Audiograbber.de Forum

Audiograbber => Line-Aufnahme => Thema gestartet von: dervirus am 15. Dezember 2004, 23:18:33



Titel: hochfrequenter ton nach line-in aufnahme ?
Beitrag von: dervirus am 15. Dezember 2004, 23:18:33
hallo,

ich habe eben aus dem radio eine line-in aufnahme mitgeschnitten, das problem:  es ist ein sehr hchfrequenter ton mit drauf, ich kann mir nicht erklären, warum, aber das ist auch (erstmal) nciht wichtig

mich interessiert vor allem, ob ich ne möglichkeit habe, diesen ton wegzueditieren ?

ich habe auch schon fehlerfreie aufnahmen mit dem gleichen euqipment gemacht einige tage zuvor ...

Radioteil: Pioneer F-229
Verstärker: McVoice HVA-810  ::)
Soundkarte: Terratec 5.1 Aureon Fun


hilfe wär toll,

virus


Titel: Re:hochfrequenter ton nach line-in aufnahme ?
Beitrag von: Spunky am 17. Dezember 2004, 03:53:39
Crossposting
http://www.netzwelt.de/forum/showthread.php?t=30515

Spunky


Titel: Re:hochfrequenter ton nach line-in aufnahme ?
Beitrag von: Cheinzle am 17. Dezember 2004, 07:15:08
Wegeditieren ist sehr schwierig, zumindest mit Standard-Equipement.

Da es schon einmal funktioniert hat, können es im Prinzip drei Sachen sein:

1.) Eine Schaltspannung oder Störung des E-Werks - einfach nochmal probieren
2.) Eine Brummschleife - Geh nach dem Dokument zur Line-In-Aufnahme vor
3.) Ein Konsensator ist durchgeschmort - äußert sich darin, daß es erst funktioniert und der Ton auf einmal auftritt.


Titel: Re:hochfrequenter ton nach line-in aufnahme ?
Beitrag von: dervirus am 17. Dezember 2004, 15:31:49
Wegeditieren ist sehr schwierig, zumindest mit Standard-Equipement.

Da es schon einmal funktioniert hat, können es im Prinzip drei Sachen sein:

1.) Eine Schaltspannung oder Störung des E-Werks - einfach nochmal probieren
2.) Eine Brummschleife - Geh nach dem Dokument zur Line-In-Aufnahme vor
3.) Ein Konsensator ist durchgeschmort - äußert sich darin, daß es erst funktioniert und der Ton auf einmal auftritt.

1.) nein, tritt leider wieder auf, habs eben nochma versucht
2.) nein, wenn ich musik vom pc über das gleiche kabel mit gleicher wicklung über den verstärker abspielen lasse, gibt es keine töne
3.)sowohl soundkarte, als auch verstärker funktionieren für sich bei der wiedergabe einwandfrei

:( aber danke für deine hilfe ...


Titel: Re:hochfrequenter ton nach line-in aufnahme ?
Beitrag von: Spunky am 17. Dezember 2004, 15:48:40
Für bereits gemachten Aufnahmen solltest Du mal Deinen Wave-Editor bemühen. Es gibt Editoren, die haben einen hochwertigen Equalizer eingebaut. In WaveLab Light kann man sich z.B. den Frequenzgang anzeigen lassen und daraus sehr genau die Frequenz des Störsignals ermitteln. Anschließend mit dem Equalizer/Filter diese Frequenz rausfiltern.

Ist aber keine Lösung auf Dauer. Ziel sollte sein, dass der Ton gar nicht erst auftritt.

Ich schätze mal, dass es am Radio liegt und irgendeine Einstellung dort nicht passt. Ich hatte mal einen Radiorecoder, der hatte auf der Rückseite einen Schalter (frag mich nicht mehr wofür). Auf jeden Fall hat meine Mutter den beim putzen versehentlich verstellt, plötzlich pfeifte das Ding. Binhalb wahnsinnig geworden, bis ich das gefunden habe.

Wann tritt denn der Ton bei Dir genau auf? Kommt der auch wenn Du nur Radio hörst (über die Stereo-Anlage). Kommt der, sobald Du Radio über den PC anhörst oder erst bei der Aufnahme? Gib mal hierzu mehr Details.

Außerdem Störquellen minimieren. Handy weg, andere Geräte ausschalten, etc..

Spunky


Titel: Re:hochfrequenter ton nach line-in aufnahme ?
Beitrag von: dervirus am 17. Dezember 2004, 23:29:44
hmm einstellungen am radio habe ich jedenfalls nicht wissentlich verändert, aber ich schau nochmal nach...

der ton tritt nur auf, wenn ich die line-in daten aufnehme...

wenn ich ganz normal musik über stereoanlage boxen oder auch über die pc-boxen höre, ist kein ton festzustellen ...

störungsquellen wie handy usw kann ich mir zwar nciht vorstellen, werde es jedoch morgen mal ausprobieren ;)


Titel: Re:hochfrequenter ton nach line-in aufnahme ?
Beitrag von: Spunky am 18. Dezember 2004, 01:57:33
Ja, check mal ab

der ton tritt nur auf, wenn ich die line-in daten aufnehme...

wenn ich ganz normal musik über stereoanlage boxen oder auch über die pc-boxen höre, ist kein ton festzustellen ...

Also nur damit ich das richtig verstehe. Der Ton ist ok, solange Du nicht auf den Aufnahmebutton von Audiograbber drückst. Sobald die Aufnahme gestartet wird, fängt das Pfeifen an. Oder wann genau?

Überprüfe doch mal Deine Mixer-Einstellungen, ob als Quelle für die Aufnahmen auch LineIn ausgewählt ist.

Spunky


Titel: Re:hochfrequenter ton nach line-in aufnahme ?
Beitrag von: dervirus am 18. Dezember 2004, 13:11:09
also , wenn ich aufnehme und gleichzeitig anhöre, ist kein ton zu hören

wenn ich jedoch die aufnahme beende und danach anhöre (im wav format), ist ein ton zu hören ...

handy + scnurloses telefon waren eben aus :(


Titel: Re:hochfrequenter ton nach line-in aufnahme ?
Beitrag von: Spunky am 19. Dezember 2004, 01:04:26
Wie machst Du das, wenn Du gleichzeitig anhörst? Über "gefiltertes Material in Echtzeit abspielen"? Hast Du den Mixer kontrolliert?

Spunky


Titel: Re:hochfrequenter ton nach line-in aufnahme ?
Beitrag von: dervirus am 19. Dezember 2004, 12:53:34
wenn ich boxen an habe und über line-in ein signal habe und auch line-in bei wiedergabe ausgewählt habe, wird das signal automatisch wiedergegeben ...

naja, hab gestern formatiert ( aus nem anderen grund) , werd ma schaun, ob sich was gebessert hat ...

mixer auf standarteinstellungen ...


Titel: Re:hochfrequenter ton nach line-in aufnahme ?
Beitrag von: Spunky am 20. Dezember 2004, 19:23:47
mixer auf standarteinstellungen ...
Und was sind bei Dir Standardeinstellungen? Wichtig ist, was Du als Aufnahmequelle ausgewählt hast.

Spunky