Hauptseite | Einführung | Download | Hilfe und Support | Auszeichnungen | Kontakt

Hauptseite

Deutsches
Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
24. September 2020, 00:23:27
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren

+  Audiograbber.de Forum
|-+  Audiograbber
| |-+  Line-Aufnahme (Moderatoren: Stefan, start78)
| | |-+  Probleme mit line-in analog von Kassette:kein Ton
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 [2] Drucken
Autor Thema: Probleme mit line-in analog von Kassette:kein Ton  (Gelesen 12701 mal)
kapusi
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 8



Re: Probleme mit line-in analog von Kassette:kein Ton
« Antworten #15 am: 15. Mai 2007, 07:05:18 »

Hier die Nr. 2??


* Aufnahme.jpg (78.22 KB, 431x326 - angeschaut 409 Mal.)
Gespeichert

nur wer wenig redet, kann viel sagen!
Masche
Erfahrenes Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 158



Re: Probleme mit line-in analog von Kassette:kein Ton
« Antworten #16 am: 16. Mai 2007, 07:49:15 »

Dies ist tatsächlich merkwürdig. Könnest Du etwa die Lautstärke am Kasettengerät reduzieren?
Gespeichert
kapusi
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 8



Re: Probleme mit line-in analog von Kassette:kein Ton
« Antworten #17 am: 16. Mai 2007, 08:08:21 »

Leider nicht, nur "Rec Level" Aufnahmeaussteuerung. Habe wohl irgendetwas verkehrt gemacht, finde aber den Fehler beim besten Willen nicht. Trotzdem danke

Kapusi
Gespeichert

nur wer wenig redet, kann viel sagen!
Masche
Erfahrenes Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 158



Re: Probleme mit line-in analog von Kassette:kein Ton
« Antworten #18 am: 16. Mai 2007, 08:32:25 »

Scheinbar hat Dein Cassettendeck ein viel zu hohes Ausgangssignal für Deinen PC. Dies hatte ich auch schon. Es gibt da einen Umweg.

Deshalb meine Frage: Gibt es bei "Summe" noch weitere Regler, welche ausgeblendet sind. Du kannst sie mittels "Optionen - Eigenschaften" aktivieren. Im Weiteren wäre es wichtig zu wissen, bei welchem Regler unter "Summe" der Ton Deines Cassettendecks ankommt. Betätige daher alle Regler bei "Summe" bei laufendem Cassettendeck und merke Dir, welcher die Lautstärke über den Lautsprecher des PCs beeinflusst (ausser natürlich der Summenregler namens "Summe" selber).

Deaktiviere nun alle Regler ausser dem, den Du gefunden hast und dem Summenregler. Wähle nun in der "Aufnahme" statt "Line-Lautstärke" "Stereomix". Nun geht der Ton nicht mehr direkt vom Cassettendeck über "Line-Lautstärke" zu Audiograbber sondern über den Wiedergaberegler in "Summe" und anschliessend über "Stereomix". Das heisst, Du hast jetzt eine Kaskade von zwei Reglern und damit einen verdoppelten Reglerbereich.

Das ist zwar nicht gerade elegant, aber bei mir war es in einem bestimmten Fall hilfreich und die einzige Lösung, ohne in die Hardware selber einzugreifen.

Bedenke aber, dass Stereomix alles, was am PC-Lautsprecher herauskommt, auch aufnimmt. Deshalb mein Tipp, alle anderen Quellen zu deaktivieren. Da auch alle Systemtöne von Windows so aufgenommen werden, würde ich empfehlen, am PC während der Aufnahme nicht zu arbeiten und alle anderen Programme, inbesondere das Mail-Pogramm zu schliessen. Und, falls das Mikrophon noch eingeschaltet ist, nicht zu husten....    Wink 
Gespeichert
kapusi
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 8



Re: Probleme mit line-in analog von Kassette:kein Ton
« Antworten #19 am: 16. Mai 2007, 10:05:48 »

Hallo Masche,
danke für den Tipp. Habe alles ausprobiert, war aber dasselbe Ergebnis. Dann kam ich auf die Idee - durch nachlesen in "Line In Aufnahme" den Equalizer "Master" etwas runterzufahren, auf -1,3. Damit kann ich alles regulieren.

Habt alle Dank für Eure Bemühungen und viel Erfolg mit der Lösung weiterer Probs.

Viele Grüße

Kapusi Cheesy Wink
Gespeichert

nur wer wenig redet, kann viel sagen!
Masche
Erfahrenes Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 158



Re: Probleme mit line-in analog von Kassette:kein Ton
« Antworten #20 am: 16. Mai 2007, 11:21:36 »

"Equalizer", "Master"? Verwendest Du etwa die Algorithmix-PlugIns (nur in diesem Zusammenhang finde ich in der Line-In Aufnahme-Anleitung diese beiden Begriffe)?

Davon hast Du uns aber nichts gesagt!
Gespeichert
kapusi
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 8



Re: Probleme mit line-in analog von Kassette:kein Ton
« Antworten #21 am: 16. Mai 2007, 18:29:46 »

Ja, verwende ich. Das ich davon nichts gesagt habe, liegt wohl daran, das ich relativig wenig Ahnung von den Sachen habe. Ich probiere halt solange, bis mir jemand hilt wenn's garnicht mehr geht, oder es plötzlich - warum auch immer  - funktioniert.

Tut mir echt Leid. Trotzdem vielen Dank für Deine Mühe. Sollte ich vielleicht sonst noch etwas wissen?

K.
« Letzte Änderung: 16. Mai 2007, 19:05:13 von kapusi » Gespeichert

nur wer wenig redet, kann viel sagen!
Seiten: 1 [2] Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2011, Simple Machines Valid HTML 4.01! Valid CSS!
Seite erstellt in 0.021 Sekunden mit 20 Zugriffen.