Hauptseite | Einführung | Download | Hilfe und Support | Auszeichnungen | Kontakt

Hauptseite

Deutsches
Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
22. Januar 2020, 21:26:35
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren

+  Audiograbber.de Forum
|-+  Audiograbber
| |-+  Line-Aufnahme (Moderatoren: Stefan, start78)
| | |-+  Verbesserungsvorschläge zum Line-Modul
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 2 [3] Drucken
Autor Thema: Verbesserungsvorschläge zum Line-Modul  (Gelesen 17844 mal)
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re: Verbesserungsvorschläge zum Line-Modul
« Antworten #30 am: 4. Januar 2003, 20:13:21 »

Nein Spunky, geht nicht.

(Falls Du Dich noch erinnern kannst: Da sind wir mal "virtuell" aneinandergeraten, weil Du es mir nicht geglaubt hast  - es war eh irgendwo in diesem Thread, in grauer Vorzeit Grin)

Es ist richtig, derzeit werden alle Tracks im Auto-Modus gefadet, auch ein Modding an der INI-Datei nützt nichts.

Das wurde jedoch bereits seit langem weitergeleitet. Allerdings, das möchte ich ganz offen dazusagen: Es ist sehr still in dieser Richtung geworden... Es kursieren zwar ab und zu Gerüchte über eine Version 2.0 (? ? ?) mit völlig neuer Oberfläche - aber da ist wohl mehr der Wunsch der Vater des Gedankens.

Ich werde in nächster Zeit mal wieder in die Richtung urgieren, also wie es mit den ganzen Vorschlägen aussieht etc.

Gruß, Christof
Gespeichert
lu
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 44



WWW
Wie stehts?
« Antworten #31 am: 27. Mai 2003, 20:02:23 »

Hallo,

gibt es was Neues? Ich finde für einfache Aufgaben das Line In Modul (partiell) sehr gut... und bin deshalb interessiert! Lu
Gespeichert
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re: Verbesserungsvorschläge zum Line-Modul
« Antworten #32 am: 27. Mai 2003, 20:47:54 »

Nun, es gibt Neuigkeiten, nur derzeit sieht es etwas anders aus...
Im Moment hat leider der völlig neu entwickelte Secure-Mode für das digitale Auslesen absoluten Vorrang. Außerdem gibt es massive Probleme mit der Code-Entwicklung selbst: Erst wenn der gesamte Code grundlegend neu strukuriert wurde - und das kann noch dauern - werden wieder neue Features eingebunden. Es tut mir leid, daß ich nichts anderes dazu sagen kann. Die ganzen Vorschläge liegen momentan sozusagen in der Schublade - aber wir lassen es nicht verstauben. Keine Sorge.

Christof
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2011, Simple Machines Valid HTML 4.01! Valid CSS!
Seite erstellt in 0.048 Sekunden mit 20 Zugriffen.