Hauptseite | Einführung | Download | Hilfe und Support | Auszeichnungen | Kontakt

Hauptseite

Deutsches
Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
16. Juli 2018, 06:09:54
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren

+  Audiograbber.de Forum
|-+  Audiograbber
| |-+  MP3 & Co (Moderatoren: Stefan, start78)
| | |-+  hilfe zu einstellungen
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] 2 Drucken
Autor Thema: hilfe zu einstellungen  (Gelesen 16017 mal)
saint1945
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 19



hilfe zu einstellungen
« am: 19. Mai 2002, 13:44:28 »

hallo
kann mir jemand  bei einstellungen  in mp 3 optionen helfen.
es ist folgendes:ich will alle meine cd`s mit 192 bitrate umwandeln.was ist am besten anzuklicken bei qualität.
danke vorraus.Roll Eyes
« Letzte Änderung: 1. Januar 1970, 01:00:00 von 1022968800 » Gespeichert
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re: hilfe zu einstellungen
« Antworten #1 am: 19. Mai 2002, 14:27:42 »

Hallo!

1.) Im Downloadbereich die lame.exe herunterladen, falls noch nicht geschehen, und ins Audiograbber-Verzeichnis kopieren.
2.) In den MP3-Optionen folgendes eingeben:

Externer Encoder markieren
Name des ext. Encoders: Pfad zur Lame.exe
Vorgefertigter Parameter: User Defined
Parameter: --alt-preset standard %s %d
Dateiendung: mp3
Encoder unterstützt... markieren *
Wie internen verwenden... markieren *

* Mit diesen Optionen kannst Du auch direkt in ein MP3-File komprimieren. Probier es aus, ich hatte Probleme mit der Option, die meisten anderen Leute nicht: Es kommt scheinbar auf den Computer an.

Der Standard-Preset bringt die beste Qualität, komprimiert mit VBR und die Dateigröße bewegt sich durchaus in der Region eines 192 KBit-Files.

Gruß, Christof
« Letzte Änderung: 1. Januar 1970, 01:00:00 von 1022968800 » Gespeichert
saint1945
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 19



Re: hilfe zu einstellungen
« Antworten #2 am: 20. Mai 2002, 10:33:51 »

danke.
ich werde versuchen.
« Letzte Änderung: 1. Januar 1970, 01:00:00 von 1022968800 » Gespeichert
Benjamin
Mitglied
**
Offline Offline

Beiträge: 93


Ogg Vorbis rulez


WWW
Re: hilfe zu einstellungen
« Antworten #3 am: 20. Mai 2002, 10:55:36 »

jo, was besseres wirst du nicht finden. Aber sollche Fragen gehören eigentlich in das MP3 Forum hier Roll Eyes
« Letzte Änderung: 1. Januar 1970, 01:00:00 von 1022968800 » Gespeichert

foobar2000 world domination
http://foobar2000.hydrogenaudio.org/
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re: hilfe zu einstellungen
« Antworten #4 am: 20. Mai 2002, 12:30:44 »

Zitat
Aber sollche Fragen gehören eigentlich in das MP3 Forum hier Roll Eyes


Da haste!!!  Grin Grin Grin Grin
« Letzte Änderung: 1. Januar 1970, 01:00:00 von 1022968800 » Gespeichert
Spunky
Experte
*****
Offline Offline

Beiträge: 1515



Re: hilfe zu einstellungen
« Antworten #5 am: 20. Mai 2002, 13:53:54 »

Faszinierend ! Die eigentliche Frage war, was man bei der Lame.dll unter Qualität einstellt und die Antwort ohne Kommentar zur eigentlichen Frage, wie man die Lame.exe installiert  Grin

Und schon macht ein User mehr bessere mp3's.

Grin Spunky

PS. Bei Qualität ist Joint Stereo zu bevorzugen, da der Lame Encoder hier die besten Ergebnisse bringt. Auch die Lame.exe mit alt-preset standard verwendet Joint Sereo. Nimm aber auf alle Fälle die exe-Version, die ist qualitativ besser.
« Letzte Änderung: 1. Januar 1970, 01:00:00 von 1022968800 » Gespeichert
Benjamin
Mitglied
**
Offline Offline

Beiträge: 93


Ogg Vorbis rulez


WWW
Re: hilfe zu einstellungen
« Antworten #6 am: 20. Mai 2002, 14:28:30 »

qualitativ wäre die dll gleichwertig, wenn man damit die --alt-presets verwenden könnte...
« Letzte Änderung: 1. Januar 1970, 01:00:00 von 1022968800 » Gespeichert

foobar2000 world domination
http://foobar2000.hydrogenaudio.org/
saint1945
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 19



Re: hilfe zu einstellungen
« Antworten #7 am: 21. Mai 2002, 10:02:11 »

ist es richtig für 192kbits Smiley Smiley Smiley:
name des ext.decoders:C:\audiograbber\lame.exe
vorgeferigte parameter:lame 128kbit/s joint stereo
parameter:%s %d -b 192
und die beiden unteren befehle angeklikkt.?

« Letzte Änderung: 1. Januar 1970, 01:00:00 von 1022968800 » Gespeichert
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re: hilfe zu einstellungen
« Antworten #8 am: 21. Mai 2002, 13:41:19 »

Hallo!

