Hauptseite | Einführung | Download | Hilfe und Support | Auszeichnungen | Kontakt

Hauptseite

Deutsches
Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
21. Oktober 2020, 02:36:36
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren

+  Audiograbber.de Forum
|-+  Audiograbber
| |-+  Line-Aufnahme (Moderatoren: Stefan, start78)
| | |-+  Typhoon Acoustic 6 "Es liegt ein unbekanntes Problem mit der Soundkarte vor."
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: Typhoon Acoustic 6 "Es liegt ein unbekanntes Problem mit der Soundkarte vor."  (Gelesen 7774 mal)
aloha04
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 4



Typhoon Acoustic 6 "Es liegt ein unbekanntes Problem mit der Soundkarte vor."
« am: 10. Dezember 2004, 20:37:33 »

Hallo,

ich habe mir neu eine Typhoon Acoustix 6 (oder Six) zugelegt. Der Treiber wurde fehlerfrei installiert, die Soundkarte wird ohne Ausrufungszeichen oder Konflikte in der Systemsteuerung angezeigt, der Music-Playback (zB via WinAmp) funktioniert einwandfrei.

Audiograbber verweigert den Zugriff auf die Soundkarte via Datei-> Line In mit der Fehlermeldung "Es liegt ein unbekanntes Problem mit der Soundkarte vor. (...)".

Nach der Line-In Anleitung (Kapitel 8.1) soll das Problem wie folgt behoben werden können:
"Klicken Sie auf den Button „Optionen“. Markieren Sie nun die Registerkarte „Analog“.
Hier finden Sie ein Auswahlfeld, in dem auch Ihre Soundkarte aufgelistet ist.
Manchmal finden sich hier mehrere Einträge (etwa ein Voice-Modem), und
Audiograbber kann nicht damit arbeiten. Stellen Sie die richtige Soundkarte ein,
klicken Sie wieder auf „ASPI“ und starten Sie Audiograbber neu. Jetzt
sollte alles klappen."


Das habe ich gemacht und die Fehlermeldung tritt trotzdem erneut auf.

Für eine alternative Lösung wäre ich sehr dankbar.


* SoSchauts.jpg (44.08 KB, 454x458 - angeschaut 595 Mal.)
« Letzte Änderung: 11. Dezember 2004, 08:27:41 von aloha04 » Gespeichert
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re:Typhoon Acoustic 6 "Es liegt ein unbekanntes Problem mit der Soundkarte vor.
« Antworten #1 am: 10. Dezember 2004, 22:30:19 »

Auf dieser Registerkarte eingetragen ist der C-Media-Chip, das ist der Onboard-Soundchip. Hier sollte es noch andere Optionen geben. Ansonsten versuch mal, im Bios den Onboard-Soundchip komplett zu deaktivieren.

Christof
Gespeichert
aloha04
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 4



Re:Typhoon Acoustic 6 "Es liegt ein unbekanntes Problem mit der Soundkarte vor.
« Antworten #2 am: 11. Dezember 2004, 08:09:04 »

Danke für die schnelle Antwort!

Die On-Board-Soundkarte war im BIOS bereits deaktiviert.

Eine andere Soundkarte steht leider nicht zur Verfügung (s. Grafik).


* SoSchauts2.jpg (46.15 KB, 454x458 - angeschaut 623 Mal.)
« Letzte Änderung: 11. Dezember 2004, 08:12:47 von aloha04 » Gespeichert
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re:Typhoon Acoustic 6 "Es liegt ein unbekanntes Problem mit der Soundkarte vor.
« Antworten #3 am: 11. Dezember 2004, 08:10:46 »

Gibt's denn andere Optionen anstelle von C-Media-Device?
Gespeichert
aloha04
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 4



Re:Typhoon Acoustic 6 "Es liegt ein unbekanntes Problem mit der Soundkarte vor.
« Antworten #4 am: 11. Dezember 2004, 08:14:50 »

Ja, gibt es. Ich habe den Screenshot oben im Posting ergänzt.

Und so sieht das ganze in der Systemsteuerung aus:


* SoSchauts3.jpg (47.9 KB, 640x451 - angeschaut 584 Mal.)
Gespeichert
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re:Typhoon Acoustic 6 "Es liegt ein unbekanntes Problem mit der Soundkarte vor.
« Antworten #5 am: 11. Dezember 2004, 08:54:45 »

Ich kenne Deine Soundkarte nicht - das muß der alte Soundchip sein, auf den AG da versucht, zuzugreifen.

Machen wir mal Radikalmaßnahme: AG-Verzeichnis einfach komplett löschen und neu installieren. Dann wird er es wohl hoffentlich kapieren...

Edit: Hast Du da den Original Treiber installiert oder hat Windows das selbst erkannt?
Wieso eigentlich Typohoon und nicht ne richtige Marken-Karte von einem der Hersteller?
« Letzte Änderung: 11. Dezember 2004, 08:57:51 von Christof » Gespeichert
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re:Typhoon Acoustic 6 "Es liegt ein unbekanntes Problem mit der Soundkarte vor.
« Antworten #6 am: 11. Dezember 2004, 09:00:09 »

OK, ich hab mich jetzt mal kurz im Netz umgeschaut. Wieso kaufst Du eine neue Soundkarte, die im Endeffekt baugleich mit dem Onboard-Chip ist?
Gespeichert
aloha04
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 4



Re:Typhoon Acoustic 6 "Es liegt ein unbekanntes Problem mit der Soundkarte vor.
« Antworten #7 am: 11. Dezember 2004, 09:18:24 »

1.
Der Fehler bleibt auch nach Neuinstallation bestehen (Ursprungsverzeichnis gelöscht; neuer Audiograbber 1.83 Build 1installiert)

2.
Die automatische Hardwareerkennung von Windows nach Karteninstallation habe ich abgebrochen und den Treiber von der mitgelieferten CD über das Setup-Programm installiert (so wie es in der Anleitung zur Soundkarte stand).

3.
Die neue Soundkarte habe ich gekauft, weil ich über einen  optischen Digitaleingang aufnehmen wollte; den bot der OnBoard Soundchip leider nicht. Die Karte war mit ca. 45,- € relativ günstig.
Gespeichert
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re:Typhoon Acoustic 6 "Es liegt ein unbekanntes Problem mit der Soundkarte vor.
« Antworten #8 am: 11. Dezember 2004, 09:52:46 »

Kannst Du die Karte zurückgeben? Für das Geld bekommst Du nämlich schon eine richtige Soundkarte von Creative, und nur zur Info: Deine Soundkarte kostet im Versand genau 14 Euro, nicht 45...  Shocked

Ich hab leider keine Ahnung, was bei Dir los sein könnte, deswegen würde ich Dir ehrlich raten, Dir ums gleiche Geld eine gute Karte von Creative zu kaufen, noch dazu weil der Soundchip auf dieser Deiner Karte ein ganz billiger ist...

Christof
Gespeichert
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2011, Simple Machines Valid HTML 4.01! Valid CSS!
Seite erstellt in 0.063 Sekunden mit 20 Zugriffen.