Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00a4c97/ag/SMF2/Sources/Load.php(225) : runtime-created function on line 3
Wunschliste
Hauptseite

Deutsches
Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
23. Mai 2017, 07:53:58
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren

+  Audiograbber.de Forum
|-+  Audiograbber
| |-+  Bedienung/Allgemein (Moderatoren: Stefan, start78)
| | |-+  Wunschliste
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 [2] Drucken
Autor Thema: Wunschliste  (Gelesen 39214 mal)
start78
Administrator
Experte
*****
Offline Offline

Beiträge: 2203



Re: Wunschliste
« Antworten #15 am: 20. Dezember 2010, 15:08:11 »

Tapfer!

Wenn Du spenden willst, kann ich Dir gerne eine Kontonummer zukommen lassen. Dann kannst Du dem Betreiber dieses deutschen Portals eine Kleinigkeit zukommen lassen. Leider darf man es mittlerweile als gesichert annehmen, das Audiograbber nicht mehr weiterentwickelt wird.

Deine Wünsche bzgl. konkreter Änderungen am Programm bleiben somit was sie sind:
Wünsche.

Was die mp3-Einstellungen angeht (die durch "unser" LAME PlugIn vorgenommen werden):
Die bleiben wie sie sind. Du darfst uns zutrauen, daß wir uns dabei etwas gedacht haben. 320kbit/s verbraucht zwar mehr Speicherplatz als -V2, bietet aber keine hörbar bessere Qualität. Und da mp3 ein verlustbehafteter Codec ist, ist die hörbare Qualität das entscheidende Kriterium. Wenn man keine hörbaren Unterschiede zum Ausgangsmaterial hat, warum soll man dann mehr Speicherplatz verschwenden?
Die Einstellung unter "Qualität" hat keine Auswirkung auf die tatsächliche mp3-Qualität.
Und "Stereo" ist nicht automatisch das beste. Tatsächlich ist Joint Stereo die bessere Option, wenn der Codec nicht für eine bestimmte Stelle im Track etwas anderes entscheidet und automatisch entsprechend vorgeht.

Über die Default-Optionen könnte man reden. Dazu müssten wir nur die audiograbber.ini der Installationsdatei entsprechend anpassen. Aber ist es wirklich zu viel verlangt, diese 4 Einstellungen selbst vorzunehmen?
Gespeichert

Immer wieder hilfreich: Audiograbber in 4 Schritten
Rückmeldungen lese ich besonders gerne. Ich bin grundsätzlich neugierig, ob und vor allem wie ein Problem gelöst wurde.
mgutt
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 3



Re: Wunschliste
« Antworten #16 am: 20. Dezember 2010, 15:42:38 »

Nö, sie machen aber den Einstieg leichter. Du kannst auch sagen, dass es nicht zu viel verlangt ist ein Programm zu kompilieren. Alles eine Frage des Anspruchs an die Usability.

Sind ja auch nur Vorschläge. Ist wie gesagt bedauerlich, dass hier nichts mehr passiert, aber wenn ich nichts damit einnehme, ist es irgendwo klar, dass ich da keinen Bock drauf habe. Vielleicht sollte man über eine Premium-Version nachdenken, wenn man den Code wieder anfassen sollte.
Gespeichert
start78
Administrator
Experte
*****
Offline Offline

Beiträge: 2203



Re: Wunschliste
« Antworten #17 am: 20. Dezember 2010, 16:02:45 »

Audiograbber war früher Bezahl-Software. Erst kurz bevor die Entwicklung eingestellt wurde, wurde Audiograbber zur Freeware. Dem Entwickler wurde der Support-Aufwand zu hoch. Daran wird auch Geld nicht viel ändern.

Wenn Du einen guten CD-Ripper haben willst, rate ich zu ExactAudioCopy. Im Gegensatz zum Audiograbber hat der einen Secure Ripping Modus und wird aktuell noch weiterentwickelt.
Gespeichert

Immer wieder hilfreich: Audiograbber in 4 Schritten
Rückmeldungen lese ich besonders gerne. Ich bin grundsätzlich neugierig, ob und vor allem wie ein Problem gelöst wurde.
Guru
Erfahrenes Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 209



Re: Wunschliste
« Antworten #18 am: 21. Dezember 2010, 22:43:59 »

Einen Punkt (eigentlich zwei) möchte ich nicht unkommentiert lassen:

10.) Bei "MP3 über temporäre Wave" und "direkt als MP3" sehe ich keinen Unterschied.

