinGeist
Experte
****
Offline Offline

Beiträge: 380



Re: Line In Notebook mit USB; ohne Buchsen
« Antworten #3 am: 21. Februar 2003, 19:01:22 »

Hallo Zusammen

Zu dem Terratec-Ding: Kannst du des mal ausprobieren? Wenns raus ist?
Wäre dann ja ne rein Digitale Datenübertragung (Von Umwandler zu PC natürlich), also perfekte Alternative für eine teure Soundkarte, wenn man nur Line-In-Aufnahmen, z.Bsp. von Plattenspieler macht und ansonsten die verschiedenen möglichkeiten der teuren Karten nicht braucht.

gruss
weingeist
Gespeichert
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re: Line In Notebook mit USB; ohne Buchsen
« Antworten #4 am: 21. Februar 2003, 22:46:00 »

Mach ich.
Ich quatsche mal wieder den Herrn von der Presseabteilung an, vielleicht schickt er mir wieder eines für Testzwecke.

Gruß, Christof
Gespeichert
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re: Line In Notebook mit USB; ohne Buchsen
« Antworten #5 am: 3. März 2003, 16:35:11 »

Ich habe mit Herrn Müllers von Terratec gesprochen!

In bälde werde ich hier über alle neuen, interessanten Terratec-Produkte berichten, die mir Herr Müllers freundlicherweise zu den Konditionen für Fachzeitschriften und die übrige Presse zur Verfügung stellt!

Als erstes kommt natürlich ein Test des Terratec Preamp USB!  Cheesy

Grüße, Christof
Gespeichert
yentzen
Gast


E-Mail
Re: Line In Notebook mit USB; ohne Buchsen
« Antworten #6 am: 4. März 2003, 22:39:13 »

Habe gleiches Problem mit Medion NB MD5400, ist nur ein MONO Kombi Eingang. Du brauchst also eine externe Lösung. Habe mir bei Pearl ein USB Audio Karte gekauft, sieht aus wie eine Maus, funzt gut Gerät wird sofort erkannt schaltet die interne AC97 ab und stellt einen Stereo Line-IN zur Verfügung über die man dann prima aufnehmen kann auch mit AG. Ich glaube ist ne ganz gute Hilfslösung.

Alternativ gibt es noch andere ähnliche Produkte z.B.
Roland Endirol ab EUR 125,-
Gespeichert
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re: Line In Notebook mit USB; ohne Buchsen
« Antworten #7 am: 28. März 2003, 13:49:18 »

Ich teste gerade den neuen Vorverstärker von Terratec intensiv.
Eine abschließende Beurteilung möchte ich noch nicht aussprechen. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt kann ich bloß sagen: Finger weg. Eigentlich sehr schade.  Sad
Ein ausführlicher Testbericht wird folgen.

Christof
Gespeichert
Hausmeister
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 5


We are Europe!


WWW
Re: Line In Notebook mit USB; ohne Buchsen
« Antworten #8 am: 29. März 2003, 09:27:47 »

Hallo Christof,

welchen Vorteil haben die USB-Geräte gegenüber den Mikrofon- und Kopfhöreranschlüssen?
Gespeichert

..:: If you find an orthographical mistake, you can keep it! ::..
..:: 99 % aller Computerprobleme sitzen vor dem Monitor ::..
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re: Line In Notebook mit USB; ohne Buchsen
« Antworten #9 am: 29. März 2003, 09:56:54 »

Bah, das glaube ich nicht. Thomas im AG-Forum  Grin. (kannste mal sehen, was YABB SE in action heißt - verträgt sogar dynamische IP's  Tongue )

USB-Geräte haben in erster Linie einen Vorteil: USB.

Was heißt das? Ganz einfach. USB ist auch nichts anderes als eine Datenschnittstelle. Eine Soundkarte kann via PCI, oder über USB mit dem Prozessor verbunden werden.
Einen wirklichen Vorteil gibt es also nicht. Wer allerdings an einem Laptop eine bessere Soundkarte benutzen will als eingebaut, wer womöglich nicht genug Anschlüsse hat, wer öfter an verschiedenen Orten eine Soundkarte braucht, der ist bei USB richtig.

