Audiograbber.de Forum

Audiograbber => Häufige Fragen rund um Audiograbber => Thema gestartet von: Cheinzle am 22. März 2005, 17:55:18



Titel: Keine Antwort auf die gestellte Frage? Mögliche Gründe!
Beitrag von: Cheinzle am 22. März 2005, 17:55:18
Sie haben eine Frage im Forum gepostet, und niemand meldet sich mit einer Antwort?

Grundsätzlich werden in diesem Forum alle Beiträge bearbeitet und beantwortet. Wenn Sie keine Antwort erhalten, hat das zumeist folgende Gründe:

1.) Zeitspanne zwischen Frage und Antwort

Obwohl dieses Forum oft gewartet wird, kann es schon einmal bis zu 24 Stunden dauern, bis eine Antwort geschrieben wird. Wenn Sie 10 Minuten nach dem Erstellen der Frage nachschießen, wann denn endlich eine Antwort kommt, dürfte das der Grund sein, warum sich erst recht niemand meldet.
Also etwas Geduld - wir sind auch nur Menschen!

2.) Frage ist in den FAQ oder Anleitungen beantwortet

Manche Fragen kommen so oft vor, daß wir sie in der FAQ-Sektion (http://forum.audiograbber.de/index.php/board,8.0.html) schon umfassend beantwortet haben.
Andere Fragen, wie etwa "Wie wandle ich eine CD im MP3 um", sind sogar so unser täglich Brot, daß es dafür auf der Download-Seite eigene Anleitungen gibt.

3.) Frage zu allgemein, oder enthält keine Arbeitsinformation

Wenn Sie ein technisches Problem haben, Fehler auftreten etc. und Sie schreiben eine Frage dazu ins Forum, ist es wichtig, daß Sie uns Informationen geben, mit denen wir arbeiten können.
Haben Sie die Anleitungen gelesen? Haben Sie in den FAQ nichts gefunden? Wie sieht Ihre Konfiguration aus? Was haben Sie eingestellt? Haben Sie etwas umgestellt, und seitdem läuft es nicht mehr?
So gerne wir wollen - wir können nicht hellsehen.
Wenn Ihre Frage/Angabe absolut nichts enthält, womit wir arbeiten können, bleibt sie eventuell komplett unbeantwortet.


Wenn Ihre Frage unbeantwortet blieb, gehen Sie zu dieser Frage und erstellen Sie eine Antwort, in welcher Sie gegebenenfalls ein paar sachdienliche Infos nachschießen. Sie werden sich wundern, wie schnell Ihr Problem dann aufgegriffen und behandelt wird.

Viel Spaß und viel Erfolg!

Christof Heinzle