Hauptseite | Einführung | Download | Hilfe und Support | Auszeichnungen | Kontakt

Hauptseite

Deutsches
Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
22. September 2020, 12:24:18
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren

+  Audiograbber.de Forum
|-+  Audiograbber
| |-+  Line-Aufnahme (Moderatoren: Stefan, start78)
| | |-+  line in signal zu stark
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: line in signal zu stark  (Gelesen 2368 mal)
moulton
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 4



line in signal zu stark
« am: 12. März 2005, 09:00:57 »

hi, auf meinem laptop und meinem pc habe ich das problem, das die line-in lautstärke zu hoch ist, egal von welcher quelle (receiver, tuner, tape deck). behelfen kann ich mich nur, wenn ich beim algorithmic-equalizer den master runterziehe (-4,0 !). frage(n): mache ich irgendwo einen fehler, kann ich am soundkarten-setup irgendwas verändern, verschlechtere ich was durch den equalizer-master?
lieben gruss
Gespeichert
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re: line in signal zu stark
« Antworten #1 am: 12. März 2005, 09:23:17 »

Kann es sein, daß Du den Kikrophon-Anschluß anstelle des Line-In verwendest? Gerade Notebooks haben zumeist gar keinen Line-In mehr.
Gespeichert
moulton
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 4



Re: line in signal zu stark
« Antworten #2 am: 12. März 2005, 12:13:20 »

leider negativ...
mein laptop hat 3 anschlüsse, wenn ich den microeingang (rot) nehme, hilft das sogar etwas mit leicht niedrigeren pegel.
Gespeichert
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2011, Simple Machines Valid HTML 4.01! Valid CSS!
Seite erstellt in 0.159 Sekunden mit 20 Zugriffen.