Hauptseite | Einführung | Download | Hilfe und Support | Auszeichnungen | Kontakt

Hauptseite

Deutsches
Forum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
12. Dezember 2019, 21:04:37
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren

+  Audiograbber.de Forum
|-+  Audiograbber
| |-+  Line-Aufnahme (Moderatoren: Stefan, start78)
| | |-+  Rauschen und Knistern
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: Rauschen und Knistern  (Gelesen 3613 mal)
bassking808
Gast


E-Mail
Rauschen und Knistern
« am: 18. Dezember 2002, 01:45:07 »

Hi.

Ich weiss nicht, ob ihr mir helfen könnt, aber einen Versuch isses Wert.  Wink
Habe folgendes Problem.... wenn ich die Line-Aufnahme nutze, fängt es  an zu knistern. Dieser Effekt tritt in der Regel von selbst nach einiger Zeit auf, aber auch sofort, wenn ich die Aufnahmequelle im Mixer änder und dann wieder auf die eigentliche Quelle zurückgehe.
An AG liegt es meiner Meinung nach nicht, da dasselbe Problem auch mit Wavelab auftaucht.
Das Merkwürdige ist, daß das nicht immer so war. Erst seit einiger Zeit ist das so. Komisch finde ich auch, daß das Knistern nicht gleich von Anfang an da ist, sondern erst nach ner Weile auftaucht....  Huh
Was das wohl sein könnte? Treiber hab ich auch schon neu installiert... keine Besserung!!!

System: Athlon XP 1700+, Nforce Chipsatz, Hercules Game Theater XP 6.1, Windows XP Home...

Vielen Dank schon mal und Grüsse....

Andy
Gespeichert
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re: Rauschen und Knistern
« Antworten #1 am: 18. Dezember 2002, 07:42:46 »

Hast Du eine Möglichkeit, etwas von dem Knistern aufzunehmen, nur etwa 10 Sekunden?
Dann komprimierst Du das als Mp3 und schickst es mir per E-mail: christof@audiograbber.de  Wink

Hintergrund: Es gibt verschiedene Artenvon Knistern mit unterschiedlichen Ursachen - manche davon kenne ich.

Gruß, Christof
Gespeichert
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re: Rauschen und Knistern
« Antworten #2 am: 18. Dezember 2002, 18:50:36 »

Ich kann mit dem Sample leider nicht anfangen.
Kannst Du mir nicht etwas ohne Sound schicken, also sozusagen Stille, in der es aber rauscht? Dann kann ich es eventuell zuordnen.
Ich hoffe, Du verstehst, was ich meine, denn ich kann aus der Geräuschkulisse das Rauschen nicht genau heraushören.

Und bitte an die richtige Mail-Adresse diesmal  Wink

--> christof@audiograbber.de

bei der ersten Mail hast Du Dich verschrieben, und so ging die Mail erst mal an Stefan.

Gruß, Christof
Gespeichert
Cheinzle
Gast


E-Mail
Re: Rauschen und Knistern
« Antworten #3 am: 18. Dezember 2002, 22:27:14 »

Jetzt beim zweiten File hört man es ganz deutlich.
Ich bin nur noch am Grübeln, woran das liegen könnte.

1.) Treiberproblem
Glaube ich eher nicht, das wäre ein ganz neuartiges Symptom.

2.) Defekter Kondensator
War zuerst mein Eindruck, aber das hört sich meist ganz anders an...

3.) Hall- und Chorus
Das könnte es sein! Fast alle Karten ab der Oberklasse bieten diverse Klangprofile, also wo man Hall-, Chorus- und andere Effekte hinzugeben kann, damit es besser klingen soll (angeblich). Vorallem, da der Effekt nur auftritt, wenn Du etwas einspielst.
Such in den Soundkarten-Einstellungen (eventuell gibt es einen eigenen Punkt in der Systemsteuerung), ob solche Effekte aktiv sind - ab Werk sind sie fast immer aktiviert. Schmeiß alles raus, außer dem Quellsound selbst natürlich, und versuch' es nochmal.

Etwas anderes kann ich mir im Moment nicht vorstellen, ich tappe ein wenig im Dunkeln.
Oder seit wann tritt der Effekt auf, und hast Du seitdem an Deinem Pc irgendetwas verändert? (auch etwas, was Du im ersten Moment nicht in Zusammenhang mit dem Problem bringen würdest)

Christof
Gespeichert
Harm
Gast


E-Mail
Re: Rauschen und Knistern
« Antworten #4 am: 7. Januar 2003, 16:08:35 »

Hallo,

das kenne ich auch. Bei mir trat es nach Einbau einer zusätzlichen IBM Festplatte auf. Mir klingt es so als ob die Platte beim schreiben Störungen in die Soundkarte überträgt.
Gespeichert
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2011, Simple Machines Valid HTML 4.01! Valid CSS!
Seite erstellt in 0.018 Sekunden mit 18 Zugriffen.