Audiograbber.de Forum

Audiograbber => Bedienung/Allgemein => Thema gestartet von: HMD am 15. August 2005, 13:49:22



Titel: Keine Musik wiedergabe
Beitrag von: HMD am 15. August 2005, 13:49:22
Hallo zusammen,
ich bin blutiger Anfänger, und habe da ein Problem.
Wenn ich eine CD eingelegt habe und einen Titel doppel an klicke öffnet sich das Fenster Eigenschaften. Bis hierhin ist auch alles ok, aber wenn ich auf Abspielen drücke, würd zwar der Button grau, aber weiter passiert nichts.

Wo liegt jezt der Fehler, warum würd das Lied nicht abgespielt?Liegt es etwa bei mir? Ich hoffe nicht.

Wäre super wenn mir jemand weiter helfen könnte


Titel: Re: Keine Musik wiedergabe
Beitrag von: Cheinzle am 15. August 2005, 14:13:47
Das Abspielen von CDs ist leider eine Sache, mit denen Audiograbber seine Probleme hat - auch wenn es sich seltsam anhört.

Hintergrund ist, daß viele CD-Laufwerke nicht mehr mit einem Audiokabel mit der Soundkarte oder Mainboard verbunden sind. Die Anschlüsse sind bei jedem Laufwerk und Mainboard vorhanden, aus Kostengründen wird dieses Kabel aber gerade bei PCs von der Stange einfach weggelassen.

Nun gibt es in Windows die Möglichkeit der digitalen Wiedergabe - leider funktioniert das nach wie vor nicht richtig.

Die einfachste Lösung ist, das fehlende Käbelchen nachzurüsten. Alles über 4 Euro ist absoluter Wucher - ich empfehle Dir, mal beim Händler oder auch Mediamarkt etc. nachzufragen.


Titel: Re: Keine Musik wiedergabe
Beitrag von: HMD am 15. August 2005, 15:39:59
Danke, werde mich mal drum kümmern,
aber es hat nichts zu sagen mit anderen Programmen keine Probleme habe CD´s zu spielen. (z.B. Helium)


Titel: Re: Keine Musik wiedergabe
Beitrag von: HMD am 15. August 2005, 16:31:53
Ich wuste es doch, es lag an mir. Ich hatte vergessen den Player zu aktievieren, man sollte halt sich vorher informieren befor man los legt. Jetzt spielt er, zwar stottert er, aber das liegt bestimmt am PC


Titel: Re: Keine Musik wiedergabe
Beitrag von: Cheinzle am 15. August 2005, 16:40:22
OK.
Das Stottern liegt in der Tat am PC - auch das kannst Du am wirkungsvollsten mit dem zitierten Audio-Kabel beseitigen.