Hauptseite | Einführung | Download | Hilfe und Support | Auszeichnungen | Kontakt

Hauptseite

Deutsches
Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
8. August 2020, 03:21:55
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren

+  Audiograbber.de Forum
|-+  Audiograbber
| |-+  Line-Aufnahme (Moderatoren: Stefan, start78)
| | |-+  Sorry! Ja ich schon wieder....
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: Sorry! Ja ich schon wieder....  (Gelesen 6523 mal)
FranKE
Gast


E-Mail
Sorry! Ja ich schon wieder....
« am: 23. August 2010, 22:57:41 »

An die ganze Elite!
Wollte Euch nicht Eure kostbare Zeit stehlen! Danke für Eure kostenlose Hilfe hier!
Ich denke mal, wenn ich zu nervig bin giebt's ne Abmahnung...oder?
So und dies wird jetzt mein letzter Beitrag sein (hoffe ich).

Hat jemand Ahnung vom Schallplatten aufnehmen?
Es geht um den Plattenspieler LT-CS 01 aus DDR Zeiten. Er hat zwar einen eingebauten
Verstärker aber keine eigenen Endstufen, so das der Line-in Regler zwar auf Anschlag
steht, die Aussteuerung aber eher dürftig ist.
Wie bekomme ich das knacken weg...wohl eher gar nicht.
Woher weiß ich, ob die Nadel noch was taugt?
Auf dem Abtastarm steht der Nadeltyp "CS 29 SD". Bei Conrad gibt es aber nur den "CS 29 D"
Wo ist da der Unterschied und geht der auch für meine Rarität?

Danke!!!
Gespeichert
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re: Sorry! Ja ich schon wieder....
« Antworten #1 am: 24. August 2010, 20:57:02 »

http://www.audiograbber.de/downloads/Line-in.pdf

Und zur Nadel:
RFT CS 24/29 D Nadel für VEB RFT
Diese Ersatznadel ist passend für die folgenden Keramik Tonabnehmer-Systeme: VEB CS 29 SD, CS 29 SY, CS 24 SD, CS 24 SY
« Letzte Änderung: 24. August 2010, 20:59:25 von Christof » Gespeichert
Guru
Erfahrenes Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 209



Re: Sorry! Ja ich schon wieder....
« Antworten #2 am: 27. August 2010, 12:11:14 »

Es geht um den Plattenspieler LT-CS 01 aus DDR Zeiten. Er hat zwar einen eingebauten
Verstärker aber keine eigenen Endstufen, so das der Line-in Regler zwar auf Anschlag
steht, die Aussteuerung aber eher dürftig ist.

Nach meinen Recherche im Internet ist der erwähnte Plattenspieler keinen magnetischen Tonabnehmer sondern einen keramischen, der nach dem piezoelektrischen Prinzip funktioniert. Solche brauchen in der Regel keinen Vorverstärker. Bist Du sicher, dass er einen Verstärker hat?

Zudem würde ich in der heutigen Zeit keinen solchen Tonabnehmer mehr verwenden. Erstens ist die Qualität wesentlich schlechter als die von magnetischen Systemen. Zweitens ist der erforderliche Auflagedruck bis zu zehnmal grösser, was zu einem schnelleren Verschleiss der Platten führt.
Gespeichert
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re: Sorry! Ja ich schon wieder....
« Antworten #3 am: 27. August 2010, 14:24:13 »

@Guru:

Nachdem das langwierige Überspielen einer Kassette, deren Inhalt es als CD um 3,60 gibt, dem CD-Kauf vorgezogen wird, würde ich die Anregung, einen anderen Plattenspieler anzuschaffen, als reine Makulatur bezeichnen.
Gespeichert
Guru
Erfahrenes Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 209



Re: Sorry! Ja ich schon wieder....
« Antworten #4 am: 27. August 2010, 16:32:22 »

@Christof:

Man soll die Hoffnung nie aufgeben. Wink

Und wenn ich in einem Forum einen Tipp gebe, so ist er nicht nur für den Fragesteller allein gedacht. Vielleicht liesst ihn ja auch jemand anderer, bei dem er auf fruchtbareren Boden fällt. Sonst bräuchte es ja die Suchfunktion auch gar nicht mehr.
Gespeichert
FranKE
Gast


E-Mail
Re: Sorry! Ja ich schon wieder....
« Antworten #5 am: 28. August 2010, 09:31:46 »

Habe den Plattenspieler von einem Bekannten bekommen.
Ich denke mal um jede Platte ein mal zu archivieren müßte er reichen.
Ob er einen Verstärker hat? Hab ich jedenfalls im Netz so gelesen unter: http://www.rft-hifigeraete.de/9411.html

Danke und schöne Grüße an Euch

Frank
Gespeichert
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2011, Simple Machines Valid HTML 4.01! Valid CSS!
Seite erstellt in 0.047 Sekunden mit 20 Zugriffen.