Hauptseite | Einführung | Download | Hilfe und Support | Auszeichnungen | Kontakt

Hauptseite

Deutsches
Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
27. November 2020, 08:44:56
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren

+  Audiograbber.de Forum
|-+  Audiograbber
| |-+  Line-Aufnahme (Moderatoren: Stefan, start78)
| | |-+  Verschaltung VHS - Anlage - PC
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: Verschaltung VHS - Anlage - PC  (Gelesen 2897 mal)
tttxf
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 3



Verschaltung VHS - Anlage - PC
« am: 12. September 2007, 18:35:15 »

Hallo,
Knobellaufgabe für Verschaltungsfreaks Wink: mein Ziel ist es, vom Video Sound zu grabben. Folgendes Problem: sehr alter Videorekorder. Anschlüsse: 2x Scart, 1x Koaxial, am PC hab ich keinen davon. Also Umleitung über Fernseher (und evtl Stereoanlage?). Der Fernseher hat 2x Scart, 1 Koaxial und Stereo-Video-Cinch-Anschlüsse, von denen ich vermute, dass sie nur "rein" lassen+Kopfhörer-Klinke.
An der Stereoanlage hab ich Strereo-Cinch "aux" und Line-out sowie Koaxial für Antenne, Außerdem noch Klinke für Kopfhörer und diverse "outs" für Lautsprecher. An den PC kann ich eigentlich nur Klinke Line-in anschließen.
Folgendes hab ich schon probiert.
1.VHS über Scart zum TV, von dort Koaxial in Stereoanlage über Antenneneingang. In der Anlage kam nichts an.
2. VHS über Scart zum TV, von dort über die Stereo-Chinchs in die "Aux" der Anlage, da kam wieder nichts an. (Überprüfung mit Kopfhörer und an den Balken, selbstverständlich habe ich an der Anlage die Modi "Radio", "Video" und sogar "Tape" versucht
Von der Anlage über Line-out-Cinchs in die Line-in der Soundkarte geht gut, Radio kann ich z.B mit den PC-Kopfhörern hören.
Wäre toll, wenn jemand eine Idee hätte, Kabelvorschläge sind kein Problem, entweder ich habs oder ich kaufs schnell Smiley
Maria
Gespeichert
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re: Verschaltung VHS - Anlage - PC
« Antworten #1 am: 12. September 2007, 21:41:35 »

Du bist mit dem Coaxialkabel in den Antenneneingang gefahren? Das nenn ich mal eine gute Lösung  Grin   Grin
Also ein digitales Audiosignal ist dann doch ein wenig was anderes als ein UHF-Radiowellen-Signal...

Adapter Scart-Cinchaudio-Out: 6 - 10 Euro
Adapter Cinch/Klinke: 3 - 6 Euro

Vom Video in den PC und fertig.
« Letzte Änderung: 12. September 2007, 21:44:03 von Christof » Gespeichert
tttxf
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 3



Re: Verschaltung VHS - Anlage - PC
« Antworten #2 am: 13. September 2007, 13:37:49 »

Ok, Cinch/Klinke hab ich, den anderen hol ich mir. Vielen Dank, so müsste es klappen.
 
Gespeichert
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2011, Simple Machines Valid HTML 4.01! Valid CSS!
Seite erstellt in 0.022 Sekunden mit 20 Zugriffen.