Oberflächlich gesehen vielleicht ja. Es gibt aber einen wesentlichen. Wird "MP3 über temporäre Wave" eingestellt, so wird zuerst ein Stück gerippt und erst anschliessend encodiert. Dies  Methode ist sicherer als "direkt als MP3", bei der diese beiden Prozesse zeitgleich ablaufen.

Zitat
Falls eine Variante schneller sein sollte, sollte man nur diese anbieten.

Letztere Methode ist logischerweise schneller aber wie gesagt, nicht so sicher. Schneller ist also nicht besser und es macht daher Sinn, beide Methoden anzubieten. Für das Rippen einer CD sollte man immer "MP3 über temporäre Wave" wählen, wenn man aber eine Line-In Aufnahme macht (eine grosse Stärke von Audiograbber), ist "direkt als MP3" meines Erachtens sinnvoller.

Zitat
Gleiches gilt bei "erst grabben dann komprimieren".

Normalerweise wird jedes Stück zuerst gerippt und dann encodiert. Mit dieser Funktion hingegen wird zuerst die ganze CD gerippt und erst dann die Stücke encodiert. Dies ist kann auch sinnvoll sein, weil man dann während die Encodierung läuft, in Ruhe die CD rausnehmen und eine neue einlegen kann. Was man aber logischerweise nicht kann, ist diese Funktion mit "direkt als MP3" kombinieren. Wählt man also "erst grabben dann komprimieren" an, ist "direkt als MP3" deaktiviert und nicht anwählbar.

Zitat
Weniger ist mehr.

Nicht immer. Besonders dann nicht, wenn der Programmierer sich dabei etwas überlegt hat.
Gespeichert
start78
Administrator
Experte
*****
Offline Offline

Beiträge: 2203



Re: Wunschliste
« Antworten #19 am: 9. Oktober 2011, 09:27:11 »

Was sind Huh-CDs, warum muss man die in eine Datei grabben und was sucht dieser Beitrag im Wunschliste-Thread?
Gespeichert

Immer wieder hilfreich: Audiograbber in 4 Schritten
Rückmeldungen lese ich besonders gerne. Ich bin grundsätzlich neugierig, ob und vor allem wie ein Problem gelöst wurde.
mgutt
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 3



Re: Wunschliste
« Antworten #20 am: 30. Juni 2013, 19:56:09 »

2,5 Jahre später Cheesy

Der Spenden-Link ist nach wie vor verschwunden. Ich habe ihn über Google gefunden:
http://www.audiograbber.de/spenden.phtml

Bei CDex wird man nach der Installation auf die Spenden-Seite weitergeleitet. Macht ja so ziemlich jede Freeware und ist auch legitim.

Auch wenn die Entwicklung eingestellt wurde. Dieser Server hier bezahlt sich denke ich nicht von alleine. Also warum nicht.

P.S. Mittlerweile weiß ich, dass VB2 und Joint Stereo die beste Einstellung darstellt. Diese Information könnte man mit entsprechenden Quellen mit in die Anleitung packen.

Joint Stereo:
http://www.audiohq.de/viewtopic.php?id=16

VB2:
http://de.wikipedia.org/wiki/LAME#Qualit.C3.A4tsstufen
« Letzte Änderung: 30. Juni 2013, 20:00:34 von mgutt » Gespeichert
Guru
Erfahrenes Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 209



Re: Wunschliste
« Antworten #21 am: 3. Juli 2013, 20:23:56 »

Mittlerweile weiß ich, dass VB2 und Joint Stereo die beste Einstellung darstellt. Diese Information könnte man mit entsprechenden Quellen mit in die Anleitung packen.

Das ist alles schon in den  Audiograbber in vier Schritten beschrieben.
Gespeichert
Seiten: 1 [2] Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2011, Simple Machines Valid HTML 4.01! Valid CSS!
Seite erstellt in 0.023 Sekunden mit 31 Zugriffen.