Hauptseite | Einführung | Download | Hilfe und Support | Auszeichnungen | Kontakt

Hauptseite

Deutsches
Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
9. Juli 2020, 03:15:40
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren

+  Audiograbber.de Forum
|-+  Audiograbber
| |-+  Line-Aufnahme (Moderatoren: Stefan, start78)
| | |-+  Furchtbar schlechte Line-Aufnahme
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: Furchtbar schlechte Line-Aufnahme  (Gelesen 4299 mal)
heinbloedserbe
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 7



Furchtbar schlechte Line-Aufnahme
« am: 6. Februar 2005, 11:21:22 »

Hi,
hab vor zwei Tagen begonnen mich mit audiograbber und dessen Line-Aufnahme auseinanderzusetzen, um von meiner HiFi Anlage Radiosendungen aufzuzeichnen.
Ich hab den Kopfhörerausgang mit meinem Line In der SOundkarte(Terratec Aureon 5.1 Fun) verbunden und im Mixer auf Line In Aufnahme gestellt. Aber mit Audiograbber erstellte Aufnahmen klingen echt grausam!Im Hintergrund ist immer ein hoher durchgängiger Fiepton zu hören und alles klingt sehr verzerrt und verrauscht. Ich hab keine Ahnung was ich machen soll! Das komische ist: Bei Wiedergabe von Line In höre ich alles ganz normal, nur die Aufnahme ist halt nicht zu gebrauchen! Bitte Hilfe!
Gespeichert
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re:Furchtbar schlechte Line-Aufnahme
« Antworten #1 am: 6. Februar 2005, 11:47:33 »

Tja ich würd sagen, das Ding ist übersteuert! Ist ja auch kein Wunder, wenn Du den Kopfhörerausgang verwendest! Nimm einen LineOut
-Ausgang, wahrscheinlich behebt das schon das Problem - ansonsten im Mixer der Soundkarte überprüfen, wie die Regler für Line-In-Wiedergabe und insbesonders Aufnahme eingestellt sind - und was für ein Kanal überhaupt als Aufnahmequelle dort eingestellt ist!
Gespeichert
heinbloedserbe
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 7



Re:Furchtbar schlechte Line-Aufnahme
« Antworten #2 am: 6. Februar 2005, 18:59:34 »

Danke für die Antwort!
Also am Ausgang kanns nicht liegen denn ich hatte es mal kurz so dass es gut war, nur weiß ich nicht wie ich das gemacht hab und jetzt klingt es wieder furchtbar(nach dem nächsten Neustart). Also on bei Aufnahmequelle Line-In oder Stereomix eingestellt ist, ist egal, das Ergebnis ist dasselbe.
Soweit ich weiß hat meine Anlage keinen Line Out oder rec out oder sowas. Gibts keine Möglichkeit das mit dem Kopfhörerausgang hinzubekommen?
Gespeichert
heinbloedserbe
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 7



Re:Furchtbar schlechte Line-Aufnahme
« Antworten #3 am: 6. Februar 2005, 19:23:31 »

Ich habe nochmal in der Anleitung meiner Anlage geguckt...da steht was von einem Rec-Anschluss für ein Cassettendeck oder einen Videorecorder. Ist das ein solcher Ausgang(es gibt einen Rec und einen Play-Anschluss)?Kann ich meinen PC daran anschließen?
Ansonsten gibts halt noch Lautsprecherklemmen aber die kann ich nicht benutzen oder?
Gespeichert
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re:Furchtbar schlechte Line-Aufnahme
« Antworten #4 am: 6. Februar 2005, 20:40:01 »

Nen Rec-Anschluß und einen Play-Anschluß. Was sind das denn für Bezeichnungen? Also rein instinktiv würde ich sagen, Play-Anschluß steht für Line-Out, das wäre das, was Du brauchst.

Lautsprecheranschlüsse darfst Du nicht verwenden!!

Kannst Du im Aufnahmemixer die betreffende Quelle etwas abregeln, also herunterschrauben? Außerdem, wenn Du an der Kopfhörerbuchse hängst - einfach mal die Lautstärke am Verstärker zurücknehmen.
Gespeichert
heinbloedserbe
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 7



Re:Furchtbar schlechte Line-Aufnahme
« Antworten #5 am: 6. Februar 2005, 20:48:10 »

Also die Lautstärke am Kopfhörerausgang ändert nix an der Qualität...hab jetz den Rec-Anschluss benutzt, klappt soweit auch nur hab ich wenn ich vom Radio aufnehme jetz ne brummschleife drin. was kann ich da machen? und: wie kann ich die lautstärke regeln, ohne den Mixer zu benutzen?
Gespeichert
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re:Furchtbar schlechte Line-Aufnahme
« Antworten #6 am: 6. Februar 2005, 21:05:59 »

Zum Thema Brummschleife bitte ich, das ausführliche Kapitel zu dem Thema in der Anleitung (siehe Downloadseite) zu konsultieren - wofür schreib ich das denn...

Die Lautstärke kann bei einem ungeregelten Ausgang nur noch über den Mixer geregelt werden - aber welchen Sinn macht das? Es geht doch gerade darum, eine optimal ausgesteuerte Aufnahme zu haben.  Huh
Gespeichert
heinbloedserbe
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 7



Re:Furchtbar schlechte Line-Aufnahme
« Antworten #7 am: 6. Februar 2005, 21:45:08 »

Danke für die viele Mühe die ich sicherlich gemacht habe. Ich werd mir dann mal einen Mantelstromfilter kaufen, hoffe dann klappt es. Ansonsten werd ich wieder nerven Tongue
Gespeichert
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2011, Simple Machines Valid HTML 4.01! Valid CSS!
Seite erstellt in 0.017 Sekunden mit 21 Zugriffen.