Gutes Beispiel: Die Creative Extigy. Vollwertige Soundkarte für USB.
Mittelmäßiges Beispiel: Terratec Phono Preamp USB. Hat ganzn andere Präferenzen und einen anderen Verwendungszweck. Beim testen kamen allerdings ein paar unschöne Sachen zum Vorschein, bevor ich das aber genauer ausführe, möchte ich es noch verifizieren.

Gruß, Christof
Gespeichert
Hausmeister
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 5


We are Europe!


WWW
Re: Line In Notebook mit USB; ohne Buchsen
« Antworten #10 am: 29. März 2003, 10:02:01 »

Auf das Testergebnis bin ich schon gespannt.

Für welche Anwendungen ist die Terratec gedacht?

Man sollte wahrscheinlich das USB-Teil alleine am USB-Anschluss verwenden. Die dürfte sich mit einem USB-Scanner oder andere Geräte, die größere Datenmengen liefert, nicht so gut vertragen.

Gibt es auch schon USB 2 Geräte? Die dürften dann keinen NAchteil gegenüber PCI-Karten haben.
Gespeichert

..:: If you find an orthographical mistake, you can keep it! ::..
..:: 99 % aller Computerprobleme sitzen vor dem Monitor ::..
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re: Line In Notebook mit USB; ohne Buchsen
« Antworten #11 am: 29. März 2003, 10:09:53 »

Auf das Testergebnis bin ich schon gespannt.Für welche Anwendungen ist die Terratec gedacht?


Das ist ein sogennannter RIAA-Entzerrervorverstärker und ist einzig und allein zum Aufnehmen von Schallplatten und anderen Quellen gedacht.

Zitat
Man sollte wahrscheinlich das USB-Teil alleine am USB-Anschluss verwenden. Die dürfte sich mit einem USB-Scanner oder andere Geräte, die größere Datenmengen liefert, nicht so gut vertragen.


Natürlich sollte man die Dinger nicht gleichzeitig verwenden. Anstecken kann man es natürlich schon. Da man aber beim Überspielen ohnehin dabei sein sollte (manuelle Trackmarken sind einfach präziser als autotracks, Entrauschung etc. muß manchmal nachjustiert werden), kommt man sowieso nicht zum Scanner, während man aufnimmt.

Zitat
Gibt es auch schon USB 2 Geräte? Die dürften dann keinen NAchteil gegenüber PCI-Karten haben.


Auf der CeBit wurden solche Geräte als Prototypen vorgestellt, serienreife Geräte sind mir derzeit nicht bekannt.

Gruß, Christof
Gespeichert
Bo
Gast


E-Mail
Re: Line In Notebook mit USB; ohne Buchsen
« Antworten #12 am: 1. April 2003, 13:26:50 »

Hi 'Christof,

gibt es Neues vom Terratec Test? Hat sich Dein Negativurteil im Endeffekt bestätigt? Huh


"Zum gegenwärtigen Zeitpunkt kann ich bloß sagen: Finger weg. Eigentlich sehr schade.  Sad
Ein ausführlicher Testbericht wird folgen."

Gespeichert
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re: Line In Notebook mit USB; ohne Buchsen
« Antworten #13 am: 1. April 2003, 13:32:43 »

Der Test ist fertig. Die Fairness gebietet mir aber, noch ein paar Tage zu warten, da ich Terratec die Möglichkeit zur Stellungnahme geben möchte. Ich bitte daher noch ein wenig um Geduld.

Gruß, Christof
Gespeichert
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re: Line In Notebook mit USB; ohne Buchsen
« Antworten #14 am: 5. April 2003, 07:48:47 »

Terratec hat nicht geantwortet - ich werde den Testbericht daher heute freigeben.

Gruß, Christof
Gespeichert
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2011, Simple Machines Valid HTML 4.01! Valid CSS!
Seite erstellt in 0.05 Sekunden mit 20 Zugriffen.