Hauptseite | Einführung | Download | Hilfe und Support | Auszeichnungen | Kontakt

Hauptseite

Deutsches
Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
16. Oktober 2019, 03:45:48
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren

+  Audiograbber.de Forum
|-+  Audiograbber
| |-+  Line-Aufnahme (Moderatoren: Stefan, start78)
| | |-+  Tonschwankungen bei aufgenommenem Material
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: Tonschwankungen bei aufgenommenem Material  (Gelesen 4536 mal)
Aufnehmer
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 9



Tonschwankungen bei aufgenommenem Material
« am: 23. Juli 2007, 13:12:41 »

Hallo,
ich habe folgendes Problem:
ich versuche meine alten Tapes (Hörspiele) zu digitalisieren.
Ich habe mich vorher in die wirklich sehr gute Anleitung von Audiograbber eingelesen und soweit klappt auch alles (Aussteuerung, Umwandlung in mp3 usw.), nur wenn ich mir die mp3 Dateien anhöre habe ich das Problem das der Ton an einigen Stellen automatisch runter reguliert wird. Dieses Problem besteht hauptsächlich dann wenn leisere Passagen gesprochen werden, gesprochen wird ohne Musikhintergrund oder am ende von Musikstücken. Es ist dann auch das Rauschen, was bei Analogaufnahmen natürlich vorhanden ist nicht mehr zu hören.
Es hört sich (bildlich gesprochen) dann so an als wenn man den Lautstärkeregler abrupt leiser stellen würde (würde ich als automatisches faden bezeichnen).
Ich vermute das das irgendeine automatische Einstellung der Audiosoftware/Soundkarte ist, komme aber nicht drauf welche.
Ich habe schon allle Funktionen auf der Soundkarte ausprobiert, kein Ergebnis
Das Problem habe ich auch bei anderen Audiosoftwareanbietern schon gehabt, muss also eine Einstellungssache an meiner Kiste sein, ich weiss nur nicht welche Angry

Dieses Problem habe ich NICHT auf den Tapes!

Zu den Einstellungen/Geräten:

Tapedeck: Nakamichi DR 2

Audiograbbereinstellung: Joint Stereo, konstante bitrate 256 kb, Umwandlung mit LAME in mp3

Soundkarte: C Media Wave Device
Soundkartentreiber: Xear 3D CRL3D DS3D EAX2.0 A3D1.0

Aufnahme über Mikrofoneingang der Soundkarte,
Einstellung bei Windows ist auf Mikrofoneingang.

Ich hoffe, das mir jemand helfen kann, möchte endlich mit dem digitalisieren loslegen, die Tapes haben bald die 30 voll Cry
Gespeichert
Galaxissound
Erfahrenes Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 221



Re: Tonschwankungen bei aufgenommenem Material
« Antworten #1 am: 24. Juli 2007, 08:21:00 »

Ganz einfach !

Du musst Line-In nehmen und nicht den Microfon-Eingang. Dat gibt sonst nix.

Des weiteren installier dir mal das Lame-Plugin: http://www.heinzle.co.at/site/audiograbber.php und mach aus deinen Files MP3s mit variablen Bitraten. Konstante Bitraten sind von gestern.

Siehe dazu: http://forum.audiograbber.de/index.php/topic,1439.0.html
Gespeichert
Aufnehmer
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 9



Re: Tonschwankungen bei aufgenommenem Material
« Antworten #2 am: 24. Juli 2007, 18:21:10 »

danke, das versuche ich mal
Gespeichert
Aufnehmer
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 9



Re: Tonschwankungen bei aufgenommenem Material
« Antworten #3 am: 24. Juli 2007, 18:57:14 »

Erneute Konfusion:
jetzt habe ich an der Soundkarte den Line in Eingang genommen, habe aber nur einen Pegel wenn ich den Windows und Soundkartenregler auf Mikrofon stelle, bei Line in keine Regung.
Desweiteren höre ich bei der Aufnahme nichts mehr über meine PC-Boxen sondern nur über den Tape Kopfhörer.
Ist das richtig so?
Gespeichert
Aufnehmer
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 9



Re: Tonschwankungen bei aufgenommenem Material
« Antworten #4 am: 24. Juli 2007, 19:42:59 »

So, nach kompletter Neuverkabelung Line in Problem gelöst, aber noch eine Frage zur vbr Aufnahme:
Wo gebe ich (wie in dem Thread vbr Einstellungen angegeben) die Einstellung "für MP3 die Befehlszeile „--alt-preset standard“ (auch kurz aps genannt)" ein? und
wo stelle ich den Lame-Encoder ein?
Danke im voraus für Eure Mühen, je mehr ich mich hier rein arbeite, desto mehr ? tauchen auf Angry
Gespeichert
start78
Administrator
Experte
*****
Offline Offline

Beiträge: 2203



Re: Tonschwankungen bei aufgenommenem Material
« Antworten #5 am: 24. Juli 2007, 21:22:27 »

LAME PlugIn installieren -> keinen Gedanken mehr an die mp3-Optionen verschwenden -> glücklich sein
Gespeichert

Immer wieder hilfreich: Audiograbber in 4 Schritten
Rückmeldungen lese ich besonders gerne. Ich bin grundsätzlich neugierig, ob und vor allem wie ein Problem gelöst wurde.
Aufnehmer
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 9



Re: Tonschwankungen bei aufgenommenem Material
« Antworten #6 am: 25. Juli 2007, 19:04:28 »

So, habe alle Einstellungen vorgenommen, habe immer noch dasselbe Problem.(faden)
Gibt´s hier vielleicht ebenfalls user die Hörspieltapes digitalisiert haben?
Gespeichert
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2011, Simple Machines Valid HTML 4.01! Valid CSS!
Seite erstellt in 0.023 Sekunden mit 21 Zugriffen.