Hauptseite | Einführung | Download | Hilfe und Support | Auszeichnungen | Kontakt

Hauptseite

Deutsches
Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
23. September 2020, 22:42:53
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren

+  Audiograbber.de Forum
|-+  Audiograbber
| |-+  Line-Aufnahme (Moderatoren: Stefan, start78)
| | |-+  Mehrkanalaufnahme
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: Mehrkanalaufnahme  (Gelesen 3786 mal)
Twister
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 3



Mehrkanalaufnahme
« am: 13. November 2005, 14:14:06 »

Hallo!
So, ich bin der Neue hier Smiley

So, ich bin tontechniker einer Band, und wir haben jetzt den Beschluss gefasst, das wir unsere Lieder mal aufnehmen wollen. Daher ich einmal bis jetzt sowas gemacht habe, und sehr unproffesionell (Mischpult Masterausgang an Line In am Laptop) und es extrem sch***e geklungen hat, wollte ich jetzt eine Suondkarte mit mehreren eingängen, so kann man die sache nachher besser bearbeiten. Jetzt meine Frage, was braucht ihr alles für informationen von mir, um mir helfen zu können. Ich danke euch schonmal für eure Antworten.




Dennis
Gespeichert
thorsten667
Mitglied
**
Offline Offline

Beiträge: 74



Re: Mehrkanalaufnahme
« Antworten #1 am: 13. November 2005, 16:58:34 »

ich glaub für dich wäre es nicht schlecht eine proffesionelle software für gleichzeitige mehrspuraufnahme zu nehmen

dort kann man (entsprechende hardware vorausgesetzt) ausreichend spuren in erstklassiger qualität mitschneiden

ich hab sowas mal auf einem live konzert mitbekommen - kann mich aber nichtmehr an den namen der software erinnern

diese lösung ist aber besser als ein fertig gemischtes 2-kanal master über den line in einzuspielen - alleine schon weil man in dem fall nix mehr am sound und lautstärkeverhältnis der einzelnen spuren ändern kann
Gespeichert
Twister
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 3



Re: Mehrkanalaufnahme
« Antworten #2 am: 14. November 2005, 15:04:22 »

Ist richtig, hatte ich eig auch vor, Software könnte ich mit wavelab dienen, da ich so schon sehr viel mit musikbearbeitung mache, und ich wirklich sehr begeistert bin von dem Prog. Jetzt ist nur meine Frage, wo ich mich gar nicht auskenne, eben die entsprechende Hardware, also eine Soundkarte mit mehreren Eingängen. Preislich habe ich da gar keine Ahnung, was sowas kosten wird, ich sag mal, nicht das billigste, aber relativ günstig darf es ruhig sein, es soll kein Profistudio werden, bleibt alles noch auf der Amateurebene..




Dennis
Gespeichert
Twister
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 3



Re: Mehrkanalaufnahme
« Antworten #3 am: 17. November 2005, 17:02:38 »

kann mir keiner helfen? oder bin ich hier im etwas falschem Forum?




Dennis
Gespeichert
Toast78
Experte
*****
Offline Offline

Beiträge: 596


Dicke Eier, Osterfeier!


Re: Mehrkanalaufnahme
« Antworten #4 am: 17. November 2005, 19:52:09 »

Schau mal bei www.musica.at rein oder vielleicht kann dir auch schon hier geholfen werden
Gespeichert

† 10.12.2006
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2011, Simple Machines Valid HTML 4.01! Valid CSS!
Seite erstellt in 0.04 Sekunden mit 20 Zugriffen.