Hauptseite | Einführung | Download | Hilfe und Support | Auszeichnungen | Kontakt

Hauptseite

Deutsches
Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
22. April 2024, 19:35:53
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren

+  Audiograbber.de Forum
|-+  Sonstiges
| |-+  Off Topic- (Moderator: Stefan)
| | |-+  Rippen von Musik-DVDs
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: Rippen von Musik-DVDs  (Gelesen 29592 mal)
don_ddm
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 5



Rippen von Musik-DVDs
« am: 16. April 2003, 21:31:09 »

 Tongue
Ich besitze ein paar Musik-DVDs - meist Lifeauftritte von Bands/Interpreten. Klar, dass ich keine Lust habe, zusätzlich zu den recht teuren DVDs auch noch die CD-Ausgaben zu kaufen. Andererseits hätte ich zu gern "normale" Musik-CDs davon gebrannt, z.B. zum Hören im Auto. Ich habe - außer dem Umweg über die externe Aufnahme des Sounds mit externem DVD-Player - analog an die Soundkarte angeschlossen - noch keine Möglichkeiten gefunden, die Sound-Tracks von der DVD digital zu rippen und anschließend CDs davon zu brennen bzw. nach Umwandlung in MP3s... Wer hat Ideen, kennt dazu Anleitungen, weiß, welche Software(s) man braucht? Geht das mit Audiograbber??? Viele Fragen - freue mich auf Eure Antworten - Gruß, frohe Osterfeiertage, don_ddm
Gespeichert
thanku
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 5



Re: Rippen von Musik-DVDs
« Antworten #1 am: 20. April 2003, 18:55:11 »

vob2audio

Probiers mal.

Oder DVD2SVCD, und dann die MP2 Datei nehmen.
« Letzte Änderung: 20. April 2003, 23:07:17 von thanku » Gespeichert
André Radloff
Gast


E-Mail
Re: Rippen von Musik-DVDs
« Antworten #2 am: 20. Mai 2003, 11:39:10 »

Was meinst du mit VOB 2 Audio Huh
Gespeichert
Turok
Mitglied
**
Offline Offline

Beiträge: 96



Re: Rippen von Musik-DVDs
« Antworten #3 am: 26. Mai 2003, 07:15:04 »

Er meint wahrscheinlich das Programm "Vob2Audio" Wink

Hier ein Link dazu: http://dvd-moviez.info/anleitungen/vob2audio.htm
Gespeichert
thorsten667
Mitglied
**
Offline Offline

Beiträge: 74



Re: Rippen von Musik-DVDs
« Antworten #4 am: 2. Mai 2005, 06:53:32 »

auch wenn ich hier keine forumleichen ausgraben möchte so scheint mir die thematik allerdings interessant genug um hier doch mal erwähnt zu werden

auch ich wollte schon vor langer zeit meine musik/konzert dvd zu ner audio cd machen

damals benötigte man dafür noch mehrere programme - man musste den ton erst als einen stream ziehen - dann manuell trennen usw.

ich habe das damals öfter auch mal mit meinem heim-equipment gemacht

aber jetzt hab ich ein programm mit dem es sehr einfach ist sich die songs direkt mit den kapitel-trackmarken als wav auf die platte zu holen

es nennt sich maximum copy und ist von data becker

normalerweise halte ich von deren produkten ja nicht allzuviel - aber dieses programm tut gute dienste - und endlich ist es kein grosser akt mehr die musik von dvd als audio zu ziehen

ein zweites programm mit dieser funktionalität ist
Music DVD on CD and DVD von s.a.d.
dieses hat aber bei mir oft fehlerhafte tracks erzeugt

mfg, thorsten
Gespeichert
KC-Kid
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 28



Re: Rippen von Musik-DVDs
« Antworten #5 am: 12. Februar 2008, 01:07:59 »

Jepp, Thema bleibt aktuell, da es immer neue/bessere/freiere Soft gibt.
Ich nehme zur schnellen Konvertierung (jeglicher) VideoFiles zu beliebigen Audio-Formaten (und beliebigen Video-Formaten) den MediaCoder: http://mediacoder.sourceforge.net/download.htm

KC-Kid,
...time is bit - its byte time...
Gespeichert
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2011, Simple Machines Valid HTML 4.01! Valid CSS!
Seite erstellt in 0.167 Sekunden mit 20 Zugriffen.