Audiograbber.de Forum

Audiograbber => Line-Aufnahme => Thema gestartet von: antondeifel am 31. Mai 2003, 06:06:38



Titel: Soundkarte Creative SB Live Platinum 5.1
Beitrag von: antondeifel am 31. Mai 2003, 06:06:38
Aufgrund des Hinweises im Forum:
"Welche Soundkarte?";
habe ich mir die obige Karte direkt von Creative gekauft.
Dummerweise bin ich ein noch blutiger Anfänger und stelle nun fest, daß ich diese Karte nicht installieren kann: Es ist in meinem PC nämlich kein 5,25 Zoll Laufwerkschacht frei! Was mache ich nun? Gibt es externe 5,25 Zoll-Gehäuse günstig zu kaufen, in die ich die Soundkarte zum Schutz einbauen und dann installieren kann? Kann mir da jemand einen Tipp gen? ???
---Übrigens: Das Forum ist eine tolle  Info-Quelle!!! :)


Titel: Re: Soundkarte Creative SB Live Platinum 5.1
Beitrag von: Cheinzle am 31. Mai 2003, 07:11:19
Ui, na das ist mal ein etwas ungewöhnlicher Fehler. Sollte ich vielleicht besser zum Ausdruck bringen bei der Beschreibung...

Solche Gehäuse gibt es, nur haben die meist auch eine Controllerelektronik drin, damit man Laufwerke richtig anschließen kann.
So auf die schnelle habe ich keine Leergehäuse gefunden. Was ich gesehen habe: Diese externen Gehäuse kosten gleich viel wie ein komplettes neues Gehäuse für den ganzen PC - klar, da wird natürlich ein wenig Schraubarbeit anfallen. Nichts jedermanns Sache, ich weiß nicht, wie Du dazu stehst.

Alternative wäre, mal zu schauen, wieviele Schächte Du hast und ob man da vielleicht etwas umbauen kann.

Die Sache ist etwas "delikat", denn ein externes Gehäuse mit Steuerelektronik zu kaufen, damit man es nachher rausreißen kann, ist ja auch nicht ganz ohne...

Ich sehe zwei Möglichkeiten:
1.) einen kleinen Händler in Deiner Nähe fragen, ob Du mal in seinem Schrott graben kannst - manchmal findet man diese alten Gehäuse, und dann ists ja um die Elektronik auch nicht schade

2.) Neues Computergehäuse kaufen. Radikalmaßnahme, aber sogar optisch ansprechende Gehäuse bekommst Du um 50 Euro - gleich viel, wie nur ein externes 5,25-Gehäuse kosten würde. Du mußt aber sicher etwa 30 Minuten Schraubarbeit einrechnen (oder etwas mehr, wenn Du nicht so versiert bist - aber in ca. 1 Stunde sollte alles wieder stehen)

Gruß, Christof