Hauptseite | Einführung | Download | Hilfe und Support | Auszeichnungen | Kontakt

Hauptseite

Deutsches
Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
11. Dezember 2019, 08:06:51
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren

+  Audiograbber.de Forum
|-+  Audiograbber
| |-+  Line-Aufnahme (Moderatoren: Stefan, start78)
| | |-+  Line-In Aufnahme klappt nicht
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: Line-In Aufnahme klappt nicht  (Gelesen 27837 mal)
start78
Administrator
Experte
*****
Offline Offline

Beiträge: 2203



Line-In Aufnahme klappt nicht
« am: 31. Januar 2009, 10:42:45 »

/MOD start78:
Rekonstruktion eines versehentlich gelöschten Threads


EinTyp:
Hallo,

Also, wenn ich bei der Line Aufnahme auf Mixer klicke (der ganz normale von Windows), kann ich einstellen:

Aufnahme --> //Line-in//Mikrofon// Ich wähle "Line-in" und drehs voll auf.

Wiedergabe --> //Lautstärkeregelung//Wave//SW-Synthesizer//CD-Player// die dreh ich alle voll auf.

Bei der Line-Aufnahme kommt nun kein Ton an. Zusätzliche Regler kann ich unter "Eigenschaften" nicht anklicken/einblenden.

Danke schonmal, ich kriegs einfach ned hin 
Gespeichert

Immer wieder hilfreich: Audiograbber in 4 Schritten
Rückmeldungen lese ich besonders gerne. Ich bin grundsätzlich neugierig, ob und vor allem wie ein Problem gelöst wurde.
start78
Administrator
Experte
*****
Offline Offline

Beiträge: 2203



Re: Line-In Aufnahme klappt nicht
« Antworten #1 am: 31. Januar 2009, 10:44:00 »

Screenshots des Aufnahmemixers und des Reiters "Analog" im Audiograbber->Allgemeine Einstellungen->CD-Rom Zugriffsart.

Dazu noch ein paar Infos:
Welche Soundkarte? Von welcher Quelle willst Du aufnehmen? Was hast Du an welcher Buchse angeschlossen?
Gespeichert

Immer wieder hilfreich: Audiograbber in 4 Schritten
Rückmeldungen lese ich besonders gerne. Ich bin grundsätzlich neugierig, ob und vor allem wie ein Problem gelöst wurde.
start78
Administrator
Experte
*****
Offline Offline

Beiträge: 2203



Re: Line-In Aufnahme klappt nicht
« Antworten #2 am: 31. Januar 2009, 10:46:45 »

EinTyp:
Mal sehen.....

Hab ne SigmaTelAudio Soundkarte auf nem Inspiron 1200 Laptop von Dell. Aufnehmen wollte ich Streams vom Internetradio. An Buchsen angeschlossen hab ich daher gar nex Wink. Auch keine Lautsprecher, die sind Integriert.

Danke schon mal für die schnelle Antwort Grin *meinheldbist*

/MOD start78:
Angehängte Bilder leider verloren. Man konnte nur erkennen, daß kein Stereo-Mix verfügbar ist.
Gespeichert

Immer wieder hilfreich: Audiograbber in 4 Schritten
Rückmeldungen lese ich besonders gerne. Ich bin grundsätzlich neugierig, ob und vor allem wie ein Problem gelöst wurde.
start78
Administrator
Experte
*****
Offline Offline

Beiträge: 2203



Re: Line-In Aufnahme klappt nicht
« Antworten #3 am: 31. Januar 2009, 10:47:09 »

Endlich mal wieder ein "echtes" Problem, daß man nicht durch Lesen der Anleitung lösen kann...

Du leidest unter einem kastrierten Soundkarten-Treiber. Das macht Dell, um (auf Druck der Musikindustrie) das Aufnehmen von urheberrechtlich geschütztem Material zu unterbinden. Mit dem Aufnahmetrick könnte man z.B. auch DRM-geschützte wma-Dateien "kopieren" und hätte hinterher beispielsweise eine ungeschützte mp3-Datei. Klar sieht das die MI nicht gerne, kann ich verstehen.

Leider bleiben damit auch viele andere Möglichkeiten Deines Soundchips auf der Strecke...

Bevor Du irgendwas probierst, öffne die Registry und suche nach "stereomix" oder "DigitalStereoMix". Wenn da "00" steht, ändere das in "01". Windows neu starten und prüfen ob Stereomix im Aufnahmemixer erscheint.

Dieser Artikel auf mpex.net befasst sich mit dem Problem und nennt auch gezielt DELL beim Namen mitsamt zweier Links, die eine Lösung versprechen:
http://www.mpex.net/forum/viewtopic.php?t=17612

Der zweite Link innerhalb dieses Artikels verweist auf einen Treiber von LG, ist auf englisch, klingt für mich aber vertrauenswürdiger.

Außerdem könntest Du über die Systemsteuerung einfach einen Intel AC97-Treiber installieren (ist bei XP dabei). Funktioniert angeblich auch. Falls nicht kannst Du jederzeit den Dell-Treiber wieder drüberbügeln.

