Hauptseite | Einführung | Download | Hilfe und Support | Auszeichnungen | Kontakt

Hauptseite

Deutsches
Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
12. Dezember 2019, 20:51:45
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren

+  Audiograbber.de Forum
|-+  Audiograbber
| |-+  Line-Aufnahme (Moderatoren: Stefan, start78)
| | |-+  Pegel zu stark bei Line In
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: Pegel zu stark bei Line In  (Gelesen 9603 mal)
Magic_Carwash
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 1



Pegel zu stark bei Line In
« am: 20. Februar 2006, 21:58:54 »

Hallo zusammen,

ich nutze den Audiograbber mit Lame-Plugin unter WIndows XP SP2 mit Realtek AC97-Soundkarte. Bei Aufnahmen von Cassette übersteuert dabei der Pegel sofort, wenn ich ihn aufmache. Dabei spielt es keine Rolle, ob ich über den Verstärker oder direkt vom Tape Deck in den Line überspiele.

Irgendwo in diesem Forum habe ich gelesen, dass dann wohl die Soundkarte qualitativ nicht das Optimum sei. Gibt es vielleicht noch eine andere Lösung? Vielen Dank für eure Hilfe.

Magic Carwash 
Gespeichert
Robert A.
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 2



Re: Pegel zu stark bei Line In
« Antworten #1 am: 5. Mai 2006, 18:26:24 »

Hallo, habe dasselbe Problem. Finde leider keine Anwort. Hast Du mittlerweile eine Lösung?
Gespeichert
Masche
Erfahrenes Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 158



Re: Pegel zu stark bei Line In
« Antworten #2 am: 6. Mai 2006, 22:36:56 »

Ich hatte dieses Problem auch schon auf einem Rechner. Versuche mal folgendes:

- Bei Modus "Line-Aufnahme" auf "Mixer" klicken. Es öffnet sich die Lautstärkeregelung im Modus "Aufnahme".
- "Stereo Mix" statt "Line-In" auswählen (d.h. mit der Maus in das Häuschen unten links klicken um das Häkchen zu setzen).
- Mit dem Regler von "Stereo Mix" die Lautstärke einpegeln.

Viel Glück!
Gespeichert
Robert A.
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 2



Re: Pegel zu stark bei Line In
« Antworten #3 am: 7. Mai 2006, 16:19:57 »

Danke für schnelle Antwort. Funktioniert bei mir aber nicht, bei Stereo-Mix bleibt der Rechner stumm. Habe mir jetzt damit geholfen, über den regelbaren Klinkenausgang Kopfhörer (mittels Adapter Klinke/Cinch) das Signal 'runterzuregeln. Das war aber erst ok, nachdem ich Verstärker und Recorder geerdet hatte, vorher brummte es kräftig. Tschüss
Gespeichert
Masche
Erfahrenes Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 158



Re: Pegel zu stark bei Line In
« Antworten #4 am: 12. Mai 2006, 08:46:33 »

Wenn bei Stereo Mix der Rechner Stumm stumm bleibt, kann es damit zusammenhängen, dass im Wiedergabemodus des Mixers Line-In auf Stumm bzw. der Regler auf 0 gestellt ist.

Stereo Mix (oder auch Wave Out Mix oder ähnlich, je nach Soundkarte) verwendet nämlich als Quelle den Sound des Wiedergabemodus und nicht den direkten Kanal. Verwendet man also Stereo Mix, sollte man alle anderen Quellen als Line-In im Wiedergabemodus ausschalten, da sonst jeder Pieps von Windows selber oder Töne über das eingebaute Mikrophon auch aufgenommen werden (d.h. Sprechen während der Aufnahme verboten!). Ich wollte dies nur anfügen, um nicht für missratene Aufnahmen haftbar gemacht zu werden.  Tongue
« Letzte Änderung: 13. Mai 2006, 21:12:26 von Masche » Gespeichert
Karl-Heinz Schön
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 3



Re: Pegel zu stark bei Line In
« Antworten #5 am: 16. August 2006, 19:02:57 »

