Hauptseite | Einführung | Download | Hilfe und Support | Auszeichnungen | Kontakt

Hauptseite

Deutsches
Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
14. Dezember 2019, 00:21:48
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren

+  Audiograbber.de Forum
|-+  Audiograbber
| |-+  Line-Aufnahme (Moderatoren: Stefan, start78)
| | |-+  Nur Mono trotz Stereoklinke
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: Nur Mono trotz Stereoklinke  (Gelesen 4905 mal)
BananenFreund
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 14



Nur Mono trotz Stereoklinke
« am: 1. April 2004, 15:29:13 »

Hi,

habe von meinem Videorekorder mit 2 Cinchsteckern zu meinem Line-In angeschlossen. Dabei habe ich noch einen Adapter benutzt, weil der Klinkenstecker ein Dicker Stecker war.

Der normale Stecker und der Adapter haben beide jeweils 2 Schwarze Kreise. Daher nehme ich mal an das beide Stereo sind.

Bekomme aber trotzdem nur einen Mono Sound. Mit einem Audioeditor sehe ich das ich beim Line-In Sound Rechts habe und Links stumm ist.

Woran könnte das liegen?

MfG BananenFreund
« Letzte Änderung: 1. April 2004, 15:30:10 von BananenFreund » Gespeichert
Spunky
Experte
*****
Offline Offline

Beiträge: 1515



Re:Nur Mono trotz Stereoklinke
« Antworten #1 am: 2. April 2004, 00:31:29 »

Entweder ist das Kabel defekt, oder die Steckerbelegung ist bei Kabel und Adapter nicht identisch (sollte sie zwar sein, aber man kann ja nie wissen). Außerdem würde ich mal kurz den Mixer kontrollieren, ob der Balance-Regler in der Aufnahme auch wirklich in der Mitte steht.

Spunky
« Letzte Änderung: 2. April 2004, 00:32:59 von Spunky » Gespeichert
BananenFreund
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 14



Re:Nur Mono trotz Stereoklinke
« Antworten #2 am: 2. April 2004, 13:55:53 »

Der Regler ist in der Mitte.

Wie mache ich es denn nun am besten, damit ich Stereosound habe, neuen Adapter kaufen?

MfG BananenFreund
Gespeichert
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re:Nur Mono trotz Stereoklinke
« Antworten #3 am: 2. April 2004, 17:29:57 »

Erst mal würde ich überrpfen, ob es wirklich das Kabel ist.
Also - ist beim Viedo-Recorder alles richtig eingesteckt? Ist eventuell das abgespielte Material selbst Mono? Viele ältere Kassetten sind noch in Mono aufgenommen, und manche Recorder mischen das Signal am getrennten Out nicht zusammen.

Hast Du eine Möglichkeit, die Durchgängigkeit des kabels zu testen, mit einem Durchgangsmesser? (Die Mess-Variante mit der Zunge geht zwar auch, ist aber nicht grade appetitlich...)

Christof
Gespeichert
BananenFreund
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 14



Re:Nur Mono trotz Stereoklinke
« Antworten #4 am: 3. April 2004, 20:35:51 »

Ich denke das es am Kabel liegt, da ich, wenn ich den PC an die Stereoanlage anschliesse auch nur Mono bekomme.

Habe ein Band benutzt, was ich vom Fernsehen aufgenommen habe.

Habe keinen Duchgangsmesser. Wie geht das denn mit der Zunge?

Wie merke ich ob es am Adapter liegt?

MfG BananenFreund
« Letzte Änderung: 3. April 2004, 20:36:43 von BananenFreund » Gespeichert
Spunky
Experte
*****
Offline Offline

Beiträge: 1515



Re:Nur Mono trotz Stereoklinke
« Antworten #5 am: 3. April 2004, 20:58:13 »

Ich würde an Deiner Stelle das bisschen Geld in ein richtiges Kabel investieren. Kostet Dich schlappe 10-20 EUR und dann sollte eigentlich alles passen. Mach' die Verpackung halt vorsichtig auf, damit Du das Kabel wieder zurückgeben kannst, falls das Problem damit nicht behoben sein sollte.

Spunky

PS. Also wie man Batterien oder Monokabel mit der Zunge prüfen kann ist mir klar, aber wie man seine Zunge so verbiegt, dass man nur die richtigen Kontakte trifft, dass ist mir noch etwas schleierhaft. Bin mal gespannt auf Christof's Anleitung zum Zungentest  Grin
Gespeichert
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re:Nur Mono trotz Stereoklinke
« Antworten #6 am: 4. April 2004, 06:49:22 »

 Grin  Grin

Spunky, Du warst auf dem richtigen Weg! Logisch weiterdenken...

Eine 4 oder 9-Volt Block-Batterie nehmen, batterieseitig jeweils die richtigen Kontakte ansetzen, das andere Ende an die Zunge: Ob der Saft da ist, "schmeckst" Du sofort...

Wenn der Strom da ist, ist auch der Durchgang vorhanden - dann muß es an einem anderen Draht im Kabel hängen.

Christof

 Grin  Grin
Gespeichert
BananenFreund
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 14



Re:Nur Mono trotz Stereoklinke
« Antworten #7 am: 4. April 2004, 15:07:21 »

Ich würde an Deiner Stelle das bisschen Geld in ein richtiges Kabel investieren. Kostet Dich schlappe 10-20 EUR und dann sollte eigentlich alles passen. Mach' die Verpackung halt vorsichtig auf, damit Du das Kabel wieder zurückgeben kannst, falls das Problem damit nicht behoben sein sollte.


Naja, wenn das einfach gehen würde, dann wäre das ok. Aber ich hab das momentane Audiokabel von einem Zimmer, durch ein Loch in der Wand, zum anderen Zimmer geführt. Da das Loch nicht sehr groß ist muss ich das Kabel immer in der Mitte teilen, wer der Stecker nicht durchpasst. Daher wäre es ein klein wenig umständlich alles in ein Zimmer zu transportieren.  Tongue Denn wenn ich das neue Kabel in der Mitte Teile, kann ich es nicht mehr umtauschen.

Aber was anderes bleibt mir wohl nicht übrig.

Also beide Kabel funktionieren. Egal welches Kabel ich anschliesse, oder ob ich nur eins anschliesse, bekomme immer nur mono. Daher denke ich, das der Fehler irgendwo in der Nähe das Adapters sein muss.

MfG BananenFreund
« Letzte Änderung: 4. April 2004, 15:08:06 von BananenFreund » Gespeichert
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2011, Simple Machines Valid HTML 4.01! Valid CSS!
Seite erstellt in 0.022 Sekunden mit 20 Zugriffen.