Hauptseite | Einführung | Download | Hilfe und Support | Auszeichnungen | Kontakt

Hauptseite

Deutsches
Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
29. September 2020, 06:16:13
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren

+  Audiograbber.de Forum
|-+  Audiograbber
| |-+  Line-Aufnahme (Moderatoren: Stefan, start78)
| | |-+  track von Schallplatte splitten
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: track von Schallplatte splitten  (Gelesen 5400 mal)
derbassist
Gast


E-Mail
track von Schallplatte splitten
« am: 11. März 2004, 16:31:06 »

Hi,

kann man mit Audiograbber einen Track von Schallplatte in verschiedene Tracks unterteilen?

Das Problem ist doch, dass ich, immer nur alle Stücke einer Platte als einen Track line-in aufnehmen kann.

Ich weiß, es gibt ein Tool. Die Frage ist, ist dieses Tool Audiograbber?

Danke für Eure Hilfe,

Peter
Gespeichert
Galaxissound
Erfahrenes Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 221



Re:track von Schallplatte splitten
« Antworten #1 am: 11. März 2004, 18:34:32 »

Du kannst das mit Audiograbber während der Aufnahme machen. Audiograbber erkennt die Pausen zwischen den Tracks. Kommt aber auf die Platte an.

Empfehlen würde ich dir aber, einen ganz normalen Wave-Editor wie WaveLabLight oder so ähnlich zu benutzen und die Tracks von Hand zu trennen.
Das geht dann viel genauer. Wave-Editoren gibt's wie Sand am Meer. Einfach mal danach googeln !
Gespeichert
Spunky
Experte
*****
Offline Offline

Beiträge: 1515



Re:track von Schallplatte splitten
« Antworten #2 am: 11. März 2004, 20:54:17 »

Ja das geht mit dem Audiograbber. Wenn Du im LineIn Modul auf Manuell klickst musst Du die "Automatische Trennung aktivieren" und darunter kannst Du dann die Empfindlichkeit einstellen.

Die Empfindlichkeit ist genau das Problem. Stellt man diese relativ klein ein, dann muss das Lied schon sehr lange und eindeutige Pausen haben, dass Audiograbber dort einen Schnitt macht. Da reicht dann teilweise schon das Knistern der Platte, dass Audiograbber dies als "Musik" interpretiert. Wählt man die Einstellung sehr hoch, dann können selbst leise Passagen und kurze Pausen im Musikstück als Liedende interpretiert werden ...  Undecided

Musst Du ausprobieren, ob Deine Platte geeignet ist, um eine Automatische Trennung zu machen. Es ist einfach enorm schwer, einem dummen Computer beizubringen, woran man einen Trackwechsel erkennt (bei Live-Aufnahmen kannst Du das z.B. völlig vergessen).

Wenn's nicht klappt, dann nimm einen Wave-Editor wie Galaxissound schon empfohlen hat.

Spunky
« Letzte Änderung: 11. März 2004, 20:56:04 von Spunky » Gespeichert
HaveFun
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 1



Re:track von Schallplatte splitten
« Antworten #3 am: 15. Mai 2004, 23:12:28 »

Hallo!

Ich habe eine Kassette (Live-Aufnahme ohne Pausen zwischen den Songs) auf PC in einer Wave-Datei aufgenommen.

Da es, wie bereits von Euch erwähnt, Wave-Editoren wie Sande am Meer gibt: Könnt Ihr mir eine gute Software nennen (möglichst Freeware), mit dem ich meine 60-minütige Wave auf einfache Weise in mehrere Tracks splitten kann?

Danke Smiley
Gespeichert
Galaxissound
Erfahrenes Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 221



Re:track von Schallplatte splitten
« Antworten #4 am: 16. Mai 2004, 00:16:20 »

Tja, Freeware.....auf der CD zu deiner Soundkarte dürfte ein Waveeditor sein. Nero hat ebenfalls einen Waveeditor dabei.
Gespeichert
Spunky
Experte
*****
Offline Offline

Beiträge: 1515



Re:track von Schallplatte splitten
« Antworten #5 am: 16. Mai 2004, 05:31:59 »

Ich verwende WaveLabLight, weiß aber nicht, ob es das als Freeware gibt. Christof hat des öfteren Goldwave erwähnt. Für Dich ist vielleicht Audacity ganz gut geeignet, da es nicht nur Wave sondern auch MP3 unterstützt, also etwas vielseitiger einsetzbar ist.

Spunky
« Letzte Änderung: 16. Mai 2004, 05:34:03 von Spunky » Gespeichert
Tirmellon
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 35



WWW
Re:track von Schallplatte splitten
« Antworten #6 am: 16. Mai 2004, 11:05:28 »

Ich arbeite auch mit Goldwave.
Die Shareware-Version ist ohne Einschränkungen nutzbar, und sie ist mit ca. 40 EUR auch nicht besonders teuer...

/Tirmellon
Gespeichert

Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2011, Simple Machines Valid HTML 4.01! Valid CSS!
Seite erstellt in 0.024 Sekunden mit 20 Zugriffen.