Befolgen der Lösungsvorschläge auf eigene Gefahr!

Ansonsten kannst Du auch eine USB-Soundkarte anhängen und hoffen, daß deren Treiber nicht kastriert wurde und daß sie Aufnahme des Stereomixes (What you hear) unterstützen. So eine Soundkarte gibt es schon um die 15 Euro.
Gespeichert

Immer wieder hilfreich: Audiograbber in 4 Schritten
Rückmeldungen lese ich besonders gerne. Ich bin grundsätzlich neugierig, ob und vor allem wie ein Problem gelöst wurde.
start78
Administrator
Experte
*****
Offline Offline

Beiträge: 2203



Re: Line-In Aufnahme klappt nicht
« Antworten #4 am: 31. Januar 2009, 10:47:40 »

EinTyp:
*Jippie*

Das mit dem Sigmatel Treiber drüber installieren hat super geklappt! Klappt jetzt alles super!

Thx!
Gespeichert

Immer wieder hilfreich: Audiograbber in 4 Schritten
Rückmeldungen lese ich besonders gerne. Ich bin grundsätzlich neugierig, ob und vor allem wie ein Problem gelöst wurde.
start78
Administrator
Experte
*****
Offline Offline

Beiträge: 2203



Re: Line-In Aufnahme klappt nicht
« Antworten #5 am: 31. Januar 2009, 10:47:58 »

Also der Tipp mit der Registry war nix?

Welchen Sigmatel Treiber hast Du wo heruntergeladen? Bezeichnung? Dateigröße? Das könnte später einem Leidensgenossen viel Sucherei ersparen...
Gespeichert

Immer wieder hilfreich: Audiograbber in 4 Schritten
Rückmeldungen lese ich besonders gerne. Ich bin grundsätzlich neugierig, ob und vor allem wie ein Problem gelöst wurde.
start78
Administrator
Experte
*****
Offline Offline

Beiträge: 2203



Re: Line-In Aufnahme klappt nicht
« Antworten #6 am: 31. Januar 2009, 10:48:25 »

EinTyp:
Sorry, hatte keine Zeit früher zu schreiben.

Also, das mit der Registry würd ich nicht empfehlen. Mein einziger Erfolg war mir den Treiber ganz abzuschiessen, konnte ich zum Glück rückgängig machen. Also da muss man sich echt auskennen, sonst macht man's wohl nur noch schlimmer...

Ich hab den Treiber von dem Link den du genannt hat genommen, also irgendwas von der Seite http://us.lgservice.com/, die haben da ja die ganzen Treiber zum Downloaden. Genauer weiss ich das ned mehr, es war jedenfalls einfach der ganz normale Treiber für das Gerät halt.
Gespeichert

Immer wieder hilfreich: Audiograbber in 4 Schritten
Rückmeldungen lese ich besonders gerne. Ich bin grundsätzlich neugierig, ob und vor allem wie ein Problem gelöst wurde.
start78
Administrator
Experte
*****
Offline Offline

Beiträge: 2203



Re: Line-In Aufnahme klappt nicht
« Antworten #7 am: 31. Januar 2009, 10:50:16 »

Zum Abschluss des Themas erreichte mich bei mpex.net eine PM, in der auf einen Treiber von DELL verwiesen wurde:

Zitat
Ich hatte das gleiche Problem mit meinem Dell-Inspiron 6400 (XP) und habe mir diesen Treiber heruntergelden:

Release Date: 12/20/2007
Version: 5.10.0.5515_RC22-WHQL, A11
Download Type: Driver
File Format: Hard-Drive
File Size: 7 MB

von dieser Seite:

https://support.dell.com/support/downloads/download.aspx?c=us&l=en&s=gen...

Scheinbar funktioniert es also auch mit originalen DELL-Treibern von der amerikanischen Webseite. Der Link funktioniert zwar nicht direkt, aber man wird es finden...
« Letzte Änderung: 31. Januar 2009, 10:53:30 von start78 » Gespeichert

Immer wieder hilfreich: Audiograbber in 4 Schritten
Rückmeldungen lese ich besonders gerne. Ich bin grundsätzlich neugierig, ob und vor allem wie ein Problem gelöst wurde.
jelar
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 10



Re: Line-In Aufnahme klappt nicht
« Antworten #8 am: 25. März 2009, 16:38:50 »

Hallo,
auch ich habe das Problem, dass AG kein Signal von der Soundkarte empfängt.
Der Mixer wird nach Druck auf dem Button "MIXER" nicht angezeigt, habe ihn aber über die Taskleiste aufgerufen und entsprechende Einstellungen verändert. Leider ohne Erfolg. Nun habe ich im oberen Teil des Forums die Problematik mit dem PC von DELL gelesen.
Könnte es sein, dass diese Problem auch bei Lenovo-Rechnern (ehemals IBM) zutrifft. Ich habe eine Soundkarte (Sound on Board) von Realtek (Treiber Realtek High Definition Audio) im Rechner (Treiberanbieter: Realtek Semiconductor Corp.; Treiberdatum: 18.02.2009; Treiberversion: 5.10.0.5794, Dateiversion: 1.6.0.2).
Den Treiber hatte ich Aufgrund dieses Problemes mal aktualisiert. Auch habe ich ein anderes Programm zu Aufnahme von Musik aufgespielt (N°23 Record), ohne Erfolg, hier auch kein Signal.
Wer kann mir helfen?

