Hauptseite | Einführung | Download | Hilfe und Support | Auszeichnungen | Kontakt

Hauptseite

Deutsches
Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
8. Februar 2023, 11:53:15
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren

+  Audiograbber.de Forum
|-+  Audiograbber
| |-+  Bedienung/Allgemein (Moderatoren: Stefan, start78)
| | |-+  Audiograbber mit Virus?
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] 2 Drucken
Autor Thema: Audiograbber mit Virus?  (Gelesen 50457 mal)
lalala
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 3



Audiograbber mit Virus?
« am: 18. September 2009, 01:47:57 »

Hi,

Wenn ich mir AudioGrabber von dieser Webseite downloade erhalte ich eine Datei, welche bei VirusTotal als Virenbehaftet angezeigt wird:
http://www.virustotal.com/analisis/cc607afb16d3bdea6e1541bd41ec99504e902eda085914d0a3b422f838b7348c-1253230514
Lade ich mir dieselbe Version von Audiograbber von Chip.de, bekomme ich eine Datei, welche nicht als Virenbehaftet angezeigt wird:
http://www.virustotal.com/analisis/9e70ce1f2e3f7208a0224f00cbbbb74a4313045e307b3faf5444d1c07fe9d91a-1253231085

Kann mir den Unterschied bitte jemand erklären.
Danke.
Gespeichert
meisterlampe
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 2



Re: Audiograbber mit Virus?
« Antworten #1 am: 26. September 2009, 08:13:40 »

ich auch !

Huh
Gespeichert
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re: Audiograbber mit Virus?
« Antworten #2 am: 26. September 2009, 10:06:18 »

Nehmt bei der Installation das Häkchen beim Sponsoring-Partner raus und gut ist.


Faszinierend... aber nachvollziehbar: Nachdem ja 95% der User nicht lesen, was während des Setups auf den Installationsseiten steht, muß man als Virenhersteller jeden Blödsinn erst mal als Virus markieren - denn sonst reagiert der Durchschnittsdau ja nicht.

Jetzt lies halt mal wenigstens die "Virenmeldung", um Gottes Willen! Adware.adon eventuell unerwünschte Anwendung
Gespeichert
meisterlampe
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 2



Re: Audiograbber mit Virus?
« Antworten #3 am: 26. September 2009, 11:04:44 »

war raus ! aber egal ...
« Letzte Änderung: 25. Dezember 2009, 19:16:21 von start78 » Gespeichert
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re: Audiograbber mit Virus?
« Antworten #4 am: 26. September 2009, 15:05:52 »

Nein, ist nicht egal. Ich hab Wochenende und viel Zeit, also werd ich jetzt mal Computergrundlagen vermitteln.

Wenn Du einen Sack voll roter und gelber Gummibären hast und vorne klebt ein Schild "Kann rote Gummibären enthalten" ist das erst mal logisch.

Isst Du nur die gelben, enthält der Sack trotzdem immer noch rote Gummibären. Nachvollziehbar?

Also dann so: Geprüft von Deinem "Scanner" wird die agsetup.exe. Die enthält Adware (rote Gummibären) und Audiograbber (gelbe Gummibären). Nimmst du jetzt nur Audiograbber aus und installierst es... richtig, Adware ist immer noch drin. In der agsetup.exe, nicht in der audiograbber.exe.

No na kommt die Meldung.

Ob die "Adware" jetzt so furchtpar pöse ist, sei mal dahingestellt... ist halt Freeware, und irgendwie versucht man die nicht unerheblichen Serverkosten reinzubekommen. Es kann ja gottseidank jeder User sich aussuchen, ob er den Haken drin läßt oder nicht.
Gespeichert
lalala
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 3



Re: Audiograbber mit Virus?
« Antworten #5 am: 27. September 2009, 23:11:09 »

Hallo,

Das Adware sowie manche Joke-Programme bei Viren-Scanner Alarm schlagen ist mir auch bewusst. Aber bei VirusTotal.com gibt es auch Einträge a la "a variant of Win32/Agent.QBA" oder "Trojan.Win32.Generic!BT", welche nicht ganz so harmlos klingen.

Aber primär ging es mir um die Frage, warum dasselbe Programm mit derselben Version unterschiedliche Checksummen aufweist. Und als Nebeneffekt verschwinden bei chip.de die Viren-Meldungen (egal ob jetzt Adware oder sonstiges)
Andersherum habe ich das ja schon erlebt, dass man ein Programm auf der Original-Seite ohne Viren hat und auf manche Fake-Seiten dasselbe Programm mir Virus bekommt.
Aber hier ist schlägt das Programm von der eigenen Website Alarm, wogegen das Programm von Chip.de kein Alarm schlägt.

Wenn sich das Programm durch Adware finanziert, kann es doch nicht von chip.de ohne Werbung zum Download angeboten werden.

