Hauptseite | Einführung | Download | Hilfe und Support | Auszeichnungen | Kontakt

Hauptseite

Deutsches
Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
30. Oktober 2020, 18:09:58
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren

+  Audiograbber.de Forum
|-+  Audiograbber
| |-+  Line-Aufnahme (Moderatoren: Stefan, start78)
| | |-+  Multiuser Lameplugin
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: Multiuser Lameplugin  (Gelesen 6444 mal)
nfiess
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 5



Multiuser Lameplugin
« am: 13. August 2006, 19:48:38 »

Ich benutze audiograbber zum Mitschnitt am PC unter Windows XP Pro SP2. Bis jetz bin ich als Administrator angemeldet. Jetzt habe ich neue Benutzer angelegt. Keiner der Benutzer kann den Lameplugin nutzen obwohl er sich weiterhin unter c:programme/audiograbber befindet man kann ihn zwar als exteren codec einrichten mus allerdings dann bei jeder Anmeldung wieder eingerichtet werden.
Gespeichert

Alles was ihr von euren Mitmenschen erwartet das tut ihr ihnen auch.
Masche
Erfahrenes Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 158



Re: Multiuser Lameplugin
« Antworten #1 am: 4. September 2006, 20:55:06 »

Es erstaunt mich, dass noch niemand auf die Anfrage reagiert hat. Ich hatte nämlich auch dieses Problem. Es wurde von mir bereits einmal im Forum angeschnitten, siehe: http://forum.audiograbber.de/index.php/topic,3392.0.html.

Irgendwie hat es dann nach einigem Probieren doch wieder funktioniert, bis ich letzes Wochenende Audiograbber und das LAME PlugIn auf meinen PC neu installiert habe. Schon hatte ich das Problem wieder. Probeweise habe ich Audiograbber und das LAME PlugIn noch auf einem anderen PC istalliert. Der Effekt war der gleiche.

Ich bin dann der Sache systematisch nachgegangen und habe festgestellt, dass es sich um einen Fehler im PlugIn und nicht im Audiograbber selber handelt.

Der Grund für das beschriebene Verhalten ist nämlich der, dass das PlugIn die beiden Lame Dateien (EXE und DLL) so in das Programmverzeichnis von Audiograbber kopiert, dass sie nur mit Administratorenrechten lesbar sind. Dies kann man einfach feststellen, indem man in einem normalen Benutzerkonto mit einem Editor (z.B. dem Editor von Windows) versucht, die Dateien anzuschauen. Es kommt dann lediglich eine Fehlermeldung, dass der Zugriff verweigert wird. Dadurch kann sie der Audiograbber aber auch nicht öffnen.
 
Die Lösung des Problems ist denkbar einfach. Man muss nur die beiden Dateien auf ein Laufwerk mit FAT32, z.B. auf einen USB-Stick, verschieben und dann wieder zurück in das Programmverzeichnis (das ganze natürlich in einem Administratorenkonto). Dadurch verlieren die Dateien die Zugriffsbeschränkung vom NTFS und können auch in einem normalen Benutzerkonto gelesen werden.

Ich habe den Fehler sofort dem Autor des PlugIns gemeldet, damit das PlugIn gefixt wird. Bis es soweit ist, kann ich nur das beschrieben Vorgehen empfehlen.

PS: Ganz am Anfang schrieb ich, dass es mich erstaunt, dass noch niemand ausser nfiess und mir dieses Problem hatte. Scheinbar lassen alle anderen den Audiograbber in einem Administratorenkonto laufen....
« Letzte Änderung: 5. September 2006, 07:03:11 von Masche » Gespeichert
Masche
Erfahrenes Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 158



Re: Multiuser Lameplugin
« Antworten #2 am: 5. September 2006, 20:07:56 »

Entwarnung[/u][/b]

Soeben habe ich ein Mail von Christof Heinzle, dem Programmierer des PlugIns bekommen. Der Fehler ist bereits behoben und das korrekte PlugIn auf seiner Homepage verfügbar.

An der Filegrösse ist leicht erkennbar, um welches PlugIn es sich handelt:

Fehlerhaftes PlugIn:  846'097 Byte
Richtiges PlugIn:       846'016 Byte

Wer also noch das PlugIn («lameplugin.exe») mit 846'097 Byte installiert hat, sollte es sicherheitshalber nochmals downloaden und installieren. Dann hat er oder sie mit Garantie die korrekte Version.


 
Gespeichert
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re: Multiuser Lameplugin
« Antworten #3 am: 5. September 2006, 21:49:28 »

Oh ja... Entwarnung.  Roll Eyes

Dafür daß es zunächst noch fehlerhafter war als vorher?
http://forum.audiograbber.de/index.php/topic,3413.0.html

Danke!

Christof
Gespeichert
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2011, Simple Machines Valid HTML 4.01! Valid CSS!
Seite erstellt in 0.155 Sekunden mit 21 Zugriffen.