Hauptseite | Einführung | Download | Hilfe und Support | Auszeichnungen | Links | Kontakt

Hauptseite

Deutsches
Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
31. Juli 2014, 12:27:13
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren

+  Audiograbber.de Forum
|-+  Audiograbber
| |-+  Bedienung/Allgemein (Moderatoren: Stefan, start78)
| | |-+  Lame.exe 100x mal besser als dll!!
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 2 3 [4] 5 Drucken
Autor Thema: Lame.exe 100x mal besser als dll!!  (Gelesen 45762 mal)
Spunky
Experte
*****
Offline Offline

Beiträge: 1515



Re: Lame.exe 100x mal besser als dll!!
« Antworten #45 am: 13. Januar 2002, 23:12:06 »

Hy Folks,

getreu der Weisheit, dass auch blinde Hühner ab und zu ein Korn finden, habe ich mir gedacht, ich probier das mit der exe auch mal aus. Funzt bei mir leider nich so, wobei das sicher an den Huh in meinem Hirn liegt.

Ich habe die Kommadozeile "--dm-preset cbr 192" verwendet, jedoch zeigt mir der Compi nach dem grabben für den Bruchteil einer Sekunde ein Fester mit dem Namen "Warten auf externes MP3-Programm" und in dem Fester steht

Verarbeite 1 von (1)
Alter Dateiname: C:\Eigene Dateien\...xxx.wav
xxx.mp3
Komandozeile:
"C:\Programme\audiograbber\lame.exe" --dm-preset cbr 192

Dieses Fenster verschwindet sofort wieder und es kommt keine Fehlermeldung. Die MP3-Datei wird jedoch nicht erzeugt.

Muss ich um diese Kommandozeile zu verwenden zuerst irgendwas downloaden? Gleiche Frage auch betreffend der Dibrom Presets? Wenn ja, wo kann ich die Downloads finden?

Wenn ich selbst Parameter vorgebe, muss ich dann im Audiograbber bei -Vorgefertigte Parameter- "User defined" oder in meinem Falle "Lame 128 kbit/s Joint Sterio" (da der AG für Lame keine anderen zur Auswahl hat) auswählen?

Auserdem habe ich verzweifelt versucht eine Beschreibung der Dibrom Presets zu finden (z.B. --dm-preset xtreme für VBR) jedoch ausser dem Link von Volcano nichts gefunden. Gibt es  ne Seite, die ein bisschen mehr Backround liefert, was die jeweilige Einstellung genau macht?

Auch ist mir der Begriff ABR noch ein Rätsel, ich kannte nur CBR und VBR, kann hier jemand meine Bildungslücke schliessen.

Wiedermal Dank vorab für Eure Antworten
Gruß Spunky
« Letzte Änderung: 1. Januar 1970, 01:00:00 von 1022968800 » Gespeichert
Benjamin
Mitglied
**
Offline Offline

Beiträge: 93


Ogg Vorbis rulez


WWW
Re: Lame.exe 100x mal besser als dll!!
« Antworten #46 am: 14. Januar 2002, 06:28:59 »

Problem bei dir ist das diese Presets seit lame 3.90 umbenannt wurden. dm sind die initialen des erfinders und manche haben deswegen Stress geschoben Grin

--dm-preset -> --alt-preset

Empfohlen:
--alt-preset standard

ABR ist auf meiner Ogg Seite bei INFO erklärt, ist in etwa dasselbe wie bei mp3.

http://www.ogg-vorbis.f2s.com/About.htm
« Letzte Änderung: 1. Januar 1970, 01:00:00 von 1022968800 » Gespeichert

foobar2000 world domination
http://foobar2000.hydrogenaudio.org/
Stefan
Administrator
Experte
*****
Offline Offline

Beiträge: 670


AG-Support


WWW
Re: Lame.exe 100x mal besser als dll!!
« Antworten #47 am: 14. Januar 2002, 21:00:46 »

Der Fehler liegt wohl daran, dass deine Kommandozeile nicht "%s %d" enthält. Das sind Wildcards für <Inputdatei> und <Outputdatei>. Die Einstellungen müssten also etwa so sein:
Name des externen Encoders:
z.B. C:\Program Files\audiograbber\lame.exe
(je nochdem, wo die lame.exe halt entpackt ist)

Parameter:
(was du in der Liste ausgewählt hast, ist egal- das sind nur Vorschläge. Nachdem du eins ausgewählt hast, kannst du's beliebig verändern)
z.B. --alt-preset 130 %s %d
Gespeichert

Stefan Vetter
www.audiograbber.de
Spunky
Experte
*****
Offline Offline

Beiträge: 1515



Re: Lame.exe 100x mal besser als dll!!
« Antworten #48 am: 16. Januar 2002, 22:53:43 »

Thanks, für die Infos.