Vielen Dabk im Voraus!

Gruß
jelar
Gespeichert
start78
Administrator
Experte
*****
Offline Offline

Beiträge: 2203



Re: Line-In Aufnahme klappt nicht
« Antworten #9 am: 25. März 2009, 23:45:02 »

Welches Betriebssystem?

Zitat
habe ihn aber über die Taskleiste aufgerufen und entsprechende Einstellungen verändert.

Was bedeutet "entsprechende Einstellungen"?

Wenn Du den Mixer über die Taskleiste aufrufen konntest und die Einstellungen entsprechend der LineIn Anleitung vornehmen konntest, sollte es funktionieren. Das Problem mit den DELL-Treibern erkennst Du daran, daß kein Regler "Stereo-Mix" im Aufnahmemixer verfügbar ist.

Also bitte einen Screenshot Deines Aufnahmemixers...
Gespeichert

Immer wieder hilfreich: Audiograbber in 4 Schritten
Rückmeldungen lese ich besonders gerne. Ich bin grundsätzlich neugierig, ob und vor allem wie ein Problem gelöst wurde.
jelar
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 10



Re: Line-In Aufnahme klappt nicht
« Antworten #10 am: 26. März 2009, 09:24:04 »

Hallo,
danke fürs schnelle Reagieren. Aber, ist mir echt peinlich, ich konnte das Problem jetzt lösen, nachdem ich sporadisch immer mal wieder 2 Monate lang damit rumgemacht habe. die Lösung: Realtek geht nicht über den MIXER von Microsoft sondern hat einen eigenen, welchen ich nicht beachtet habe. Und für die Aufnahme muß man "Stereomix" regulieren und nicht "Line-Lautstärke". Das ist der Unterschied zu Früher (Win 2000).
Um Deine Frage noch zu beantworten, ich habe Win XP. Dein Tip mit dem "Stereo-Mix" hat mir dennoch weiter geholfen. DANKE!
Einstellungen heißt in diesem Fall, die Regler "Lautstärke, Ton aus/ein usw." zu aktivieren/einzustellen.
Zwei Screenshots müssten angehängt sein.

Gruß
jelar


* Microsoft.jpg (21.25 KB, 640x161 - angeschaut 869 Mal.)

* Realtek.jpg (48.98 KB, 635x486 - angeschaut 830 Mal.)
Gespeichert
Guru
Erfahrenes Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 209



Re: Line-In Aufnahme klappt nicht
« Antworten #11 am: 27. März 2009, 22:07:07 »

Realtek geht nicht über den MIXER von Microsoft sondern hat einen eigenen, welchen ich nicht beachtet habe.

Kunststück, was Du uns zeigst, ist nicht der Aufnahmemixer sondern der Wiedergabemixer von Microsoft. Dort hast Du natürlich kein Stereomix. Über "Optionen" kannst Du leicht auf den Aufnahmemixer umstellen.

Zitat
Und für die Aufnahme muß man "Stereomix" regulieren und nicht "Line-Lautstärke".

Du hast uns ja gar nicht gesagt, was Du überhaupt aufnehmen willst. Stereomix ist nämlich die denkbar schlechteste Wahl. Willst Du beispielsweise von einem Plattenspieler oder Radio aufnehmen, solltest Du unbedingt Line-In verwenden. In diesem Falle nimmst Du ausschliesslich von der Line-In Tonquelle auf. Verwendest Du aber Stereomix, so werden dort, wie der Name sagt, alle Geräusche der Soundkarte gemixt aufgenommen, und wenn es nur Rauschen ist.

Poste uns doch noch einen Screenshot des Aufnahme-Mixers von Windows. Ich vermute, dort sind noch mehr Optionen versteckt.
Gespeichert
jelar
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 10



Re: Line-In Aufnahme klappt nicht
« Antworten #12 am: 28. März 2009, 09:26:02 »

Danke, den Aufnahmemixer habe ich jetzt gefunden. Über den ist es auch möglich die aufzunehmende Musik auszusteuern. Ich kann Dir nicht sagen, warum ich nicht gleich drauf gekommen bin. Ich habe gemeint alles probiert zu haben, meine allerdings auch dies getan zu haben. Jedenfalls klappt die Aufnahme über beide Mixer. Problem geklärt! Aufnahmequellen sind unterschiedlich, Line-In, wie alles was über die Soundkarte kommt.


* Windows Aufnahmemixer.jpg (22.46 KB, 321x327 - angeschaut 819 Mal.)

* Windows Aufnahmemixer.jpg (22.46 KB, 321x327 - angeschaut 722 Mal.)
Gespeichert
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2011, Simple Machines Valid HTML 4.01! Valid CSS!
Seite erstellt in 0.044 Sekunden mit 21 Zugriffen.