Hauptseite | Einführung | Download | Hilfe und Support | Auszeichnungen | Kontakt

Hauptseite

Deutsches
Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
24. September 2018, 19:08:01
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren

+  Audiograbber.de Forum
|-+  Audiograbber
| |-+  MP3 & Co (Moderatoren: Stefan, start78)
| | |-+  Über mp3 und die Zukunft
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: Über mp3 und die Zukunft  (Gelesen 6894 mal)
Benjamin
Mitglied
**
Offline Offline

Beiträge: 93


Ogg Vorbis rulez


WWW
Über mp3 und die Zukunft
« am: 2. Februar 2002, 07:16:41 »

http://www.benjamin-lebsanft.de/files/Mp3.doc

Meinungen dazu bitte hier rein posten Smiley
« Letzte Änderung: 1. Januar 1970, 01:00:00 von 1022968800 » Gespeichert

foobar2000 world domination
http://foobar2000.hydrogenaudio.org/
Hiwi
Gast


E-Mail
Re: Über mp3 und die Zukunft
« Antworten #1 am: 2. Februar 2002, 18:11:35 »

Hi Benjamin!

Also, im Großen und ganzen bin ich mit Dir voll einer Meinung, mir kommt es auch mehr auf die Qualität der komprimierten Sound-Files an, als auf die Kodiergeschwindigkeit!!!  

Ich versteh´nur nicht (Ich verfolge Dieses und andere Foren schon länger!), warum das ganze für Dich in so eine Art "Kreuzzug gegen schlechte Encoder" ausartet...?  

Dazu:  
1) Ogg-Vorbis ist wohl super, nur kann ich die kodierten Files mit Sonque (Ich liebe das Programm!) nicht hören...
2) Die wenigsten haben (Dazu zähle ich auch) ein Audio-Equipment mit dem man ab etwa 128Kbit-MP3´s überhaupt Unterschiede zwischen verschiedenen Encodern, oder Einstellungen hört... - Ist es nicht doch eher techniches Interesse sich intensiv damit zu beschäftigen - bei mir ist es jedenfalls so!
3) Vergiß unsere Freunde mit alten Pentium1-Rechnern nicht!  
Größere MP3-Dateien benötigen nicht nur länger zum Encodieren, sondern belasten die CPU auch beim Dekodieren mehr!!!
Und wie lange soll man auf´m P1 denn nun auf sein Ergebnis warten, von  der 4GB-Platte mal zu schweigen...  
4) MP+ ist genial für´s Streaming geeignet - und dafür war´s auch, am Anfang zumindest, gedacht...  

Grüße Hiwi


edit: sorry bin auf bearbeiten und nicht auf zitieren gekommen...
Gespeichert
Benjamin
Mitglied
**
Offline Offline

Beiträge: 93


Ogg Vorbis rulez


WWW
Re: Über mp3 und die Zukunft
« Antworten #2 am: 2. Februar 2002, 19:11:57 »

Zitat
Ich versteh´nur nicht (Ich verfolge Dieses und andere Foren schon länger!), warum das ganze für Dich in so eine Art "Kreuzzug gegen schlechte Encoder" ausartet...?  Huh


Warum sollte ich denn nicht Leute die keine Ahnung haben darüber aufklären, diese Leute können dann die Zeit sparen die ich dafür gebraucht hab Smiley
Außerdem bin ich gegen Marketing, heisst das Leute die keine Ahnung glauben dass mp3pro bei 64 kbps CD Qualität ist. Dagegen muss man doch was tun. Und es ist doch nicht schlecht gegen was schlechtes zu "kämpfen" oder?


Zitat
1) Ogg-Vorbis ist wohl super, nur kann ich die kodierten Files mit Sonque (Ich liebe das Programm!) nicht hören...


Naja wer sonique benützt ist selber schuld, häßliches und buggy Programm. Außerdem unterstützt Sonique das doch


Zitat
2) Die wenigsten haben (Dazu zähle ich auch) ein Audio-Equipment mit dem man ab etwa 128Kbit-MP3´s überhaupt Unterschiede zwischen verschiedenen Encodern, oder Einstellungen hört...


Naja ich hab 200 DM Boxen von Boston Acoustics, da hör ich die Unterschiede sehr sehr leicht!

Zitat
- Ist es nicht doch eher techniches Interesse sich intensiv damit zu beschäftigen - bei mir ist es jedenfalls so!


das kommt natürlich dazu


Zitat
3) Vergiß unsere Freunde mit alten Pentium1-Rechnern nicht!
Größere MP3-Dateien benötigen nicht nur länger zum Encodieren, sondern belasten die CPU auch beim Dekodieren mehr!!!


Naja wer nen P1 benützt muss das wohl hinnehmen!

Zitat

Und wie lange soll man auf´m P1 denn nun auf sein Ergebnis warten, von  der 4GB-Platte mal zu schweigen...


naja, so viele Leute mit soeiner Konfiguration gibts wohl nimmer.

Zitat

4) MP+ ist genial für´s Streaming geeignet - und dafür war´s auch, am Anfang zumindest, gedacht...