Oder wo ist mein Gedanken-Fehler?
Gespeichert
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re: Audiograbber mit Virus?
« Antworten #6 am: 28. September 2009, 06:09:38 »

Wahrscheinlich hat Chip nicht die letzte Version des Setups. Das Programm ist das gleiche (seit 2003...), das Setup wurde später mal geändert.
Gespeichert
metaldj
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 2



Re: Audiograbber mit Virus?
« Antworten #7 am: 24. Dezember 2009, 21:03:09 »

hi,
hab auch schon in Bedienung/Allgemein hier im forum gepostet.
bei mir kommt sogar noch was anderes :

Gespeichert
start78
Administrator
Experte
*****
Offline Offline

Beiträge: 2203



Re: Audiograbber mit Virus?
« Antworten #8 am: 25. Dezember 2009, 10:33:56 »

Man könnte auch pauschal nochmal darauf hinweisen, daß Audiograbber seit 2003 nicht weiterentwickelt wurde. Selbst ich als Moderator muss mich damit abfinden, daß Audiograbber veraltet ist und die Entwicklung endgültig beendet wurde.

Du, lieber metaldj, benutzt VISTA. Ein Betriebssystem, das nicht mal wirklich spruchreif war, als die Entwicklung des Audiograbbers zum Stillstand gekommen ist.

Wäre es nicht sinnvoll, ein Programm zu verwenden, welches für Dein Betriebssystem angepasst wurde?
Gespeichert

Immer wieder hilfreich: Audiograbber in 4 Schritten
Rückmeldungen lese ich besonders gerne. Ich bin grundsätzlich neugierig, ob und vor allem wie ein Problem gelöst wurde.
metaldj
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 2



Re: Audiograbber mit Virus?
« Antworten #9 am: 25. Dezember 2009, 14:30:32 »

Empfehlung für ein anderes Prog ?

Hab den Grabber sonst auch immer am laufen gehabt weil mega einfach und schnell zu kapieren. ;-)

Übrigens diese Meldung kommt wenn ich den download starte und direkt ausführen klicke. also nicht erst speichern.
« Letzte Änderung: 25. Dezember 2009, 19:15:34 von start78 » Gespeichert
start78
Administrator
Experte
*****
Offline Offline

Beiträge: 2203



Re: Audiograbber mit Virus?
« Antworten #10 am: 25. Dezember 2009, 19:15:52 »

ExactAudioCopy (EAC)
Gespeichert

Immer wieder hilfreich: Audiograbber in 4 Schritten
Rückmeldungen lese ich besonders gerne. Ich bin grundsätzlich neugierig, ob und vor allem wie ein Problem gelöst wurde.
Stefan
Administrator
Experte
*****
Offline Offline

Beiträge: 670


AG-Support


WWW
Re: Audiograbber mit Virus?
« Antworten #11 am: 31. Dezember 2009, 16:14:09 »

Also. Es ist definitiv kein Virus im Setup von Audiograbber. Lediglich eine "Werbebeilage", die die Toolbar von eBay auf eurem Rechner installiert. Diese Komponente ist komplett optional. Ihr könnt bei der Installation auswählen, ob ihr sie haben wollt oder nicht. Wenn ihr den Haken dafür nicht setzt, bekommt ihr nur Audiograbber auf die Platte und nichts anderes.

Aber für uns ist es wichtig, da wir uns über diese Werbeeinnahmen finanzieren.

Wir arbeiten auch schon dran, das Setup zu überarbeiten, damit diese Meldungen nicht mehr kommen. Danke für euer Verständnis  Smiley

Stefan
Gespeichert

Stefan Vetter
www.audiograbber.de
Guru
Erfahrenes Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 209



Re: Audiograbber mit Virus?
« Antworten #12 am: 5. Januar 2010, 21:55:43 »

Lediglich eine "Werbebeilage", die die Toolbar von eBay auf eurem Rechner installiert. Diese Komponente ist komplett optional.

Wenn schon diese Beilage unbedingt drin sein muss, warum kann man dann nicht auch gleich noch LAME und den ASPI Treiber beipacken? Wie das geht, macht CDex, mein Favorit als Alternative zum Audiograbber auch unter Vista und Windows 7, vorbildlich vor.
Gespeichert
start78
Administrator
Experte
*****
Offline Offline

Beiträge: 2203



Re: Audiograbber mit Virus?
« Antworten #13 am: 6. Januar 2010, 10:31:12 »

Das hat was mit Lizenzen zu tun. Audiograbber war nicht immer Freeware.
Gespeichert

Immer wieder hilfreich: Audiograbber in 4 Schritten
Rückmeldungen lese ich besonders gerne. Ich bin grundsätzlich neugierig, ob und vor allem wie ein Problem gelöst wurde.
Guru
Erfahrenes Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 209



Re: Audiograbber mit Virus?
« Antworten #14 am: 7. Januar 2010, 19:31:56 »

Zitat von: start78
Audiograbber war nicht immer Freeware.

Die eBay Toolbar, welche dem Installationspaket beigepackt ist, stammt  vom September 2008 (Filedatum 24.09.2008). Zu diesem Zeitpunkt war Audiograbber schon seit über viereinhalb Jahren Freeware. Auch der OGG Encoder, die Hilfedatei sowie die deutschen Anleitungen sind neueren Datums, wurden also dem Installationspaket also erst beigefügt, als das Programm schon Freeware war.
Gespeichert
Seiten: [1] 2 Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2011, Simple Machines Valid HTML 4.01! Valid CSS!
Seite erstellt in 0.162 Sekunden mit 20 Zugriffen.