Die fehlenden Kommandos %s %d waren das Problem. Funzt jetzt gut, bin aber erstaunt, wie langsam die exe ist. Einen Unterschied zur dll höre ich nicht heraus, wobei ich's an der Sterioanlage noch nich getestet hab. Werde aber zukünftig die exe verwenden.

Gruß Spunky
Gespeichert
Benjamin
Mitglied
**
Offline Offline

Beiträge: 93


Ogg Vorbis rulez


WWW
Re: Lame.exe 100x mal besser als dll!!
« Antworten #49 am: 17. Januar 2002, 06:24:45 »

Es ist nicht die exe die langsamer ist als die dll, sondern die Presets die du verwendest. Aber ich denke man sollte bedenken dass man nur 1 mal kodiert und dann die Lieder vielleicht tausend mal anhört. Wenn man dann super Qualität hat stört doch die etwas längere Kodierzeit nicht, oder?
« Letzte Änderung: 1. Januar 1970, 01:00:00 von 1022968800 » Gespeichert

foobar2000 world domination
http://foobar2000.hydrogenaudio.org/
Stefan
Administrator
Experte
*****
Offline Offline

Beiträge: 670


AG-Support


WWW
Re: Lame.exe 100x mal besser als dll!!
« Antworten #50 am: 22. Januar 2002, 11:47:45 »

Zitat
Es ist nicht die exe die langsamer ist als die dll, sondern die Presets die du verwendest. Aber ich denke man sollte bedenken dass man nur 1 mal kodiert und dann die Lieder vielleicht tausend mal anhört. Wenn man dann super Qualität hat stört doch die etwas längere Kodierzeit nicht, oder?


Da kann ich voll und ganz zustimmen! Ich kann nicht verstehen, dass manche Leute sich mit miserablem Sound begnügen, nur um beim Kodieren ein paar Minuten zu sparen...
« Letzte Änderung: 1. Januar 1970, 01:00:00 von 1022968800 » Gespeichert

Stefan Vetter
www.audiograbber.de
Spunky
Experte
*****
Offline Offline

Beiträge: 1515



Re: Lame.exe 100x mal besser als dll!!
« Antworten #51 am: 22. Januar 2002, 23:15:00 »

Der Meinung schließe ich mich gerne an. Mir ist nur der deutliche Unterschied aufgefallen. Ich spendiere gerne die Zeit um bessere MP3's zu bekommen. Wink

Anmerkung zur Lame.dll:
Encoder-Priorität unbedingt auf normal stellen und nicht auf niedrig, da so mit gleicher Dateigröße bessere Qualität erzielt wird. Dauert zwar auch etwas länger, aber wie gesagt.......die Zeit sollte es Euch wert sein.

Gruß Spunky
Gespeichert
Benjamin
Mitglied
**
Offline Offline

Beiträge: 93


Ogg Vorbis rulez


WWW
Re: Lame.exe 100x mal besser als dll!!
« Antworten #52 am: 23. Januar 2002, 06:36:46 »

wie gesagt, für wirklich gute Qualität kommt nur die exe mit den alt-presets in Frage!
« Letzte Änderung: 1. Januar 1970, 01:00:00 von 1022968800 » Gespeichert

foobar2000 world domination
http://foobar2000.hydrogenaudio.org/
Otto
Gast


E-Mail
Re: Lame.exe 100x mal besser als dll!!
« Antworten #53 am: 28. Januar 2002, 23:16:02 »

Hallo Leute,

ich bin Anfänger im mp3 format, gibt es eine Encoder.exe von Vorbis die man mit Audiograbber benutzen kann.

