Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00a4c97/ag/SMF2/Sources/Load.php(225) : runtime-created function on line 3
Weitere häufige Fragen
Hauptseite

Deutsches
Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
23. Mai 2017, 07:59:58
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren

+  Audiograbber.de Forum
|-+  Audiograbber
| |-+  Häufige Fragen rund um Audiograbber (Moderatoren: Stefan, start78)
| | |-+  Weitere häufige Fragen
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: Weitere häufige Fragen  (Gelesen 83772 mal)
Stefan
Administrator
Experte
*****
Offline Offline

Beiträge: 670


AG-Support


WWW
Weitere häufige Fragen
« am: 11. Februar 2002, 00:29:21 »

Manche Fragen tauchen ebenfalls immer wieder auf, jedoch können diese relativ kurz beantwortet werden.


Wie kann ich MP3-Dateien wieder in Wave-Dateien umwandeln?

Audiograbber kann in der jetzigen Version leider nur den umgekehrten Weg, nämlich aus Wave-Dateien MP3- bzw. OGG Vorbis-Dateien zu erstellen. Eigentlich macht eine Rückumwandlung zu Wave wenig Sinn - alle gängigen Brennprogramme unterstützen mittlerweile das direkte Brennen von MP3s als Audio-CDs, und die Qualität wird durch ein Rückumwandlung nicht besser. Falls Sie es aber doch benötigen, gibt es zahlreiche Tools, mit denen sich das bewerkstelligen läßt. Am einfachsten geht es sicher mit der Freeware EasyLAME. Dies ist eine Oberfläche für den LAME-Encoder, die es unter anderem ermöglicht, MP3s in Wave-Dateien zu konvertieren.


Ich erhalte die Fehlermeldung: "Corrupt Installation Detected".

Die Setup-Datei ist fehlerhaft. Das ist mit den heutigen Internet-Connections zwar sehr selten geworden, kommt aber doch sporadisch vor. Einfach neu herunterladen, dann sollte es klappen. Bitte deaktivieren Sie für den Download etwaige Downloadmanager wie GetRight etc.


Bei mir treten beim Grabben "Geschwindigkeitsprobleme" auf!

Die Geschwindigkeitsprobleme bedeuten, dass die CPU mit dem Verarbeiten (Komprimieren) nicht nachkommt. Das Laufwerk muss dann eine Pause einlegen ("Geschwindigkeitsproblem"). Bei manchen Laufwerken können dann Knackser entstehen, das ist aber recht selten. Wenn der Klang in Ordnung ist, können Sie die Meldungen ignorieren. Ansonsten wechseln Sie in den Optionen die Lesemethode. Im Dynamic Synch Width Modus können keine Geschwindigkeitsprobleme auftreten, dann ist das Kopieren allerdings auch langsamer. Zu empfehlen ist aber in jedem Fall das Komprimieren über eine temporäre Wave-Datei. Dies können Sie im Optionsdialog einstellen, wenn Sie auf den Button "MP3" klicken.


Kann man mit Audiograbber nur MP3s bis 56 KBit erstellen?

Nein, natürlich nicht. Aus rechtlichen Gründen darf der Installation aber kein vollwertiger MP3-Encoder hinzugefügt werden. Sie können aber auf der Downloadseite von Audiograbber den besten Encoder, LAME, herunterladen. Wenn Sie dazu weitere Hinweise benötigen, laden Sie sich auch gleich das ebenfalls dort zum Abruf gespeicherte GettingStarted herunter - es enthält eine leicht verständliche Einführung in die MP3-Materie. Zu dieser Frage gibt es in dieser FAQ-Sektion auch eine ausführliche Erläuterung. (Diese Rubrik wurde noch nicht erstellt.)
« Letzte Änderung: 11. Mai 2005, 15:19:47 von Christof » Gespeichert

Stefan Vetter
www.audiograbber.de
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2011, Simple Machines Valid HTML 4.01! Valid CSS!
Seite erstellt in 0.022 Sekunden mit 30 Zugriffen.