Audiograbber.de Forum

Audiograbber => Line-Aufnahme => Thema gestartet von: schere1 am 27. Juli 2010, 14:15:28



Titel: Line-Aufnahme, Medion-Videograbber
Beitrag von: schere1 am 27. Juli 2010, 14:15:28
Guten Tag!

Ich besitze: Ein Yakumo Q7M Notebook mit XP SP2 und Realtek AC97 Audio-Device, ohne Line In - und nun möchte ich Lps digitalisieren und bin an einen Medion- Videograbber geraten, der über ein für meine Zwecke nutzloses Softwarepaket verfügt, so dass ich lieber Audiograbber benutzen würde.
Die Verkabelung ist ohne Zweifel richtig, der AG auf "analog" geschaltet, über Mikrofon funktioniert alles (nur eben mono)...aber das USB-Teil kann nicht als Aufnahmequelle angewählt werden.
Auch der Window-Mixer gestaltet sich etwas seltsam, er verfügt über die Optionen Wave, SW-Synthesizer, SPDIF, Aux, CD und Mikrofon; die Optionen für Aufnahme sind gar nur Stereo Mix, Aux, CD und Mikrofon( - "Line in" kommt nicht vor, aber das liegt wohl, wie ich hier gelernt habe, am Realtek). Alle Regler wurden durchprobiert und voll aufgerissen, Audiograbber/ Pc geben keinen Ton von sich, obwohl der Videograbber als betriebsbereites Gerät erkannt wird.
Aber je nun, es heisst ja auch Videograbber...? Ist also das Gerät einfach ungeeignet oder mein Computer schlecht eingestellt?
Über Hinweise wäre ich dankbar!

Gruß,
Ennes

Nachtrag - wenn man nach stundenlangem Gepfriemel mal was gegen die Unterzuckerung tut, fällt einem auch ein, dass das eher ne Frage an den Gerätehersteller wäre als an Euch...aber Ihr scheint netter zu sein  ;)...ich organisiere mir jetzt nen Rechner mit Line in und werde dann wochenlang mit dem wunderbaren Audiograbber LPs umwandeln. Falls doch noch Tips zur Frage kommen, freue ich mich latürnich.


Titel: Re: Line-Aufnahme, Medion-Videograbber
Beitrag von: start78 am 28. Juli 2010, 09:00:32
Mein erster Tip: Installiere den WinXP Sp3. Es gibt keinen vernünftigen Grund, auf dieses Paket zu verzichten.


Titel: Re: Line-Aufnahme, Medion-Videograbber
Beitrag von: schere1 am 29. Juli 2010, 17:58:32
Ehm...doch: Ich bin ne Bangbüx, habe all die Gruselgeschichten um SP3 gelesen und nicht genug Ahnung, um im Krisenfall meinen PC allein zum Laufen zu bekommen...aber mit dem geliehenen antiken Toshiba Satellite + Audiograbber komme ich gut voran, is fast so komfortabel wie Kassetten aufnehmen :)! (Ich werd das Medion-Teil zu verscherbeln versuchen, ggfs. könt Ihr das hier schließen oder entfernen)(aber flotte Antwort, danke)


Titel: Re: Line-Aufnahme, Medion-Videograbber
Beitrag von: start78 am 30. Juli 2010, 07:50:12
Die einzige Gruselgeschichte die ich kenne ist, daß der SP3 sich nicht mit illegalen Windows-Versionen verträgt. Bei den heutigen Preisen für WinXP hat kein normaler Mensch eine illegale Kopie und somit keinen Grund, den SP3 nicht zu installieren.


Titel: Re: Line-Aufnahme, Medion-Videograbber
Beitrag von: Guru am 1. August 2010, 14:27:43
Es gibt einen gewichtigen Grund, weshalb man genau jetzt unbedingt SP3 für XP installieren sollte, das Ende der Unterstützung von SP2 am 13. Juli 2010 (http://windows.microsoft.com/de-de/windows/help/end-support-windows-xp-sp2-windows-vista-without-service-packs?os=vista)!