Jetzt isses hald das Beste was man bekommen kann!
Gespeichert

foobar2000 world domination
http://foobar2000.hydrogenaudio.org/
Benjamin
Mitglied
**
Offline Offline

Beiträge: 93


Ogg Vorbis rulez


WWW
Re: Über mp3 und die Zukunft
« Antworten #3 am: 2. Februar 2002, 19:16:53 »

http://www.vorbis.com/download_win.psp

da steht eindeutig sonique.

Aber mit winamp und PP's plugins kannst du ogg hald voll ausreizen. Replaygain, streaming etc. Sonique war eigentlich nie gut, aber jedem das seine, du musst dieses Programm benützen, nicht ich Grin
Gespeichert

foobar2000 world domination
http://foobar2000.hydrogenaudio.org/
Benjamin
Mitglied
**
Offline Offline

Beiträge: 93


Ogg Vorbis rulez


WWW
Re: Über mp3 und die Zukunft
« Antworten #4 am: 3. Februar 2002, 09:04:52 »

Dokument überarbeitet - Begriffserklärungen ergänzt!
« Letzte Änderung: 1. Januar 1970, 01:00:00 von 1022968800 » Gespeichert

foobar2000 world domination
http://foobar2000.hydrogenaudio.org/
Hiwi
Gast


E-Mail
Re: Über mp3 und die Zukunft
« Antworten #5 am: 3. Februar 2002, 19:37:42 »

Hi Benjamin!

Klar, es IST Lobenswert, andere über die Vor- und Nchteile verschiedener Codecs aufzuklären! Und ich find´s auch Wichtig sein Wissen an andere leicht zugänglich weiterzugeben! - Wir sitzen voll in einem Boot! Über den negativen Einfluß geschickten Marketings müssen wir bestimmt nicht streiten...

Wollt nur sagen, daß andere Leute möglicherweise ihre Prioritäten anders setzen (schnelleres Codieren, kleinere Files, mehr Komfort...) und mit anderen Lösungen rundum glücklich sind.

Es ist machmal erschreckend, was manche einfach NICHT hören... oder anders ausgedrückt, wie wenig Ihnen qualitaliv guter Sound wert ist. (Boah, hab´jetzt 8 Boxen an meinen Verstärker hängen - voll geil!)

Zu Sonique: Ich benutze auch Winamp, nur find´ich die Visualisierung der Plugins und das komplette Design "Party-tauglicher"... und leider weigert sich Sonique 1.95 bei mir .Ogg-Files abzuspielen - ne Idee warum?

Ansonsten nix für Ungut, mach weiter Dein Ding (Ich profitier ja auch davon) und alle werden glücklich...

Gruß
Hiwi
« Letzte Änderung: 1. Januar 1970, 01:00:00 von 1022968800 » Gespeichert
Benjamin
Mitglied
**
Offline Offline

Beiträge: 93


Ogg Vorbis rulez


WWW
Re: Über mp3 und die Zukunft
« Antworten #6 am: 3. Februar 2002, 20:10:58 »

probiers mal hiermit, ich hab keine Ahnung obs geht:

http://ogg.benjamin-lebsanft.de/files/oggsonique.zip
« Letzte Änderung: 1. Januar 1970, 01:00:00 von 1022968800 » Gespeichert

foobar2000 world domination
http://foobar2000.hydrogenaudio.org/
Hiwi
Gast


E-Mail
Re: Über mp3 und die Zukunft
« Antworten #7 am: 4. Februar 2002, 19:25:22 »

Huh Hmm, und was soll ich damit machen?
Hab´die entpackte Datei ins Sonique-Verzeichnis kopiert - bringt leider nix...

Gruß
Hiwi
« Letzte Änderung: 1. Januar 1970, 01:00:00 von 1022968800 » Gespeichert
Benjamin
Mitglied
**
Offline Offline

Beiträge: 93


Ogg Vorbis rulez


WWW
Re: Über mp3 und die Zukunft
« Antworten #8 am: 4. Februar 2002, 20:08:18 »

du frägst mich was DU damit machen sollst ? Grin Ich kenn Sonique nicht!
« Letzte Änderung: 1. Januar 1970, 01:00:00 von 1022968800 » Gespeichert

foobar2000 world domination
http://foobar2000.hydrogenaudio.org/
Benjamin
Mitglied
**
Offline Offline

Beiträge: 93


Ogg Vorbis rulez


WWW
Re: Über mp3 und die Zukunft
« Antworten #9 am: 11. Mai 2002, 09:32:45 »

so nu gibts endlich auch ne html version. Für alle die dieses scheiss Word Grin nicht haben Smiley
http://www.benjamin-lebsanft.de/mp3.html
« Letzte Änderung: 1. Januar 1970, 01:00:00 von 1022968800 » Gespeichert

foobar2000 world domination
http://foobar2000.hydrogenaudio.org/
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2011, Simple Machines Valid HTML 4.01! Valid CSS!
Seite erstellt in 0.04 Sekunden mit 20 Zugriffen.