Ich habe ein ähnliches Problem.
Bei mir ist jedoch nur 1 Spur übersteuert(mit Brummtönen)habe schon einiges versucht, Mischpult von Line-In auf Stero-Mix , Microfon entfernt (Tipp aus dem Computerladen)immer das selbe Ergebnis
Meine Sound-Cart "Realtek AC 97 Audio"
Kann mir jemand helfen ?
Gespeichert
Georg
Gast


E-Mail
Re: Pegel zu stark bei Line In
« Antworten #6 am: 20. August 2006, 12:33:25 »

Hallo Karl-Heinz,
Dein Problem hört sich nach einem Fehler im Übertragungskabel an.
Bei mir ist jedoch nur 1 Spur übersteuert(mit Brummtönen)habe schon einiges versucht
Vermutlich ist die Masseleitung abgerissen. Das Kabel einmal ohmsch durchmessen.
viel Erfolg
Gespeichert
Karl-Heinz Schön
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 3



Re: Pegel zu stark bei Line In
« Antworten #7 am: 21. August 2006, 18:42:01 »

Vielen Dank für Deine Antwort.
Nur kann das Problem eigentlich nicht am Kabel
liegen.
Zum Einen habe ich 2 verschiedene Kabel Anschlüsse
ausprobiert
zum Zweiten habe ich die übersteuerte Spur auch wenn kein Kabel angeschlossen ist.
Ich gehe davon aus, dass die Ursache in der Sound-Carte
liegt.
Mein Rechner ist gerade mal 7 Monate alt, und der
Händler
sagt mir erst mal , das kann nicht von der Sound-Carte
kommen,
Deswegen auch meine Frage in disem Forum ob jemand
schon mal ähnliches erlebt hat (evtl auch im Zusammen-
hang mit dieser Carte)

Nochmals trotzdem vielen Dank

Karl-Heinz Schön
Gespeichert
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re: Pegel zu stark bei Line In
« Antworten #8 am: 21. August 2006, 19:06:26 »

Masseleitung abgerissen. Ohmsch durchmessen. Bei einem Kabel mit Klinkenstecker. Ja eh. Äußerst sinnvoll.  Roll Eyes

Wenn Du das Problem auch hast, wenn gar kein Kabel angeschlossen ist, liegt mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Defekt des Mainboards vor, bzw. kommt es wohl dort zu einem Kriechstrom.

Ich setze mal voraus, daß Du die Einstellungen des Mixers (Wiedergabe- und Aufnahme) schon überprüft hast - bzw. mach mir doch mal entsprechende Screenshots und stell sie hier im Forum ein.

Daß der Händler den Defekt negiert, dürfte daran liegen, daß er sonst in der Pflicht wäre...

Sollte die Mixer-Überprüfung nichts bringen, wäre die wahrscheinlich zielführendste Methode, die Onboard-Soundkarte zu deaktivieren und durch eine günstige andere zu ersetzen.

Christof
Gespeichert
chaze
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 3



Re: Pegel zu stark bei Line In
« Antworten #9 am: 28. August 2006, 19:11:45 »

geht mir aber genauso, ich hab ebenfalls die ac 97, ersetzen ist nicht so einfach (ich hab nen laptop). Gibts keine andere Lösung?

Gespeichert
Galaxissound
Erfahrenes Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 221



Re: Pegel zu stark bei Line In
« Antworten #10 am: 28. August 2006, 20:55:50 »

Jepp, gibt es. Ne vernünftige Soundkarte.  Tongue

Wenn nicht intern, dann halt extern. Eine SB Live extern gibts schon ab ca. 47 € !
Gespeichert
Karl-Heinz Schön
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 3



Re: Pegel zu stark bei Line In
« Antworten #11 am: 31. August 2006, 19:36:51 »

Danke für die vielen Informationen.
Familienprobleme(die leider noch nicht überwunden sind) lassen mich erst jetzt zur Antwort kommen.
Ich werde es einmal über die Sound-Karte versuchen und zwar beim Händler.
Danach melde ich nochmal

Karl-Heinz
Gespeichert
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2011, Simple Machines Valid HTML 4.01! Valid CSS!
Seite erstellt in 0.069 Sekunden mit 20 Zugriffen.