Hauptseite | Einführung | Download | Hilfe und Support | Auszeichnungen | Kontakt

Hauptseite

Deutsches
Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
29. November 2020, 16:42:44
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren

+  Audiograbber.de Forum
|-+  Audiograbber
| |-+  Line-Aufnahme (Moderatoren: Stefan, start78)
| | |-+  STÖRGERÄUSCHE/LAUTSTÄRKE BEI DER LINE-IN AUFNAHME
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 [2] Drucken
Autor Thema: STÖRGERÄUSCHE/LAUTSTÄRKE BEI DER LINE-IN AUFNAHME  (Gelesen 19274 mal)
morfessa
Gast


E-Mail
Re:STÖRGERÄUSCHE/LAUTSTÄRKE BEI DER LINE-IN AUFNAHME
« Antworten #15 am: 13. März 2004, 12:17:47 »

Ich hatte das Problem beim mitschneiden von Fernsehsendungen oder Videos - während der Aufnahme war dieses kratzige Hintergrundgeräusch nicht zu hören - aber später beim abspielen - ich habe dann den Ton nicht über line-in aufgenommen sondern über den Mikrofoneingang - damit war das Geräusch dann weg -  meistens kann man auch noch in der Konfiguration der Soundkarte einen Mikrofonverstärker zuschalten, damit wird der Ton lauter und man braucht nicht voll aussteuern beim aufnehmen.
Gespeichert
Billabong
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 19



Re:STÖRGERÄUSCHE/LAUTSTÄRKE BEI DER LINE-IN AUFNAHME
« Antworten #16 am: 5. April 2004, 17:13:44 »

Hallo an alle Mitleser,

es ist zwar schon etwas Zeit vergangen, aber es gibt Neuigkeiten.

Ich habe gestern mal ein anderes Tape-Deck an den LINE IN meiner Soundkarte angeschlossen. Dem hochfrequenten Störgeräusch konnte ich somit den Garaus machen Grin ; leider nur wird das für mich keine dauerhafte Lösung sein, da das Deck aufgrund seines Alters (25 Jahre) eine kleine Macke hat. Aber das steht auf einem anderen Blatt...
Wichtig ist für mich (und für andere mglw. auch), daß das Pfeifgeräusch weg ist. Mich würde allerdings brennend interessieren, wo genau die Ursache bei dem anderen Tape Deck liegt und wie man Ihrer Herr wird. Muss der Tonkopf justiert werden?? Wenn ja was kostet sowas?

@morfessa :  Ich habe diesen Mikrofonverstärker (BOOST) bei meiner Soundkarte. Dies hilft mir allerdings nicht weiter, da man dadurch eine Stereoquelle in ein Monosignal deklassiert.


KEEP ON LISTENING

BILLABONG
Gespeichert
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re:STÖRGERÄUSCHE/LAUTSTÄRKE BEI DER LINE-IN AUFNAHME
« Antworten #17 am: 5. April 2004, 17:24:20 »

Was genau das ist, kann Dir wahrscheinlich nur ein Fachtechniker sagen. Per Ferndiagnose tippe ich auf
 - einen schlecht jsutierten Tonkopf
 - einen beschädigten Tonkopf
 - eine mangelhafte Entstörung des Antriebsmotors

Ich kann Dir leider absolut nicht sagen, was eine solche Untersuchung und Reparatur kostet. Wenn ich die allgemeinen Preise für Techniker ansehe, denke ich, daß eine Tonkopfjustierung nicht allzu teuer ist, eine Erneuerung der Entstörung des Motos hingegen könnte teurer sein als die Neuanschaffung eines Geräts.

Christof
Gespeichert
grabber85
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 1



Re: STÖRGERÄUSCHE/LAUTSTÄRKE BEI DER LINE-IN AUFNAHME
« Antworten #18 am: 28. Januar 2006, 15:14:14 »

hallo,
ich will mich da mal einklinken. ich habe auch die terratec-soundkarte. wenn ich zum beispiel mit audacity über line-in eine cd aufnehmen will, habe ich auch dieses pfeifgeräusch, ich glaube deshalb nicht, dass es am kassettendeck liegt. ich habe ebenfalls ein minimales eingangssignal - schätze es liegt daran. außerdem stürzt die software immer ab, wenn ich auf den reiter rec. gehe. nehme jetzt immer mit dem ac97 auf, wäre aber über eine lösung sehr dankbar. Wink
Gespeichert
Seiten: 1 [2] Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2011, Simple Machines Valid HTML 4.01! Valid CSS!
Seite erstellt in 0.315 Sekunden mit 20 Zugriffen.