Audiograbber.de Forum

Audiograbber => Line-Aufnahme => Thema gestartet von: tschons am 21. Oktober 2003, 09:26:42



Titel: Aufnahme wird in mehreren Files abgespeichert
Beitrag von: tschons am 21. Oktober 2003, 09:26:42
Hallo Zusammen
Ich habe folgendes Problem. Wenn ich etwas über die Line-Aufnahme aufnehme, wird es in meherer Files aufgeteilt, obwohl immer in Signal auf dem Eingang ist. Nach ca. 50s wird ein neues File erzeugt. Dieses Problem habe ich aber nur auf einem Rechner, bei den anderen 2 funktioneirt es einwandfrei.
Gibt es irgendeine Option, die ich übersehen habe?

Danke für die Hilfe.
Gruss Tschons


Titel: Re:Aufnahme wird in mehreren Files abgespeichert
Beitrag von: Spunky am 21. Oktober 2003, 10:54:28
Hast Du evtl. die automatische Trennung aktiviert? Da gibt es auch ein Feld, dass nennt sich "jedes Stück ist mind 35 sec. lang". Deine Beschreibung hört sich danach an.

Spunky


Titel: Re:Aufnahme wird in mehreren Files abgespeichert
Beitrag von: tschons am 21. Oktober 2003, 15:58:14
Danke für deine Antwort.
Ich habe beide Optionen aktiviert. Ich will ja, dass die Stücke getrennt werden, wenn kein Signal mehr reinkommt. Zur Zeit werden sie aber getrennt, obwohl noch ein Signal auf der Leitung ist.
Jedes Stück ist mind. 35 sek. lang habe ich auch aktiviert, damit kurze Sequenzen, also alles was weniger lang ist, nicht aufgezeichnet werden.

Verstehe ich denn diese Optionen falsch?

Danke&Gruss
Tschons


Titel: Re:Aufnahme wird in mehreren Files abgespeichert
Beitrag von: Spunky am 24. Oktober 2003, 11:48:35
Es ist sehr schwierig, die automatische Trennung wirklich so hinzubekommen, dass sie korrekt funktioniert. Hintergrund ist, dass es für Audiograbber sehr schwer ist zu erkennen, wo das nächste Lied anfängt.

Bei eindeutigen Aufnahmen (während des Liedes ein lautes Signal und zwischen den Liedern eine schöne Pause), dann kannst Du das durch das Nachregeln der Empfindlichkeit wieder ausgeleichen. Sprich Du stellst die Trackerkennung auf relativ unempfindlich, so dass die leisen Passagen nicht gleich als neuer Track erkannt werden.

Wenn Aufnahmen aber nicht sehr eindeutig sind (z.B. Live-Aufnahmen oder sehr verrauschte Pausen), dann bleibt Dir nichts anderes übrig, als alles in einem Stück aufzunehmen und  nachträglich mit nem WaveEditor manuell zu trennen.

Spunky