Hauptseite | Einführung | Download | Hilfe und Support | Auszeichnungen | Kontakt

Hauptseite

Deutsches
Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
28. Januar 2021, 09:31:30
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren

+  Audiograbber.de Forum
|-+  Audiograbber
| |-+  Line-Aufnahme (Moderatoren: Stefan, start78)
| | |-+  Start und Stop per Kommandozeile?
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: Start und Stop per Kommandozeile?  (Gelesen 2847 mal)
M_I_B
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 4



WWW
Start und Stop per Kommandozeile?
« am: 26. Januar 2004, 11:51:32 »

Hallo Leute...

...als langjähriger AG-User bin ich heute auf die Idee gekommen, den AG mal für ein anderes Vorhaben zu "missbrauchen" Wink

Dazu aber mal ne Frage:

Um diese Sache durchziehen zu können, müsste ich den AG per Kommandozeile starten und stoppen resp. restarten können, und das mit Angabe eines Dateinamens, der als Index das Datum in der Form YYMMTT enthält.
Also in etwa:

C:\Programme\audiograbber\audiograbber.exe /mode:line /file:d:\record\{date}_save.wav /form:22050,8,m

Geit dat irgendwie?
Gespeichert

Forum der CBX-Fahrer
Jeder Biker und Interessent ist willkommen und muss nicht zwingend einen 6-Zylinder sein Eigen nennen ...  Wink

WriteYaa...
Micha
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re:Start und Stop per Kommandozeile?
« Antworten #1 am: 26. Januar 2004, 13:30:50 »

Leider, per Kommandozeile ist das nicht möglich.
Was Du aber machen kannst: Du kannst alle diese Angaben direkt im Line-Modul speichern, also daß im Line-Modus gestartet wird, Dateiname etc. etc.
Dann verwendest du den Zeitgesteuerten Modus - als Startzeitpunkt etwas, das knapp in der Vergangenheit liegt. Durch Aufruf von audiograbber.exe startet dann die Aufnahme, wie eingestellt.

Christof

Ins Line-In - Forum verschoben.
Gespeichert
M_I_B
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 4



WWW
Re:Start und Stop per Kommandozeile?
« Antworten #2 am: 26. Januar 2004, 13:43:43 »

Erstmal Dank für die schnelle Antwort Grin

Ok, das mit der Startzeiteingabe war schon klar, aber somit erreiche ich ja nicht automatisch täglich ein neues File.
Mir ging es eher darum, das Teil auf einem meiner Server laufen zu lassen und täglich eine Art audiophiles Logfile schreiben zu lassen, wenn keine Stille erkannt wird.

Schade eigentlich, das sich AG nicht per Kommandozeile steuern lässt; dat wäre einfach genial  Grin

Dann hoffe ich mal, das das vieleicht irgendwann in zukünftigen Versionen kommen wird...
Gespeichert

Forum der CBX-Fahrer
Jeder Biker und Interessent ist willkommen und muss nicht zwingend einen 6-Zylinder sein Eigen nennen ...  Wink

WriteYaa...
Micha
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2011, Simple Machines Valid HTML 4.01! Valid CSS!
Seite erstellt in 0.023 Sekunden mit 20 Zugriffen.