Audiograbber.de Forum

Audiograbber => Line-Aufnahme => Thema gestartet von: raki23 am 27. Januar 2010, 16:07:36



Titel: Mono-Schallplatten aufnehmen
Beitrag von: raki23 am 27. Januar 2010, 16:07:36
Beim Aufnehmen von Mono-Schallplatten über den Line-In Eingang erhalte ich das Audiosignal nur auf einen Kanal. Das hört sich später doof an, wenn bei der Stereoanlage der Ton nur aus einem Lautsprecher kommt. Welche Einstellung ist nötig, damit auf beiden Kanälen aufgezeichnet wird?
Den Plattenspieler habe ich über einen Vorverstärker (ist im Plattenspieler eingebaut) an den Line-In Eingang angeschlossen. Einen Mono-Stereo-Schalter gibt es nicht. Bei Stereo-LPs funktioniert es tadellos.


Titel: Re: Mono-Schallplatten aufnehmen
Beitrag von: Guru am 27. Januar 2010, 22:27:06
Hast Du schon bei den MP3-Optionen von Audiograbber auf "Mono" gestellt?


Titel: Re: Mono-Schallplatten aufnehmen
Beitrag von: raki23 am 28. Januar 2010, 00:27:48
Ich nehme die Musikstücke als wav-Datei auf, da ich sie später auf CD brennen will. Außerdem ist schon beim Aufnehmen bei den Balken "Lautstärke" nur ein Kanal ausgesteuert.


Titel: Re: Mono-Schallplatten aufnehmen
Beitrag von: start78 am 28. Januar 2010, 08:06:53
Hast Du es schon einmal mit Audacity probiert?


Titel: Re: Mono-Schallplatten aufnehmen
Beitrag von: Guru am 28. Januar 2010, 08:09:04
Ich nehme die Musikstücke als wav-Datei auf, da ich sie später auf CD brennen will.

Wenn Du als WAV aufnimmst, dann wird exakt das aufgenommen, was aus der Soundkarte kommt, das ist richtig. Du kannst aber ohne weiteres und nur mit vernachlässigbarer Qualitätseinbusse als MP3 aufnehmen und dann mit jedem vernünftigen Brennprogramm als CD brennen.  Dies ist also kein Hinderungsgrund.

Was ich noch wissen möchte ist, ob beim Abspielen der Schallplatte auf Deiner Stereoanlage auch nur aus einem Lautsprecher etwas kommt. Wenn nicht, dann stimmt etwas mit der Verkabelung zwischen Plattenspieler und dem PC nicht.


Titel: Re: Mono-Schallplatten aufnehmen
Beitrag von: start78 am 28. Januar 2010, 10:06:35
Mal ganz davon abgesehen: Mit dem richtigen Kabel kannst Du aus Mono ganz leicht Stereo zaubern. Kostet zwar 3,50 Euro und ist keine ganz saubere Lösung, aber funktionieren müsste es...


Titel: Re: Mono-Schallplatten aufnehmen
Beitrag von: raki23 am 28. Januar 2010, 13:31:54
@ Start78
Mit Audacity habe ich es noch nicht probiert, da ich die Anleitung zum Schallplattengrabben momentan verlegt habe.
An ein Kabel mit Mono-Stereo Übergang habe ich auch schon gedacht. Das Problem ist nur, meine Plattensammlung ist recht gemischt mit Mono und Stereo und es steht eben nicht immer drauf, ob die Platte jetzt Mono oder Stereo ist. Außerdem klappt es ja bei den Stereo-Schallplatten bestens, da habe ich beide Kanäle.

@ Guru
Es geht mir bei den Schallplatten weniger um Qualität, ich habe nur an beiden Stereoanlagen CD-Player, die noch nicht MP3-Stücke abspielen können.
Bei meiner Stereoanlage kommt bei Mono-Schallplatten aus beiden Lautsprechern Musik, sonst hätte ich mich beim Grabben mit Audiograbber nicht gewundert. Und der gleiche Plattenspieler, am Pc angeschlossen, macht plötzlich nur einen Kanal. Ich kann mir nicht vorstellen, dass an der Verkabelung etwas falsch ist, denn wenn ich anschließend eine Stereo-LP auflege, habe ich beide Kanäle.


Titel: Re: Mono-Schallplatten aufnehmen
Beitrag von: Guru am 28. Januar 2010, 16:13:35
Es geht mir bei den Schallplatten weniger um Qualität, ich habe nur an beiden Stereoanlagen CD-Player, die noch nicht MP3-Stücke abspielen können.

Ich meinte ja nicht, dass Du die MP3-Dateien auf die CD brennen sollst. Jedes moderne Brennprogramm ist in der Lage, beim Brennen aus MP3-Dateien direkt CD-Player konforme CDs zu brennen.

Bei meiner Stereoanlage kommt bei Mono-Schallplatten aus beiden Lautsprechern Musik, sonst hätte ich mich beim Grabben mit Audiograbber nicht gewundert. Und der gleiche Plattenspieler, am Pc angeschlossen, macht plötzlich nur einen Kanal. Ich kann mir nicht vorstellen, dass an der Verkabelung etwas falsch ist, denn wenn ich anschließend eine Stereo-LP auflege, habe ich beide Kanäle.

Dies ist wirklich sehr merkwürdig. Ich kann mir das leider auch nicht erklären.