Audiograbber.de Forum

Audiograbber => Line-Aufnahme => Thema gestartet von: voodoo am 17. Oktober 2003, 18:24:39



Titel: Probleme mit Line-in Aufnahme
Beitrag von: voodoo am 17. Oktober 2003, 18:24:39
Ich nehme mit Audiograbber über ein S/pdif cinch- Eingang auf. Das Signal kommt auch in guter Qualität am Pc an. Jedoch wenn ich die aufgenommen Dateien abspiele, hört man alle Stimmen tiefer und die Geschwindigkeit des Liedes ist langsamer.
Egal ob ich sie als wave abspeichere oder direkt als mp3. Kann man das Problem lösen?


Titel: Re: Probleme mit Line-in Aufnahme
Beitrag von: Spunky am 19. Oktober 2003, 17:40:34
So ein Problem hatte wir schon mal
http://forum.audiograbber.de/?board=3;action=display;threadid=793

Leider ist Christof zur Zeit nicht da, der kennt sich mit LineIn viel besser aus. Bitte gedulde Dich noch ein bisschen, soviel ich weiß, ist er morgen wieder da.

Spunky


Titel: Re:Probleme mit Line-in Aufnahme
Beitrag von: Cheinzle am 27. Oktober 2003, 22:56:16
Ich persönlich konnte das Problem nicht nachvollziehen, aber ich weiß, woran es liegt: Die AG-Aufnahme wird als 44,1 KHz deklariert, aber de facto mit 48 KHz geschrieben - nämlich so, wie es von der Soundkarte kommt. Das tritt nur bei einigen wenigen Soundkarten auf. Was hast Du für eine Soundkarte? Schau mal, ob Du die Abtastrate auf 44,1 ändern kannst.

Christof