Hauptseite | Einführung | Download | Hilfe und Support | Auszeichnungen | Kontakt

Hauptseite

Deutsches
Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
22. September 2019, 15:12:20
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren

+  Audiograbber.de Forum
|-+  Audiograbber
| |-+  Line-Aufnahme (Moderatoren: Stefan, start78)
| | |-+  Kopfhörerbuchse als Eingang
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: Kopfhörerbuchse als Eingang  (Gelesen 3593 mal)
Hoffmann79
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 1



Kopfhörerbuchse als Eingang
« am: 10. März 2010, 08:24:24 »

Hallo allerseits,

ich weiß, das Thema wurde schon sehr oft behandelt, aber trotzdem habe ich noch keine genauen Details dazu gefunden.
Mein Problem ist das vieler anderer, ich habe einen Laptop ohne LineIn-Buchse und möchte nur ein paar alte Tapes ins digitale Zeitalter retten, ohne mir eine neue Soundkarte zuzulegen.
Zur Hardware: Ich arbeite mit einem Dell Inspiron 6400, mit Intel Centrino Duo, Soundkarte kann ich nicht sagen, finde in der Systemsteuerung unter Hardware nur diese SigmaTel High Definition Audio. Meine Tapes spiele ich mit einem Kenwood-Tapedeck ab, an dem ein direkter Cinch-LineOut dran ist, verbunden mit Laptop über Cinch-Klinke-Stereo.
Ich habe mir die sehr gute Line-Aufnahme-Erklärung durchgelesen und auch die PlugIns installiert und es funktioniert auch alles. Nun habe ich gelesen, man könnte den Kopfhörerausgang als LineIn nutzen, aber ich bekomme kein Signal, d.h. die Balken im AGr schlagen nicht aus. Über den Mic-In funktioniert alles, nur eben in nicht gerade berauschender Qualität und auch noch Mono. Was muss ich am Mixer oder sonstwo umstellen, um den Kopfhörer als LineIn zu benutzen?

MfG

Daniel
Gespeichert
start78
Administrator
Experte
*****
Offline Offline

Beiträge: 2203



Re: Kopfhörerbuchse als Eingang
« Antworten #1 am: 10. März 2010, 12:14:45 »

Ich bezweifle, daß der Kopfhöreranschluss überhaupt als Eingang funktioniert. In der Regel funktioniert er nur als Kophförer- und Line-Ausgang, während der MIC-In theoretisch auch als LineIn funktionieren würde, diese Funktion jedoch durch einen "kastrierten" Treiber deaktiviert wurde.

Mach Dir und uns das Leben einfach und kaufe Dir eine kleine USB-Soundkarte mit LineIn-Funktion. Kostet nicht die Welt und erspart Dir Ärger, weil Du die OnBoard-Soundkarte nicht für etwas verwendest, für das sie vom Hersteller nicht vorgesehen wurde.

Theoretisch könnte es mit einem alternativen Treiber funktionieren. Für solche Experimente übernehmen wir jedoch keine Haftung. Einen Thread mit entsprechender Anleitung findest Du hier im Forum...
Gespeichert

Immer wieder hilfreich: Audiograbber in 4 Schritten
Rückmeldungen lese ich besonders gerne. Ich bin grundsätzlich neugierig, ob und vor allem wie ein Problem gelöst wurde.
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2011, Simple Machines Valid HTML 4.01! Valid CSS!
Seite erstellt in 0.047 Sekunden mit 21 Zugriffen.