Hauptseite | Einführung | Download | Hilfe und Support | Auszeichnungen | Kontakt

Hauptseite

Deutsches
Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
28. Oktober 2020, 00:09:37
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren

+  Audiograbber.de Forum
|-+  Audiograbber
| |-+  Line-Aufnahme (Moderatoren: Stefan, start78)
| | |-+  LINE- Einstellung in Aufnahmesteuerung??
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: LINE- Einstellung in Aufnahmesteuerung??  (Gelesen 2425 mal)
pyst
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 2



WWW
LINE- Einstellung in Aufnahmesteuerung??
« am: 5. September 2004, 15:55:49 »

Moin, Moin,

ich beschäftige mich erst seit einer Woche mit der Line- Aufnahme und dem Audiograbber. Z.Zt. brenne ich meine umfangreiche LP- Sammlung auf CD...

Klappt auch alles recht gut, die Aufnahmen hören sich recht gut an  Grin

Jetzt habe ich mir gestern die beiden Anleitungen im pdf-Format durchgelesen, da ist immer davon die Rede, dass der LINE- Schalter in der Aufnahmesteuerung auf "volle Pulle" gestellt sein soll   Huh

Wenn ich das bei den Aufnahmen mache, ist das rote Band (Lautstärke) im AG IMMER am Anschlag...

Ich regle ihn zurück, so etwa auf das untere Drittel der Skala, damit der Lautstärkebalken nur manchmal den roten Bereich erreicht.

Mach' ich da was falsch, oder habe ich was falsch verstanden?? Wenn in der Beschreibung (pdf) zweimal drauf hingewiesen wird, wird es ja wohl eine Bedeutung haben, oder??
Wer kennt die Antwort??
Achja: meine Konfig: WIN ME & Crystalsound- Chip

cu & Thx
pyst
Gespeichert
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re:LINE- Einstellung in Aufnahmesteuerung??
« Antworten #1 am: 5. September 2004, 17:20:48 »

Nein, wie auch irgendwo in der Anleitung steht - in manchen Fällen kommt es dann zur Übersteuerung, weshalb man das ganze dann zurückregeln muß.

Christof
Gespeichert
pyst
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 2



WWW
Re:LINE- Einstellung in Aufnahmesteuerung??
« Antworten #2 am: 5. September 2004, 17:44:50 »

Moin,

dann bin ich ja beruhigt  Grin

ich dachte, ich mach' was falsch und keiner merkt es  Grin

Danke für die schnelle Antwort, nettes Board hier, werde öfters reinschauen!!
Thx & cu
pyst
Gespeichert
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2011, Simple Machines Valid HTML 4.01! Valid CSS!
Seite erstellt in 0.023 Sekunden mit 21 Zugriffen.