Hauptseite | Einführung | Download | Hilfe und Support | Auszeichnungen | Kontakt

Hauptseite

Deutsches
Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
21. Oktober 2020, 03:27:08
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren

+  Audiograbber.de Forum
|-+  Audiograbber
| |-+  Line-Aufnahme (Moderatoren: Stefan, start78)
| | |-+  Pausen zwischen den Tracks von Liveaufnahmen
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: Pausen zwischen den Tracks von Liveaufnahmen  (Gelesen 6658 mal)
symptom
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 5



Pausen zwischen den Tracks von Liveaufnahmen
« am: 10. April 2002, 14:09:27 »

Hallo, ich versuche zur Zeit meine alten Mitschnitte von Konzerten auf CD zu konservieren. Hier nun das Problem:
Ich möchte gerne, dass die Tracks ohne Pause weiterlaufen, aber dennoch die Tracks einzeln anwählbar sind. Ich habe es mit der "Schnitt" funktion versucht, aber da schleicht sich immer ein Sekundenbruchteil an "Stille" ein. Liegt das daran, dass die Tracks nach dem Schnitt einzeln als wav datei abgespeichert werden? Gibt es eine Möglichkeit diese "Stille" zwischen den Tracks zu vermeiden?
Gruss,
Symptom. Huh
« Letzte Änderung: 1. Januar 1970, 01:00:00 von 1022968800 » Gespeichert
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re: Pausen zwischen den Tracks von Liveaufnahmen
« Antworten #1 am: 10. April 2002, 17:12:17 »

Hallo!

Nein, das ist mit Audiograbber leider nicht möglich. Der Grund ist, daß durch einen Klick auf den Button "Schneiden" die Befehle "Stop" und "Start" ausgeführt werden. Nachdem der Track beendet wurde, muß das Wave-File erst in der FAT der Festplatte eingetragen werden, das geht zwar sehr schnell, die kleine Pause ist jedoch leider unvermeidbar.
Natürlich gibt es eine Lösung: Nimm einfach alles in einen Track auf, beim Audio-CD - Projekt Deines Brennprogramms gibst Du nur diesen einen Track an, und setzt dann im Bearbeitungsmodus händisch an den entsprechenden Stellen manuelle Trackmarken. Wie das genau geht, solltest Du in der Hilfe Deines Brennprogramms finden.
Achtung! Beim Brennen sollte unbedingt "Disc at Once" ausgewählt sein, da es sonst unter Umständen zu noch längeren Pausen auf der CD kommt.

Gruß, Christof
« Letzte Änderung: 1. Januar 1970, 01:00:00 von 1022968800 » Gespeichert
symptom
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 5



Re: Pausen zwischen den Tracks von Liveaufnahmen
« Antworten #2 am: 20. April 2002, 14:03:06 »

Hallo,
ich habe mal herumprobiert und herausgefunden, dass man die Pausen auch mit Audiograbber im Vorfeld schon vermeiden kann. Einfach im Menü „Optionen“-"Allgemeine Einstellungen" die Karte "Stille" auswählen und dann die Stille zwischen den Tracks auf 0 setzen. Dann kann man während der Aufnahme mit der Schnittfunktion die Tracks trennen. Man muss dann später im Brennprogramm nur die Tracks aufnehmen und je nachdem was man für ein Brennprogramm benutzt mit der „Disc at once“ aufnehmen. Jedenfalls klappt dass mit Easy CD Creator (denn dann werden hier keine Pausen zwischen den Tracks gepackt). Ich habe mir eben so geholfen, da ich mit meinem Brennprogramm keine Trackmarken manuell setzen kann (weil es nur so eine billige abgespeckte Version ist, die mit neuen Compis mitgeliefert wird).
Anyway, vielleicht hilft dieser Hinweis ja jemandem.
Das gleiche Schema findet dann wohl auch Anwendung bei Tracks die ineinander übergehen oder bei Klassikaufnahmen.
Gruss.
Grin symptom
Gespeichert
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re: Pausen zwischen den Tracks von Liveaufnahmen
« Antworten #3 am: 20. April 2002, 18:22:14 »

Hallo!

Wie machst Du das  Huh
Das ist mir neu, daß das auch bei analogen Aufnahmen funktioniert. Aber gut, danke für den Hinweis, ich werd's mal ausprobieren.

Gruß, Christof
« Letzte Änderung: 1. Januar 1970, 01:00:00 von 1022968800 » Gespeichert
Spunky
Experte
*****
Offline Offline

Beiträge: 1515



Re: Pausen zwischen den Tracks von Liveaufnahmen
« Antworten #4 am: 20. April 2002, 19:48:33 »

Moment mal...man kann nur angeben, ob die Stille am Anfang oder Ende eines Stückes gelöscht werden soll. Bei einer Live-Aufnahme ist aber keine Stille da, d.h. es gibt auch nichts zu löschen.

Wieso kann diese Einstellung hier also eine Wirkung haben Huh

Ich dachte die Pause zwischen den Tracks ist derzeit noch unvermeidbar, außer man packt das Ganze in ein File und macht die Trennung mittels eines Cue-Sheet, dass aber von den Hardware-Playern i.d.R. nicht unterstützt wird.

Gruß Spunky
« Letzte Änderung: 1. Januar 1970, 01:00:00 von 1022968800 » Gespeichert
symptom
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 5



Re: Pausen zwischen den Tracks von Liveaufnahmen
« Antworten #5 am: 20. April 2002, 21:18:43 »

Hm, da hat spunky wohl irgendiwe recht. Ich habe nun mal mit der Standardeinstellung bei der Stille aufgenommen und es funktioniert trotzdem, dass ich keine Pause zwischen den Tracks habe. Also hat diese Einstellung wahrschinlich nichts damit zu tun gehabt. Anyway, ich bin froh dass ich keine Pausen zwischen den Tracks habe. Sorry, falls ich Euch auf eine falsche Spur geführt habe, aber wie gesagt, es klappt bei mir ...
Gruss.
Gespeichert
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2011, Simple Machines Valid HTML 4.01! Valid CSS!
Seite erstellt in 0.019 Sekunden mit 20 Zugriffen.