Audiograbber.de Forum

Audiograbber => Bedienung/Allgemein => Thema gestartet von: grabber3.1 am 16. Dezember 2004, 20:07:41



Titel: Kann mir villeicht mal irgendwer erklären, was audiograbber überhaupt ist?
Beitrag von: grabber3.1 am 16. Dezember 2004, 20:07:41
Hallo Leute,

ich bin neu hier.
Habe mir gestern die neue Version von ag runtergeladen.
Leider weis ich nur nicht wie es funktioniert und was es überhaupt macht!!! ;)

Könnte mich villeicht mal wer aufklären?!

Danke
grabber3.1 :D


Titel: Re:Kann mir villeicht mal irgendwer erklären, was audiograbber überhaupt ist?
Beitrag von: Cheinzle am 16. Dezember 2004, 23:49:04
http://www.audiograbber.de/info.phtml


Titel: Re:Kann mir villeicht mal irgendwer erklären, was audiograbber überhaupt ist?
Beitrag von: Frank Bicking am 16. Dezember 2004, 23:56:52
Warum lädst du dir eigentlich ein Programm runter, von dem du nicht weißt was es ist? ???
Öffnest du unbekannte Mailanhänge genauso seelenruhig?


Titel: Re:Kann mir villeicht mal irgendwer erklären, was audiograbber überhaupt ist?
Beitrag von: grabber3.1 am 17. Dezember 2004, 13:31:23
Kenne das Programm so halbwegs von meinem freund, weis aber nur nicht wie es geht.
Funktioniert nich so richtig! >:(

auserdem habe ich gelesen, dass man mit ag konvertieren kann, aber nach der Beschreibung des programmes es "Sachen aus dem Net saugt.

Stimmt dass?

grabber3.1 ::)


Titel: Re:Kann mir villeicht mal irgendwer erklären, was audiograbber überhaupt ist?
Beitrag von: Galaxissound am 17. Dezember 2004, 16:58:23
Ich brech gleich zusammen. Sachen gibt's, die gibt's gar nicht.  :o

1, Den link von Christoph und vor allem die Anleitungen unter Downloads  durchlesen !
2.  Benutze die Suchfunktion hier im Forum. Da gibt's Antworten auf Fragen, die dir noch gar nicht eingefallen sind.  ;)
3. Ausprobieren bis der Arzt kommt. Erst dann fragt man und vor allem gezielt und so, daß auch wir das verstehen.
4. Wenn du das Programm halbwegs von deinem Freund kennst, dann kann er dir auch die andere Hälfte halbwegs erklären. Besser ist natürlich ganz und vollständig.

PS: Nichts für ungut, aber du siehst wohl hoffentlich ein, daß man hier nicht völlig planlos rein schreiben sollte, besonders, wenn man vorher seine Hausaufgaben nicht gemacht hat.