Hauptseite | Einführung | Download | Hilfe und Support | Auszeichnungen | Kontakt

Hauptseite

Deutsches
Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
21. November 2019, 17:41:11
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren

+  Audiograbber.de Forum
|-+  Audiograbber
| |-+  Line-Aufnahme (Moderatoren: Stefan, start78)
| | |-+  Frage: Aufnahme variable Bitrate - Komprimierung
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: Frage: Aufnahme variable Bitrate - Komprimierung  (Gelesen 3836 mal)
Aufnehmer
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 9



Frage: Aufnahme variable Bitrate - Komprimierung
« am: 5. August 2007, 20:13:01 »

Ich habe da mal eine Frage:
Warum fehlen im Audiograbber vor der Komprimierung 5 Sekunden vom Originaltape, wenn meine Bitrate variabel ist bei der Aufnahme?
Ich habe auch alles durchgehört, so fehlt nichts vorne-hinten-oder mittendrin. Huh
Womit kann das zusammenhängen?
Gespeichert
Aufnehmer
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 9



Re: Frage: Aufnahme variable Bitrate - Komprimierung
« Antworten #1 am: 6. August 2007, 15:04:30 »

hab´mich da wohl etwas umständlich ausgedrückt. Embarrassed

Ich habe folgendes problem:
ich nehme bei den tapes a- und bseite zusammen als eine datei auf, komprimierung in vbr

die aufgenommene datei im audiograbber zeigt z. b. 36:40 minuten an.
wenn ich diese datei komprimiert habe ist diese nur noch z.b. 36:35 min lang.
bei dem seitenwechsel von seite 1 zu 2 variiert dieser unterschied (audiograbber - fertige datei) bis zu 10 sekunden
 
dieses problem habe ich nur bei vbr, liegt das an der komprimierungsart, ist das normal?
Gespeichert
start78
Administrator
Experte
*****
Offline Offline

Beiträge: 2203



Re: Frage: Aufnahme variable Bitrate - Komprimierung
« Antworten #2 am: 6. August 2007, 16:17:31 »

Welches Programm zeigt Dir diese verkürzte Spieldauer an?

Zuverlässige Aussagen zu vbr-encodierten mp3s erhält man mit foobar2000, Winamp und encspot (letzteres finde ich ganz praktisch wenn es nur darum geht, die Durchschnittsrate und Spieldauer zu ermitteln).
Gespeichert

Immer wieder hilfreich: Audiograbber in 4 Schritten
Rückmeldungen lese ich besonders gerne. Ich bin grundsätzlich neugierig, ob und vor allem wie ein Problem gelöst wurde.
Aufnehmer
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 9



Re: Frage: Aufnahme variable Bitrate - Komprimierung
« Antworten #3 am: 8. August 2007, 12:12:31 »

ich habe diese differenz in der erzeugten real datei, mittlerweile auch bei konstanter bitraten aufnahme.
kann es sein das das an der soundkarte liegt? ich habe mir eine creative soundblaster connect zugelegt, bei meiner inboard soundkarte hatte ich das problem nicht, dafür andere, gravierendere.
wie gesagt audiograbber zeigt z.b. 36.40 min an, real datei 36.35.
wenn ich mir die datei anhöre fehlt nichts (keine sprünge ,aussetzer o.ä.)
Gespeichert
start78
Administrator
Experte
*****
Offline Offline

Beiträge: 2203



Re: Frage: Aufnahme variable Bitrate - Komprimierung
« Antworten #4 am: 8. August 2007, 12:34:58 »

Mit Audiograbber kann man keine "real-Datei" erzeugen bzw. wenn eine Datei im Windows Explorer als "real-Datei" ausgewiesen wird bedeutet das lediglich, daß die Datei standardmäßig mit dem Real Player geöffnet wird.

Damit wären wir wieder bei meinem letzten Beitrag: nutze bitte Winamp oder EncSpot (beides kostenlos), um die korrekte Spieldauer zu ermitteln! Der Windows Explorer liefert bei mp3s mit variabler Bitrate weder korrekte Infos zur Durchschnittsrate noch zur Spieldauer.

Es ist übrigens noch niemandem ein Zacken aus der Krone gebrochen, nur weil er hier und da ein paar Großbuchstaben verwendet hat! Deine nachlässige Schreibweise scheint mit einer nachlässigen Fehlersuche einher zu gehen, sonst hättest Du meinen Rat befolgt und längst festgestellt, daß Du keine real-Dateien, sondern mp3s hast und daß Dir lediglich eine falsche Spieldauer angegeben wird!

Abschließend noch einmal meine Frage, um die Sache endgültig zu klären: welches Programm zeigt Dir diese verkürzte Spieldauer an?
Gespeichert

Immer wieder hilfreich: Audiograbber in 4 Schritten
Rückmeldungen lese ich besonders gerne. Ich bin grundsätzlich neugierig, ob und vor allem wie ein Problem gelöst wurde.
rocktech
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 18



Re: Frage: Aufnahme variable Bitrate - Komprimierung
« Antworten #5 am: 8. August 2007, 22:32:34 »

Ich misch mich mal kurz ein und kann start nur Recht geben. Also meine pers. Meinung is ja das ich Leute die den WinMediaPlayer nutzen gerade noch verstehen kann aber es geht nichts über den Winamp und der is auch noch kostenlos. Wenn du den installierst und als Standart MediaPlayer nimmst sind alle deine Sorgen verpufft. Nebenbei kannst du dir auch noch 5-10 min. Videos reintun, lol kein anderer Player hat mir das bisher geboten.
« Letzte Änderung: 8. August 2007, 22:48:59 von start78 » Gespeichert
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2011, Simple Machines Valid HTML 4.01! Valid CSS!
Seite erstellt in 0.022 Sekunden mit 21 Zugriffen.