Servus Otto
« Letzte Änderung: 1. Januar 1970, 01:00:00 von 1022968800 » Gespeichert
Benjamin
Mitglied
**
Offline Offline

Beiträge: 93


Ogg Vorbis rulez


WWW
Re: Lame.exe 100x mal besser als dll!!
« Antworten #54 am: 29. Januar 2002, 06:22:16 »

http://ogg.benjamin-lebsanft.de
« Letzte Änderung: 1. Januar 1970, 01:00:00 von 1022968800 » Gespeichert

foobar2000 world domination
http://foobar2000.hydrogenaudio.org/
Szeboh
Einsteiger
*
Offline Offline

Beiträge: 2



Re: Lame.exe 100x mal besser als dll!!
« Antworten #55 am: 30. Januar 2002, 19:47:08 »

Tja,

welche Einsztellungen wären denn die besten, um bei möglichste geringem Platzbedarf höchstmögliche Qualität zu erreichen?
zurzeit hab ich die DLL mit:

VBR Methode Default, Qualität 4, Stereo, High

Mein MP3 Player frist MP3 CDs und da ist der Platz wohl oder übel beschränkt...

Danke im Voraus

Das Szeboh
« Letzte Änderung: 1. Januar 1970, 01:00:00 von 1022968800 » Gespeichert
Stefan
Administrator
Experte
*****
Offline Offline

Beiträge: 670


AG-Support


WWW
Re: Lame.exe 100x mal besser als dll!!
« Antworten #56 am: 30. Januar 2002, 21:27:57 »

Leute, das hat Benjamin doch schon tausendmal gepredigt (davon bestimmt ein Dutzend mal in genau diesem Thread  Grin)!
die Lame.exe mit den --alt-Presets.
Parameter-Beispiel:
--alt-preset xxx %s %d (das %s %d steht für Quelldatei bzw- Zieldatei) für Top-MP3 mit genau xxx Kbit/s

Für noch bessere Qualität: --alt-preset standard %s %d
ca 190 (?) Kbit/s
« Letzte Änderung: 1. Januar 1970, 01:00:00 von 1022968800 » Gespeichert

Stefan Vetter
www.audiograbber.de
Benjamin
Mitglied
**
Offline Offline

Beiträge: 93


Ogg Vorbis rulez


WWW
Re: Lame.exe 100x mal besser als dll!!
« Antworten #57 am: 31. Januar 2002, 06:46:01 »

wenn ich du wär würd ich auch erstmal den thread nicht lesen und dann so ne Frage posten, echt Roll Eyes

--alt-preset standard
« Letzte Änderung: 1. Januar 1970, 01:00:00 von 1022968800 » Gespeichert

foobar2000 world domination
http://foobar2000.hydrogenaudio.org/
Tom L.
Gast


E-Mail
Re: Lame.exe 100x mal besser als dll!!
« Antworten #58 am: 2. Februar 2002, 19:38:58 »

jetzt muss ich doch mal nachhaken: angenommen ich verwende im AG die lame.exe mit --alt-preset cbr 192 ! ist dann die resultierende qualitaet nicht exakt dieselbe, als wenn ich die lame_enc.dll mit CBR 192, joint-stereo, HQ, Prioriteat Normal verwende??
« Letzte Änderung: 1. Januar 1970, 01:00:00 von 1022968800 » Gespeichert
Benjamin
Mitglied
**
Offline Offline

Beiträge: 93


Ogg Vorbis rulez


WWW
Re: Lame.exe 100x mal besser als dll!!
« Antworten #59 am: 2. Februar 2002, 20:10:30 »

Nein!

denn die Hauptunterschiede in den --alt-presets sind die Quellcodeänderungen, die nur aktiv werden, wenn du die presets verwendest. Also ist --alt-preset cbr 192 auf jeden Fall besser, als 192 kbps mit der dll!
« Letzte Änderung: 1. Januar 1970, 01:00:00 von 1022968800 » Gespeichert

foobar2000 world domination
http://foobar2000.hydrogenaudio.org/
Seiten: 1 2 3 [4] 5 Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2011, Simple Machines Valid HTML 4.01! Valid CSS!
Seite erstellt in 0.182 Sekunden mit 20 Zugriffen.