Hauptseite | Einführung | Download | Hilfe und Support | Auszeichnungen | Kontakt

Hauptseite

Deutsches
Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
28. Oktober 2020, 18:04:54
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren

+  Audiograbber.de Forum
|-+  Audiograbber
| |-+  Line-Aufnahme (Moderatoren: Stefan, start78)
| | |-+  Aufnahme-Pegelregelung über Wiedergaberegler Line-In !!??
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: Aufnahme-Pegelregelung über Wiedergaberegler Line-In !!??  (Gelesen 6534 mal)
Aegidius
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 6



Aufnahme-Pegelregelung über Wiedergaberegler Line-In !!??
« am: 1. Oktober 2004, 15:46:56 »

Ich verwende  eine Creative SB Audigy 2 Soundkarte. Den Plattenspieler habe ich über einen Pre-Amp am Line-in-Anschluss (blau) der Soundkarte angeschlossen.
Musikübertragung ist problemlos. Auch Audiograbber inkl. EasyTools funktioniert (Zumindest soweit ich dies beurteilen kann!!).

Nach Konsultation der Anleitung weiss ich, dass ich für die Aufnahme den Line-In-Regler aktivieren muss und maximal aussteuern muss. (Einen Line-in-Regler finde ich allerdings nicht. Vorhanden ist u.a. „Was sie hören“, Analog Mix (Line, CD,Aux,TAD,PC). – Analog Mix habe ich aktiviert!)  

Das Signal ist allerdings ziemlich schwach ca. 20%. - 80-90% erhalte ich, wenn ich mit dem LineIn-Regler der Wiedegabesteuerung aussteuere.

Nun ist es so, dass ich den gefilterten Echtzeitsound hören möchte (entsprechendes Kästchen aktiviert). Nur höre ich parallel dazu, zeitlich etwas versetzt zusätzlich den Wiedergabesound.

Wenn ich die Wiedergabe von „Line-In“ auf „Wav“  wechsle (zum Anhören des aufgenommenen Sounds) , dann habe ich gar kein Eingangssignal mehr.

Die Aufnahmen werden zwar einwandfrei, nur möchte ich eigentlich gerne bereits zum Aufnahmezeit meine Filtereinstellungen überprüfen können.
Woran kann dies liegen. Besten Dank für hilfreiche Infos.

Gruss Aegidius
Gespeichert
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re:Aufnahme-Pegelregelung über Wiedergaberegler Line-In !!??
« Antworten #1 am: 1. Oktober 2004, 17:29:31 »

Ich hab selber nicht diese Karte, aber ich bin mir sicher, daß sich dieser Regler einblenden läßt. Wenn Du ihn im Creative-Mixer nicht findest, klick in Audiograbber auf den Mixer-Button - mit dem Windows-Standardtool funktioniert es sicher.

Christof
Gespeichert
Aegidius
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 6



Re:Aufnahme-Pegelregelung über Wiedergaberegler Line-In !!??
« Antworten #2 am: 1. Oktober 2004, 20:00:38 »

Ich verwende NUR die Windows-Regler. Wie sich das optisch ausmacht zeigt die angehängte .jpg-Datei.
 
Unter"Eigenschaften" wird mir "Analog Mix" mit "Line/CD/Aux/TAD-in/PC" beschrieben. Eine andere Auswahl gibt es nicht.

Aegidius


* Audiograbber1.jpg (126.39 KB, 823x665 - angeschaut 594 Mal.)
Gespeichert
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re:Aufnahme-Pegelregelung über Wiedergaberegler Line-In !!??
« Antworten #3 am: 2. Oktober 2004, 11:18:44 »

Ich versteh' das Problem.

Das ist echt seltsam - weshalb muß man das neuerdings überall so seltsam einbauen...

Im Aufnahmemixer gibt es bei dem einen Mix-Regler noch eine Erweiterungs-Schaltfläche - was verbirgt sich da dahinter?

Christof
Gespeichert
Aegidius
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 6



Re:Aufnahme-Pegelregelung über Wiedergaberegler Line-In !!??
« Antworten #4 am: 2. Oktober 2004, 13:14:51 »

Mit der Erweiterungs-Schaltfläche lassen sich noch Höhen und Tiefen regeln. (siehe Bild) Was allerdings das kleine Kästchen ("Aufnehmen ohne Ueberwachung" )für eine Funktion hat habe ich (bis anhin!) noch nicht herausfinden können.

Aegidius


* Audiograbber2.jpg (15.57 KB, 272x258 - angeschaut 597 Mal.)
« Letzte Änderung: 2. Oktober 2004, 13:15:32 von Aegidius » Gespeichert
Aegidius
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 6



Re:Aufnahme-Pegelregelung über Wiedergaberegler Line-In !!??
« Antworten #5 am: 2. Oktober 2004, 16:46:30 »

Ich weiss zwar nicht wieso  Smiley, aber wenn ich das Kästchen "Aufnehmen ohne Ueberwachung" aktiviere, dann höre ich nur noch das gefilterte Signal, welches aufgenommen wird.  
(Wahrscheinlich ist die english-deutsch-Uebersetzung (Monitoring??) etwas unglücklich ausgefallen.)

Etwas ist mir allerdings noch nicht ganz klar. - Wenn ich die Aufnahme auf rund 90% aussteuere ohne "Rauschunterdrückung" aktiviert zu haben, dann wird nach der Aktivierung auf dem "Balken" nur noch eine Lautstärke um 25% angezeigt. Ist dies normal?
« Letzte Änderung: 3. Oktober 2004, 11:39:09 von Aegidius » Gespeichert
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re:Aufnahme-Pegelregelung über Wiedergaberegler Line-In !!??
« Antworten #6 am: 3. Oktober 2004, 15:37:56 »

Dann sollte das Problem ja erledigt sein...

Zur Aussteuerung: Möglicherweise hast Du im Equalizer der Easytools den Masterregler verstellt. Ansonsten würde ich, wenn alles paßt, das nicht weiter beachten.

Christof
Gespeichert
Aegidius
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 6



Re:Aufnahme-Pegelregelung über Wiedergaberegler Line-In !!??
« Antworten #7 am: 3. Oktober 2004, 15:58:37 »

Super! Das war's!  Besten Dank für die Hilfe.

Ich habe den Masterregler von Easytools-Equalizer wie in der Anleitung von dir empfohlen vermeintlich komplett "zurückgeschraubt" (siehe Bild in meinem vorhergehenden Posting) und übersehen, dass damit nicht der Wert 0 sondern -12 eingestellt war....

Gespeichert
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2011, Simple Machines Valid HTML 4.01! Valid CSS!
Seite erstellt in 0.022 Sekunden mit 20 Zugriffen.