Hauptseite | Einführung | Download | Hilfe und Support | Auszeichnungen | Kontakt

Hauptseite

Deutsches
Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
16. Oktober 2019, 04:08:37
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren

+  Audiograbber.de Forum
|-+  Audiograbber
| |-+  Line-Aufnahme (Moderatoren: Stefan, start78)
| | |-+  Wiedergabeprobleme
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Umfrage
Frage: Rauschen bei der Wiedergabe
Stimmen insgesamt: 0

Autor Thema: Wiedergabeprobleme  (Gelesen 3330 mal)
knighty
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 1



Wiedergabeprobleme
« am: 27. August 2002, 14:16:51 »

Hallo!
Bin vor kurzem über einen Artikel in einer Fachzeitschrift auf den Audiograbber aufmerksam gemacht worden. Klappt alles prima und ich bin sehr zufrieden Smiley  Dennoch gibt es bei *wav-Aufnahmen ein Problem  Angry Auf einigen CD-Spielern entsteht ein heftiges Rauschen beim Abspielen der  CD-ROMs, die mit den Dateien, die über den Audiograbber hergestellt wurden, gebrannt wurden. Auf anderen CD-Spielern dagegen ist die Wiedergabe einwandfrei. Ist dieses Problem lösbar, so dass die Wiedergabe auf allen CD-Spielern erfolgen kann ? - Liegt die Lösung überhaupt bei der Software oder ist das Problem bei den CD-Spielern zu suchen ?
Gespeichert
kongo
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 6



Re: Wiedergabeprobleme
« Antworten #1 am: 27. August 2002, 15:38:24 »

hi
Hast du mal ein Beispiel? Auf welchem Laufwerk rauscht es und auf welchem nicht? Welche Rohlinge hast du genommen?
Gespeichert
Spunky
Experte
*****
Offline Offline

Beiträge: 1515



Re: Wiedergabeprobleme
« Antworten #2 am: 27. August 2002, 17:33:22 »

Das Problem dürfte an den Playern liegen. Einer meiner CD-Player mag selbst kopierte CD's so gut wie gar nicht (auch manche Orginale), der andere futtert alles tadellos.

Spunky
Gespeichert
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re: Wiedergabeprobleme
« Antworten #3 am: 27. August 2002, 19:17:34 »

Genau das ist es - verschiedene Player reagieren nicht gut auf gewisse Rohlingmarken. Grundsätzlich: Je älter der Player, desto dunkler sollte der Rohling sein.

So, bleibt nur noch die Frage, was das mit der Umfrage soll: Hiermit geschlossen.

Christof
« Letzte Änderung: 27. August 2002, 21:46:21 von Christof » Gespeichert
WeinGeist
Experte
****
Offline Offline

Beiträge: 380



Re: Wiedergabeprobleme
« Antworten #4 am: 27. August 2002, 23:22:13 »

Naja, du kannst sie wenigsten spielen...
Einer meiner Player, (leider der in meinem Zimmer  Angry) will einfach keine Selbstgebrannten spielen, jetzt hab ich von jeder MArke, die ich auftreiben konnte nen Rohling gekauft und probiere die durch, mal sehen vielleicht finde ich dann einen der funzt.
Versuchs auch mal so.

Gruss Weingeist
Gespeichert
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re: Wiedergabeprobleme
« Antworten #5 am: 28. August 2002, 06:38:40 »

Also ich kann Euch ja nichts versprechen... aber:
Probiert mal Verbatim DataLifePlus, 16x, MetalAzo, Scratch Resistant Surface.
Die sind extrem dunkel und reflektieren daher bestens.
Preislich natürlich etwas höher - aber durchaus im Rahmen.
Bei einer reduzierten Brenngeschwindigkeit auf 2x (ja, muß man halt ein wenig warten) lassen sich die Dinger sogar auf dem Steinzeitplayer eines Kollegen, der sonst auch gar keine lesen kann, einwandfrei abspielen.

Gruß, Christof


* Verbatim.jpg (21.4 KB, 411x357 - angeschaut 301 Mal.)
Gespeichert
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2011, Simple Machines Valid HTML 4.01! Valid CSS!
Seite erstellt in 0.033 Sekunden mit 22 Zugriffen.