Hauptseite | Einführung | Download | Hilfe und Support | Auszeichnungen | Kontakt

Hauptseite

Deutsches
Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
15. November 2019, 09:07:11
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren

+  Audiograbber.de Forum
|-+  Audiograbber
| |-+  Line-Aufnahme (Moderatoren: Stefan, start78)
| | |-+  Aussteuerung bei Aufnahme mit iVinyl geht nicht
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: Aussteuerung bei Aufnahme mit iVinyl geht nicht  (Gelesen 4793 mal)
cumulus
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 47



Aussteuerung bei Aufnahme mit iVinyl geht nicht
« am: 9. Februar 2008, 18:43:52 »

Hallo Forum,

jetzt habe ich lange im Web gesucht, den Hersteller angeschrieben ... nix. Daher frage ich jetzt hier, obwohl es kein Audiograbber Problem ist.

Ich möchte mit meinem iVinyl von Terratec, der via USB mit dem Rechner (XP) verbunden ist, meine Platten aufnehmen.

Dazu brauche ich eine Aussteuerung, die ich beim Audiograbber über den Mixer bekomme. Dort muss ich jetzt unter Eigenschaften den Mixer für den iVinyl und Aufnahme  auswählen. Der kommt auch anstelle der normalen Mixers.

Aaaaber, er lässt sich nicht betätigen! Der Schieberegler geht nicht.!! Das ist mein Problem.

Ich habe das an insgesamt 3 Rechnern probiert, immer das gleiche.

Habe Terratec angschrieben, seit fast 3 Wochen keine Reaktion....

Kann mir hier jemand helfen?

Danke und Gruß

Gespeichert
start78
Administrator
Experte
*****
Offline Offline

Beiträge: 2203



Re: Aussteuerung bei Aufnahme mit iVinyl geht nicht
« Antworten #1 am: 9. Februar 2008, 20:38:21 »

Screenshot des nicht bedienbaren Mixers bitte! Und wenn möglich ein paar Angeben zum System. Wir wissen ja nichtmal welches Betriebssystem Du hast...
Gespeichert

Immer wieder hilfreich: Audiograbber in 4 Schritten
Rückmeldungen lese ich besonders gerne. Ich bin grundsätzlich neugierig, ob und vor allem wie ein Problem gelöst wurde.
cumulus
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 47



Re: Aussteuerung bei Aufnahme mit iVinyl geht nicht
« Antworten #2 am: 10. Februar 2008, 18:16:02 »

Hi Start78,

die Rechner liefen alle unter XP (so wie auch geschrieben...).

Anbei die beiden screenshots. Einer zeigt die Eigenschaften der "normalen" recordcontrol, in welcher dann der Regler für den iVinyl gewählt wird.

Den dann erscheinenden Regler sieht man im 2. screenshot.

Gruss cumulus




* record.jpg (102.03 KB, 648x710 - angeschaut 325 Mal.)

* record-ivinyl.jpg (11.32 KB, 141x289 - angeschaut 294 Mal.)
Gespeichert
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re: Aussteuerung bei Aufnahme mit iVinyl geht nicht
« Antworten #3 am: 10. Februar 2008, 18:31:36 »

Ich würde sagen: iVinyl ist das, was früher Terratec PhonoPreamp USB hieß.

Neuer Name, gleicher Schrott. Hab das alte Gerät getestet, das gleiche festgestellt und eine Umgehung gefunden (funktioniert nur mit der Originalsoftware).

http://forum.audiograbber.de/index.php/topic,1187.0.html
Gespeichert
UdoK
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 1



Re: Aussteuerung bei Aufnahme mit iVinyl geht nicht
« Antworten #4 am: 1. April 2008, 13:56:40 »

Hallo,

nachdem ich mit meinem neuen PreAmp iVinyl genauso aufgelaufen bin, möchte ich (kommmentarlos) meinen heutigen Dialog mit der Terratec-Hotline sinngemäss (leicht gekürzt) wiedergeben.... vielleicht liegt es ja daran dass heute der erste April ist.

Ich: Mein ivinyl übersteuert.
TT: Woran merken Sie das?
Ich: Blaue Lampe geht an.
TT: Da sind Kabel vertauscht, kritisch ist es wenn die rote angeht.
Ich: Aha... er übersteuert aber auch in der Anzeige der mitgelieferten Software.
TT: Software kann man sowieso nicht glauben. Das einzige was zählt ist, ob sie die Übersteuerung hören.
Ich: Kann es sein, dass er bei "Max" ein schwächeres Signal liefert als bei "Min"?
TT: Ist doch egal, nehmen Sie das was am besten klingt, und die Gebrauchsanweisung ist eben falsch.
Ich: Aha... und softwaremässig über den Mixer kann man auch nichts machen.
TT: Nein, die Gebrauchsanweisung ist da auch falsch.
Ich: Darf man als Kunde erwarten, dass ein Produkt tut, was beschrieben ist? Das ist als würde ich im Auto den Blinker nach rechts betätigen, worauf dann der linke blinkt.
TT: Hier geht's um kein Auto, und dass die Bedienungsanleitung falsch ist, hatten wir ja schon. Nur was Sie hören, zählt.
Ich: Na gut - noch eine Frage. Da ich die Daten meines Plattenspielers nicht kenne, was empfehlen Sie denn bzgl. der Capacity - Einstellungen, wenn ich das Gefühl habe, das Signal ist zu stark.
TT: Probieren Sie es aus, was sie hören zählt.
Ich: Nur mal theoretisch... würde ein hoher Capacity Wert zu einem stärkeren Signal führen oder ein niedriger?
TT: Die Unterschiede sind so minimal, die merkt man gar nicht. Und in der Gebrauchsanweisung steht doch, was man in Ihrem Fall tun muss - nehmen Sie den mittleren wert.
Ich: Eine letzte Frage: ist diese Einstellung, die Sie hier zeigen, Ihre persönliche oder TerraTec's?
TT: Ich bin TerraTec.

Gruss,
UdoK
Gespeichert
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2011, Simple Machines Valid HTML 4.01! Valid CSS!
Seite erstellt in 0.021 Sekunden mit 21 Zugriffen.