Hauptseite | Einführung | Download | Hilfe und Support | Auszeichnungen | Kontakt

Hauptseite

Deutsches
Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
12. Dezember 2019, 03:55:42
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren

+  Audiograbber.de Forum
|-+  Audiograbber
| |-+  Line-Aufnahme (Moderatoren: Stefan, start78)
| | |-+  Hilfe! Kein Signal auf dem Peak-Balken = keine Aufnahme??
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: Hilfe! Kein Signal auf dem Peak-Balken = keine Aufnahme??  (Gelesen 4895 mal)
wsd2
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 1



Hilfe! Kein Signal auf dem Peak-Balken = keine Aufnahme??
« am: 18. September 2008, 07:33:15 »

Als Einsteiger arbeite ich zu meiner Zufriedenheit mit dem Audiograbber seit ca. 8 Monaten.
Ich benötige ihn ausschließlich zur Aufnahme von Internet-Radio-Stationen.
Jetzt habe ich ein Problem: Der Peak-Balken (Signalanzeige) zeigt plötzlich nur noch geringste Reaktion auf niedrigstem Niveau. Eine Aufnahme ist also nicht mehr möglich!
Ich könnte einen falschen Befehl eingegeben haben (Anfänger!)! Beim Mixster steht der Hacken auf "Stereo-Mix". Welcher erfahrener User hier kann mir weiterhelfen? Huh
Gespeichert
Guru
Erfahrenes Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 209



Re: Hilfe! Kein Signal auf dem Peak-Balken = keine Aufnahme??
« Antworten #1 am: 18. September 2008, 09:07:43 »

Jetzt habe ich ein Problem: Der Peak-Balken (Signalanzeige) zeigt plötzlich nur noch geringste Reaktion auf niedrigstem Niveau. Eine Aufnahme ist also nicht mehr möglich!
Ich könnte einen falschen Befehl eingegeben haben (Anfänger!)! Beim Mixer steht der Hacken auf "Stereo-Mix".

Stereo-Mix ist nichts anderes als das, was aus dem Lautsprecher des PCs kommt. Wenn Du dort etwas hörst, dann sollte es auch mit Audiograbber klappen. Überprüfe also bitte nochmals die Aufnahmeeinstellungen, ob alles dort richtig eingestellt ist. Überprüfe auch in den Allgemeinen Einstellungen von Audiograbber, ob bei der "CD-ROM Zugriffsart" unter "Analog" die richtige Soundkarte eingestellt ist. Stelle aber danach die CD-ROM Zugriffsart wieder auf "ASPI" zurück, sonst würdest Du keine Freude haben, solltest Du einmal auch CDs grabben.

Ich würde Dir aber empfehlen, für Deinen Zweck nicht den Audiograbber zu verwenden sondern einen Streamripper (siehe auch diesen Forumsbeitrag. Stereo-Mix hat nämlich zwei gravierende Nachteile:

  • Stereo-Mix zeichnet alle Töne auf, welche aus dem Lautsprecher kommen, also z.B. auch das Signal bei eingehenden Mails. Wenn Du daher nicht dafür sorgst, dass alle Systemsignale unterdrückt werden, hörst Du sie nachher auf der Aufnahme.

  • Wenn Du mit Stereo-Mix aufnimmst, werden die Töne, welche in der Regel als MP3-Streams übers Internet verschickt werden, analogisiert. Die Soundkarte muss für die Line-In Aufnahme im Audiograbber diese analogen Signale wieder in digitale umwandeln. Audiograbber bzw. LAME wandelt dann diese Signale wieder in MP3-File um. Alle drei Konvertierungen sind immer mit Verlusten behaftet, weshalb es viel besser ist, gleich die originalen Daten zu speichern.
Gespeichert
start78
Administrator
Experte
*****
Offline Offline

Beiträge: 2203



Re: Hilfe! Kein Signal auf dem Peak-Balken = keine Aufnahme??
« Antworten #2 am: 18. September 2008, 12:20:28 »

wsd2 bedankt sich.

Leider ist er von dem leidigen Problem der abgelaufenen Sitzung betroffen.

Internet Explorer, wir lieben Dich!
Gespeichert

Immer wieder hilfreich: Audiograbber in 4 Schritten
Rückmeldungen lese ich besonders gerne. Ich bin grundsätzlich neugierig, ob und vor allem wie ein Problem gelöst wurde.
Guru
Erfahrenes Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 209



Re: Hilfe! Kein Signal auf dem Peak-Balken = keine Aufnahme??
« Antworten #3 am: 18. September 2008, 19:44:02 »

wsd2 bedankt sich.

Gern geschehen. Ich freue mich über jeden Feedback.  Smiley

Übrigens hat wsd2 mir folgendes geschrieben:

Zitat
Funktioniert wieder. Da ich über den PC einen Extra-Lautsprecher habe und dazu noch ein Webradio läuft, war Ton nicht aktiviert. Kann nicht gehen! Dumm gelaufen! Ärgerlich aber lehrreich.

Er konnte dies nicht hier in das Forum schreiben, weil es wegen den Problemen mit dem Internet Explorer, wie schon von start78 beschrieben, nicht ging. Das Problem kenne ich auch, deshalb auch dazu ein Tipp: Ich führe immer einen USB-Stick bei mir mit Portable Firefox drauf. Damit kann ich an jedem PC in das Audiograbber Forum schreiben, auch wenn der PC nur den Internet Explorer installiert hat.

Was ich aber nicht verstehe, ist dass das Audiograbber Forum das einzige ist, das mit dem Internet Explorer Probleme macht. Es scheint mir deshalb etwas zu einfach, die Schuld dem Internet Explorer zu geben.
Gespeichert
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2011, Simple Machines Valid HTML 4.01! Valid CSS!
Seite erstellt in 0.022 Sekunden mit 22 Zugriffen.