Hauptseite | Einführung | Download | Hilfe und Support | Auszeichnungen | Kontakt

Hauptseite

Deutsches
Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
18. Oktober 2019, 14:48:42
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren

+  Audiograbber.de Forum
|-+  Audiograbber
| |-+  Line-Aufnahme (Moderatoren: Stefan, start78)
| | |-+  Aufnahme mit Edirol
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: Aufnahme mit Edirol  (Gelesen 2349 mal)
schnuhpie
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 1



Aufnahme mit Edirol
« am: 18. Februar 2005, 19:56:11 »

Hallo,

ich habe eine externe USB Soundkarte - Edirol. Damit habe ich schon mit einem anderen Programm (Messer) von Kasette und Schallplatte aufgenommen.
Mit dem Audiograbber funktioniert es leider nicht. Da wird bei der Lautstärke ein konstantes Signal von ca. 10 bzw. 20% angezeigt obwohl noch gar keine Signal anliegt. Wenn eins anliegt, ändert sich der Wert auch nicht. Muss ich da noch was anderes einstellen, oder woran liegt das???
Gespeichert
möwe
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 1



Re: Aufnahme mit Edirol
« Antworten #1 am: 10. März 2005, 09:48:17 »

Ich habe nicht viel Ahnung, aber immerhin auch eine externe Edirol-Soundkarte (UA-25).
Ich denke, das Problem ist, daß die Soundkarte den Windows-Mixer nicht unterstützt, auf welchen Audiograbber ja zugreift. Bei meiner Karte ist das jedenfalls so. Im Windowsmixer werden keinerlei Aufnahmekanäle angezeigt.
Ich weiß aber nicht, ob man da trotzdem was machen kann.

Frage an die Experten hier:
Kann man mit Audiograbber irgendwie Aufnahmen machen mit einer Soundkarte, die den Windows-Mixer nicht unterstützt?
Gespeichert
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re: Aufnahme mit Edirol
« Antworten #2 am: 10. März 2005, 10:59:59 »

Grundsätzlich geht das, es kommt nur auf die Karte an.

Klick auf Optionen, Registerkarte Analog - hier kann die Quellsoundkarte ausgewählt werden. Bei Karten, die den Win-Mixer umgehen, finden sich hier öfters mehrere Einträge. Da hilft nur der Reihe nach durchprobieren, worauf das Programm anspricht und anspringt.
Gespeichert
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2011, Simple Machines Valid HTML 4.01! Valid CSS!
Seite erstellt in 0.02 Sekunden mit 20 Zugriffen.