Also ich bin ja nicht der Chef hier, aber ich würde sagen, daß das falsch ist.
Wenn Du partout konstant 192 verwenden willst, gib
--alt-preset cbr 192 %s %d ein (tu's nicht, schade um die Qualität)
Willst Du ein File, das genau dioe Größe eines CBR-Files hat, aber bessere Qualität, nimm
--alt-preset 192 %s %d (ABR-Verfahren, besser aber nicht so gut wie das, was jetzt kommt)
Willst Du das Optimum, nimm
--alt-preset standard %s %d (wie schon einmal beschrieben)

Die vorgefertigte Zeile ist dabei stets auf User Defined zu setzen.

Gruß, Christof
« Letzte Änderung: 1. Januar 1970, 01:00:00 von 1022968800 » Gespeichert
Spunky
Experte
*****
Offline Offline

Beiträge: 1515



Re: hilfe zu einstellungen
« Antworten #9 am: 21. Mai 2002, 17:20:35 »

Zitat
Die vorgefertigte Zeile ist dabei stets auf User Defined zu setzen.

Was Du in dieser Zeile angibst ist egal, da diese Zeile ignoriert wird, wenn man eigene Parameter vorgibt. Rein zur eigenen Übersicht würde ich auch zu User Defined raten.

Ansonsten empfehle ich dringend sich nicht selbst Parameter zu basteln, da dies sehr kompliziert ist. Man macht mehr kaputt als dass man Verbesserungen hat.

--alt-preset standard %s %d ist aus meiner Sicht das Beste!
Wenns unbedingt CBR sein muss, dann --alt-preset cbr 192 %s %d (wobei mich dann Deine Gründe für CBR interessieren würden).

Spunky
« Letzte Änderung: 1. Januar 1970, 01:00:00 von 1022968800 » Gespeichert
Benjamin
Mitglied
**
Offline Offline

Beiträge: 93


Ogg Vorbis rulez


WWW
Re: hilfe zu einstellungen
« Antworten #10 am: 21. Mai 2002, 20:17:16 »

Zitat

wobei mich dann Deine Gründe für CBR interessieren würden).
Spunky


ganz einfach, die meisten Leute lesen die Blade Seite:
CBR ist das beste und dann noch mit vollem stereo. 1 grund.

2.grund. CBR ist viel weiter verbreitet zumal alle, dämlichen release groups diesen standard gesetzt haben, weil sie denken, besser gehts sowieso ned...
« Letzte Änderung: 1. Januar 1970, 01:00:00 von 1022968800 » Gespeichert

foobar2000 world domination
http://foobar2000.hydrogenaudio.org/
saint1945
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 19



Re: hilfe zu einstellungen
« Antworten #11 am: 21. Mai 2002, 22:55:58 »

ist nicht so,ich habe nicht die cbr seite gelesen.bei audiograbber forum wird am meisten über lame .exe und 192kbit/s geredet
« Letzte Änderung: 1. Januar 1970, 01:00:00 von 1022968800 » Gespeichert
Spunky
Experte
*****
Offline Offline

Beiträge: 1515



Re: hilfe zu einstellungen
« Antworten #12 am: 22. Mai 2002, 00:57:58 »

das ist aber anders gemeint. Für viele (auch für mich) stellen 192k den optimalen Kompromiss aus Qualität und Filegrösse dar. Hierbei ist aber bei den meisten die hier posten die VBR gemeint.

Es gibt aus meiner Sicht keinen Grund mehr CBR zu nehmen. Alle neuen Mp3-Player (Hardware) können seit langem VBR. Softwaremäßig ist das Ganze sowieso kein Problem. All die Probleme die man über CBR noch immer zu hören kriegt (z.B. falsche Anzeigen der Liedlänge), gehören längst der Vergangenheit an. Der einzige Grund CBR zu nehmen ist, wenn Du bereits einen alten mp3-Player hast, der nicht VBR kann.

VBR bietet bei gleicher Dateigrösse eine wesentlich bessere Qualität. Wenn Du Dich genauer informieren willst, dann guck mal hier rein.
http://www.benjamin-lebsanft.de/files/Mp3.doc

Gruß Spunky
« Letzte Änderung: 1. Januar 1970, 01:00:00 von 1022968800 » Gespeichert
Benjamin
Mitglied
**
Offline Offline

Beiträge: 93


Ogg Vorbis rulez


WWW
Re: hilfe zu einstellungen
« Antworten #13 am: 22. Mai 2002, 06:10:28 »

Wer kein word hat, hier die html version:
http://www.benjamin-lebsanft.de/mp3.html

diese version enthält auch ein paar Korrekturen, die die word version noch nicht hat!
« Letzte Änderung: 1. Januar 1970, 01:00:00 von 1022968800 » Gespeichert

foobar2000 world domination
http://foobar2000.hydrogenaudio.org/
saint1945
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 19



Re: hilfe zu einstellungen
« Antworten #14 am: 22. Mai 2002, 10:31:12 »

Frage an Spunky
weisst du,ob der Thomson dvd-player dth 5400 und autoradio
mit mp-3 spieler Kennwood kdc-mp6090r die funktionen unterstützen
Saint1945 Huh
« Letzte Änderung: 1. Januar 1970, 01:00:00 von 1022968800 » Gespeichert
Seiten: [1] 2 Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2011, Simple Machines Valid HTML 4.01! Valid CSS!
Seite erstellt in 0.017 Sekunden mit 20 Zugriffen.