Hauptseite | Einführung | Download | Hilfe und Support | Auszeichnungen | Kontakt

Hauptseite

Deutsches
Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
25. Oktober 2020, 00:00:50
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren

+  Audiograbber.de Forum
|-+  Audiograbber
| |-+  Line-Aufnahme (Moderatoren: Stefan, start78)
| | |-+  Voice-Aufnahme: statt 32 kbit/s CBR kommt VBR - Wieso?
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: Voice-Aufnahme: statt 32 kbit/s CBR kommt VBR - Wieso?  (Gelesen 3912 mal)
Forumiker
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 1



Voice-Aufnahme: statt 32 kbit/s CBR kommt VBR - Wieso?
« am: 21. April 2007, 04:03:11 »

Hallo,

Für Sprach-Aufnahmen über Mikro hab ich beim Audiograbber 1.83SE folgendes einstellt:

Grabben: direkt als mp3 komprimieren
InternerEncoder: Lame 3.97
konstante Bitrate (=CBR): 32
Qualität: Voice + Mono

Rauskommt aber eben VBR mit 48-128kbit/s (so wird es zumindest in WinAmp angezeigt).

1. Woran liegt das?
2. Wie kann ich bei "Voice" Bitrate und CBR festlegen?

in der Hilfedatei hab ich nix gefunden unter dem Stichwort "Voice".

Unter
http://forum.audiograbber.de/index.php/topic,3310.msg17628.html#msg17628 hab ich folgenden Satz gefunden:
"die einstellung voice kann man vergessen, da hier wohl grundsätzlich ein mono-file mit variabler bitrate besteht!"

3. Stimmt es, dass Voice automatisch VBR bedeutet?

Nebenfragen:
1. Hab extra AG 1.83 gelöscht und AG 1.83SE installiert. Aber die Exe-Datei ist immer die gleiche aus dem Jahre 2004 - das Programm selber wird also gar nicht mehr weiterentwickelt?
2. Forum: Wie geht das mit dem http://? Ich vergesse das immer wieder. Mauszeiger-Tipp wäre sehr praktisch  Roll Eyes
Gespeichert
Masche
Erfahrenes Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 158



Re: Voice-Aufnahme: statt 32 kbit/s CBR kommt VBR - Wieso?
« Antworten #1 am: 2. Mai 2007, 21:45:13 »

Unter http://forum.audiograbber.de/index.php/topic,3310.msg17628.html#msg17628 hab ich folgenden Satz gefunden:
"die einstellung voice kann man vergessen, da hier wohl grundsätzlich ein mono-file mit variabler bitrate besteht!"

Stimmt es, dass Voice automatisch VBR bedeutet?

Es scheint tatsächlich so (nicht nur gemäss WinAmp), dass Audiograbber (bzw. LAME) die Einstellung Voice grundsätzlich als VBR interpretiert, unabhängig davon, ob nun CBR eingestellt ist oder nicht. Willst Du unbedingt (warum eigentlich?) CBR, so darfst Du die Einstellung Voice nicht anwählen.

1. Hab extra AG 1.83 gelöscht und AG 1.83SE installiert. Aber die Exe-Datei ist immer die gleiche aus dem Jahre 2004 - das Programm selber wird also gar nicht mehr weiterentwickelt?

Richtig! Wie schon mehrfach im Forum erwähnt, wird Audiograbber, seit er Freeware ist, leider nicht mehr weiter entwickelt.
 Cry Cry Cry Cry Cry
Gespeichert
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2011, Simple Machines Valid HTML 4.01! Valid CSS!
Seite erstellt in 0.023 Sekunden mit 20 Zugriffen.